tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Der Brokkoli

Der Anbau, die Ernte und Verarbeitung

Brokkoli Pflanze im Saisongarten

Brokkoli, liebevoll auch Bröckel-, Spargel-, Winterblumen- oder Sprossenkohl genannt, kann bis Anfang August im Garten pflanzen, seine Kulturdauer beträgt ca. 8 Wochen. Sein Pflanzabstand sollte 25–30 cm betragen.

Infos zur Pflege und Ernte von Brokkoli

Der Boden vom Beet um den Brokkoli herum sollte mehrmals gehäckelt und dabei leicht angehäufelt werden. Der Anbau erfordert einen sonnigen, windsicheren Standort. Bei dieser Kohlart werden die Blütenknospen gegessen, bei guter Wasserversorgung bildet eine Pflanze sowohl eine Hauptblüte als auch noch kleinere Blütenköpfe in den Blattachseln, die etwas später nachwachsen. Die Blütenköpfe und Blätter sollte man ernten, bevor sich die – je nach unterschiedlichen Sorten grünen oder violetten – Knospen öffnen.

Brokkoli aussäen und ernten

  • Aussaat: Mitte März- Mitte Juni
  • Pflanzung: Mitte April- Mitte Juli
  • Ernte: Mitte Mai- Mitte August

Brokkoli kochen oder dünsten

Die Blütenköpfe werden mit einem fingerlangen Stück des Stiels abgeschnitten. Die Stiele schmecken so zart wie Spargel. Brokkoli sollte möglichst frisch verwendet werden, da er schnell an Zartheit und Farbe verliert. Das Gemüse unter fließendem Wasser gut abspülen! Als Beilage wird er nach Möglichkeit „al dente“ gedünstet. So erhält er seine wertvollen Inhaltsstoffe und seine grüne Farbe. Brokkoli kann man auch sehr gut mit Blumenkohl und Sauce Hollandaise kombinieren.

Brokkoli lagern

Brokkoli übersteht einige Grad Frost und kann bis zum Ende der Saison geerntet werden, solange er nicht in Blüte geht. Im Kühlschrank sollte er nur kurz aufbewahrt werden. Zur langfristigen Konservierung eignet sich die Milchsäuregärung, das Einfrieren oder das Einkochen.

Brokkoli Rezepte

Sie suchen leckere Rezepte mit Brokkoli? Auf der tegut... Rezeptseite finden Sie eine vielfältige Auswahl von Suppen, Aufläufen, Nudelgerichten und vielem mehr.

Gute Essidee Newsletter >

zum tegut... Saisongarten >

von Online Redaktion