Deloitte Axia-Award 2010 für tegut...

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte würdigt mit dem Axia-Award die Wirtschaftsleistung und Stärkung der Region durch mittelständische Unternehmen – 2010 zum ersten Mal auch im Rhein-Main-Gebiet.

Auf Anhieb konnte tegut… die Jury mit seiner innovativ gelebten Kundenorientierung überzeugen und gehört damit zu den Ausgezeichneten des Jahres 2010 in Rhein-Main.

Anfang Februar fand die Verleihung des Axia-Awards in Frankfurt am Main statt. Gastredner Dr. Thomas Schäfer, Finanzminister des Landes Hessen, referierte zum Thema „Der Mittelstand trotzt der Krise“ und Prof. Dr. Michael-Jörg Oesterle stellte die Begleitstudie mit dem Titel „Innovationskultur – Erfolgsfaktor im Mittelstand“ vor.

Mit den Kunden im steten Dialog

tegut… überzeugte die Jury mit seinem breitgefächerten Kundendialog, wobei das Unternehmen diesen in vielfältiger Weise wahrnimmt: Zum Beispiel besitzt jeder tegut… Filial-Mitarbeiter einen sogenannten „Kundenblock“, um die Anregungen der Kunden direkt festhalten zu können. Abends werden die Vorschläge auf elektronischem Weg an die Zentrale weitergegeben und gebündelt.

Was bedeutet Axia?

Das altgriechische Wort „Axia“ steht für „Wert“ und „Fähigkeit“. Für tegut… haben die Anregungen der Kunden, nach Ansicht der Jury, einen sehr hohen Stellenwert. Auf unterschiedlichen Wegen, wie der jährlichen Befragungen zur Kundenzufriedenheit, dem bereits erwähnten Kundenblock und der engen Zusammenarbeit mit den tegut… Kundenräten, zeigt sich die Fähigkeit des Unternehmens, die Sprache des Kunden zu sprechen und zu entschlüsseln. Trotz alledem „darf die Diskussion mit dem Kunden kein Wünsch-dir-was sein“, so Thomas Gutberlet, tegut… Vorstandsvorsitzender. Wichtig sei es, mit dem Kunden auch über die Konsequenzen der Umsetzung seiner Wünsche zu sprechen. Die Fähigkeit, sich permanent Fragen zu stellen, vor allem die nach dem „Wozu“, helfe, das Ziel im Blick zu behalten, „Menschen mit guten Lebensmitteln zu versorgen“. Beispiele für die erfolgreiche Wahrnehmung und Umsetzung von Kundenbedürfnissen bei tegut… sind:

  • Das „Lädchen für alles“: Es stellt die Nahversorgung von Menschen in weniger dicht besiedelten Gebieten bzw. im ländlichen Raum sicher. Auf diesem Weg wird die Gemeinschaft vor Ort belebt und deren Lebensraum aufgewertet.
  • Der „tegut… Saisongarten“: Er bietet die Möglichkeit, sein Gemüse saisonweise selbst zu pflegen und zu ernten. Gleichzeitig fördert er das praktische Erleben der Öko-Agrarkultur und sensibilisiert für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Die Jury des Axia-Awards 2010 in Rhein-Main:

Neben Peter Steiner, Vorstand des Hessischen Kreises und Managing Director von One Equity Partners, der die Juryleitung innehatte, waren in die Jury berufen: Prof. Dr. Michael-Jörg Oesterle, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Norbert Kadau, Bürgschaftsbank Hessen, Christian Baulig, Financial Times Deutschland, sowie Jörg Wegner und Sven Oberle, Deloitte Partner.

Über Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen. Mit einem Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte erstklassige Leistungen mit umfassender regionaler Marktkompetenz. „To be the Standard of Excellence" – für rund 170.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsame Vision und individueller Anspruch zugleich.
Mehr über Deloitte auf www.deloitte.com/de/UeberUns

close
Diese Seite teilen