Mit der tegut... Kundenkarte sparen Sie bis 2% auf Ihren Wocheneinkauf!

Karte online beantragen und die Vorteile der tegut... Gute Karte nutzen!

tegut... Kundenkarte "Gute Karte"

Als Inhaber der tegut… Kundenkarte (Gute Karte) erhalten Sie bei Ihren Einkäufen bis zwei Prozent Rabatt und exklusive Rabattcoupons.

Bis 2 %* Rabatt auf Ihre Einkäufe mit der ,,Gute Karte"

Ab einem wöchentlichen Einkaufsbetrag von 25 Euro erhalten Sie eine Rabattgutschrift auf Ihr Kundenkonto. Gesetzlich davon ausgenommen sind Einkäufe von Tabakwaren und Verlagserzeugnissen sowie Pfandbeträge, Handyguthaben, Geschenkgutscheine und Tchibo-Artikel. Sobald Ihr Kundenkonto einen Rabattwert von 5 Euro aufweist, sendet tegut... Ihnen einen 5-Euro-Einkaufsgutschein per Post zu.

Rabattfähige Einkäufe in der Woche *)Bonusstaffel
ab 25 €0,5 %
ab 100 €1 %
ab 150 €2 %

*) Nicht rabattfähig sind Einkäufe von Tabakwaren und Verlagserzeugnissen sowie Pfandbeträge, Handyguthaben, Geschenkgutscheine und Tchibo-Artikel.

 

Exklusive Rabattvorteile - Lassen Sie sich überraschen!

Inhaber der ,,Gute Karte'' erhalten exklusive Produkt- und Rabatt-Coupons. Persönliche Einladungen zu den  Veranstaltungen in einzelnen tegut… Märkten ausgesprochen und andere Überraschungen warten ebenfalls auf Sie!

Gute Karte online verwalten

Im Benutzerkonto „Mein tegut…“ auf der Webseite können Gute-Karte-Inhaber auf Wunsch jederzeit die Kostenaufstellung ihrer Wocheneinkäufe ansehen. Der aktuelle Rabattstand sowie Informationen zur letzten Auszahlung können hier ebenfalls abgerufen werden.

Wie beantrage ich die Gute Karte?

Online Gute-Karte-Antrag hier ausfüllen, Sofortkarte direkt ausdrucken und beim nächsten Einkauf lossparen! Ihre ganz persönliche Gute Karte erhalten Sie später kostenlos per Post. Falls Sie weitere Partnerkarten wünschen, stellen wir Ihnen diese selbstverständlich ebenfalls kostenlos zur Verfügung.

Gute Karte beantragen >

Haben Sie noch Fragen zur tegut... Kundenkarte, dann senden Sie eine E-Mail an: gutekarte(at)tegut.com

Den Gute-Karte-Info-Flyer können Sie sich hier herunterladen >

123 Kommentare

  • Heute habe ich mich wieder einal so sehr ueber die Tegut kassenwarte geaergert dass ich im Internet nachg einer Moeglichkeit gesucht habe Dampf abzulassen. Ich war voher bei Lidl und Aldi, da standen die Leute Schlange bei Tegut erfahrungsgemaess alles leer. Wir gehen sowieso nur noch zu Tegut weil es da Hummus gibt das die anderen dummerweise nicht fuehren. An der Kasse eine "wohlgenaehrte " aeltere Frau die offenbar jeden Kunden als Stoerung ihrer inneren Ruhe empfindet. Muerrisches Gesicht, kein Gruss -- unangenehm. Meine Frau weigert sich ja beim Tegut einkaufen zu gehen. Ich muss mir meinen Hummus selber holen. Ein weiteres Dilemma sind die Kassen. Da muss ja fast jedes Produkt 2-3 mal durchgezogen werden bis die erkennen was gemeint ist.

    Rolf-Dieter Kimpel - 16.02.2015 um 14:59 Uhr

  • tegut... tegut...

    Sehr geehrte Frau Zilch,
    vielen Dank für Ihre Zeilen. Wir bedauern sehr, dass Sie dieses Erlebnis in einem tegut.. Markt hatten. Selbstverständlich liegen uns freundliche und kompetente Mitarbeitende sehr am Herzen. Dass Sie dies anders erleben mussten, bitten wir zu entschuldigen.
    Ihre Worte möchten wir gerne mit dem Filialgeschäftsführer besprechen.
    In welchem tegut... wurde Ihnen wie geschildert begegnet?

    Wir hoffen und wünschen, dass Sie zukünftig wieder schöne Einkaufserlebnisse bei tegut.. haben werden! Danke für Ihren Hinweis!
    Ihre tegut… Online-Redaktion

    tegut... Online-Redaktion - 15.02.2015 um 10:26 Uhr

  • Viele Kassierer/innen kennen sich wohl nur ungenügend mit der Handhabung der guten Karte aus. Bin jetzt schon 2x sehr unfreundlich von einer älteren Kassiererin gemassregelt worden - einmal, weil ich nachfragte wie die Benutzung zu handhaben sei und ein weiteres Mal, weil ich die Karte erst nach dem eintippen in die Kasse vorgelegt habe. Fand ich sehr unverschämt wie ein Schulkind vor vollen kassen als Depp dargestellt zu werden. Das geht gar nicht !

    Ulrike Zilch - 14.02.2015 um 20:10 Uhr

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Sabine aus Kassel,
    wir möchten uns für die bei Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen, denn selbstverständlich können Sie bei tegut... einen kundenfreundlichen Service erwarten. Trotz der sofortigen Abbuchung werden alle Einkäufe erfasst und am Ende der Woche dafür der Rabatt ermittelt. Die Wohenzahlerfunktion hat keinen Einfluss auf die Rabattermittlung.
    Der Einkauf wird immer erfasst, sobald Sie Ihre gute karte vorgelegt haben.
    Es ist richtig, dass bei uns generell beide Verfahren, also die PIN- Eingabe oder auch mit Unterschrift, zur Bezahlung möglich sind.
    Die Abhängigkeit, welches Zahlverfahren wann zur Anwendung kommt, hat immer vielerlei technische Gründe, und kann nicht vom Kassierer vorhergesagt werden. Grundsätzlich ist das PIN-Verfahren immer an jeder Kasse verfügbar.
    Es wäre schön, wenn Sie uns bitte unter der kostenfreien Rufnummer 0800/ 000 22 33 anrufen. Wir können dann noch einmal im Detail Ihr Anliegen klären und nach einer Lösung suchen.
    Wir hoffen, dass si Sie zukünftig wieder gerne bei tegut... einkaufen.
    gute Grüße Ihre tegut… Online-Redaktion

    tegut... Online-Redaktion - 14.01.2015 um 11:11 Uhr

  • Hallo, eigentlich ist diese Karte eine gute Idee, wären da nicht einige Unwegbarkeiten, die ich nicht nachvollziehen kann und die in den Märkten nicht unbedingt freundlich gehandhabt werden. Hauptproblem: Man kommt gar nicht dazu einen Wocheneinkauf zu tätigen, da die Kassen wohl frei entscheidet, ob sie es möchten oder nicht. Also wenn man an der Kasse unterschreiben muss, ist es der Wocheneinkauf, gibt man die PIN im Gerät ein kommt eine Extraabbuchung vom Konto. Die zählt nicht zum Wocheneinkauf. Auf telefonische Nachfrage, wurde mir erklärt, ich müsse an der Kasse sagen, ich möchte den Wocheneinkauf haben. Gesagt getan, aber da kommen die Mitarbeiter an der Kasse an die Grenzen, werden unfreundlich und man steht als Kunde da, als würde man was wollen, was einem nicht zusteht. Nochmal angerufen, wurde mir gesagt, es gäbe im neuen Jahr andere Kassensysteme und da würde es dann funktionieren. Das war vor eineinhalb Jahren. Und es funktioniert immer noch nicht. Das macht mich sauer und ist mir unverständlich. Nachdem eine Kassiererin mir erklärte, ich solle doch meine Einkäufe auf einem Zettel zusammen rechnen, dann wüsste ich auch was ich in der Woche eingekauft habe, benutze ich die Karte nicht mehr. Was habe ich davon, außer dass Sie, tegut, wissen, was ich einkaufe. Und die angekündigten Prozente kann man nicht bekommen, weil ja nichts zusammengezählt wird. Vielleicht wäre hier mal eine Verbesserung notwendig oder eine Schulung des Personals damit Kunden nicht wie Deppen an der Kasse stehen und sich leider auch sehr unfreundliche Kommentare anhören müssen. Ganz davon abgesehen, dass man in so einem Moment sehr ungewollt im Rampenlicht an der Kasse steht. Übrigens haben wir in Kassel mehrere Märkte und es funktioniert nirgends. Sorry, aber das musste mal raus

    Sabine aus Kassel - 13.01.2015 um 20:08 Uhr

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Sally S.,
    bitte melden Sie sich bei der Kundenbetreuung per E-Mail info@tegut.com oder telefonisch kostenfrei unter der 0800/ 000 22 33. Wir können dann anhand Ihrer Kundendaten verfolgen, warum noch keine Partnerkarte zugestellt worden ist. Danke!
    Einen schönen zweiten Advent!

    tegut... Online-Redaktion - 07.12.2014 um 14:38 Uhr

  • Wir warten schon sehr lange auf die "Partnerkarte", aber die kommt nicht.

    sally s. - 05.12.2014 um 20:57 Uhr

  • Ich finde die Idee super! Und so gut wie es ist! Spitzen Sache, danke tegut!

    Rose - 27.11.2014 um 11:48 Uhr

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Berufseinsteigerin,
    Danke für Ihren Verbesserungsvorschlag.
    Ihre Anregung geben wir gerne an das gute karte Team weiter.
    Eine Bitte noch, teilen Sie uns einfach über die kostenfreie Kundenbetreuungsnummer 0800/ 000 22 33 Ihre neue Adresse mit. So erhalten Sie weiter die aktuelle gute karte Post mit Coupons und Aktionen rund um Ihren tegut.. Markt. Danke!
    Gute Grüße

    tegut... Online-Redaktion - 12.11.2014 um 16:25 Uhr

  • Hmm, ein Verbessungsvorschlag wäre die Gutschriften zu bestimmten Stichtagen, einmal im Monat/Jahr gleich an der Kasse mit dem Einkauf zu verrechnen. Das wäre ökologischer, weil kein lästiger Papierbrief, der vermutlich noch in der vorhergehenden Wohnung landet, weil man beim Umzug als Letztes daran denkt wo die Gutschriften für die Kundenkarten landen.

    Eine Berufseinsteigerin - 10.11.2014 um 20:17 Uhr

älter

close
Diese Seite teilen