tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Erfrischende Limonade selber machen

1
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Das perfekte Erfrischungsgetränk im Sommer

pinke Grapefruit Limonate wird eingeschänkt

Ein leicht beschlagenes Glas mit erfrischendem Inhalt und das leise Klirren von Eiswürfeln das ideale Getränk im Hochsommer sollte diesem Bild unbedingt entsprechen – fruchtig sein, belebend und nicht zu süß! Seit dem letzten Jahrhundert ist die sogenannte Limonade immer populärer geworden und gilt mittlerweile weltweit als der Inbegriff des Erfrischungsgetränks. Wir zeigen Ihnen wie sie Limonade selbst machen können und haben erfrischende Limonaden-Rezepte für Sie.

Limonade selber machen

Ursprünglich bestand sie aus Wasser, Zucker und Zitronensaft – letztere Zutat war namensgebend (span. für Zitrone = limón). Heute ist die Auswahl an Limonaden so unüberschaubar wie ihre Zutatenlisten (zum Teil). Für uns Grund genug, das Limonadeherstellen einmal selbst auszuprobieren. So kann man schließlich selbst entscheiden, wie süß sie sein soll oder welche Früchte sich für die individuell perfekte Sommererfrischung eignen.

Verschiedene Limonaden mit Zitrone, Pfirsich, Pink Grapefruit und vielem mehr...

Welche Frucht darf es denn sein? Da das Früchteangebot im Moment wirklich riesig ist, kann man sprichwörtlich aus dem Vollen schöpfen. Nach einem Rundgang durch die Obstabteilung im tegut… Markt findet jeder seine Lieblingsfrüchte. Die klassische Zitronenlimonade darf natürlich nicht fehlen, also her mit den Zitronen! Pfirsiche, die im August ein wunderbares Aroma verströmen, könnten ebenfalls toll als Limonade schmecken. Genau wie die Pink Grapefruit, für alle, die es gern etwas herber mögen. Würzige Kräuter wirken super erfrischend, also wandern noch Basilikum, Salbei, Thymian und Rosmarin dazu. Am wunderschönen Granatapfel kommt man natürlich nicht vorbei, dessen Saft bestimmt eine tolle Farbe hergibt, genauso wenig wie an der verlockenden Auswahl roter Beeren.

Einfaches Grundrezept für Limonaden

Im Handumdrehen ist die Limonade fertig! Das Grundrezept dafür ist denkbar einfach: Vorbereitete Früchte/Kräuter, etwas Zucker (ein bisschen Süße gehört nun mal zur Limonade dazu) und ein wenig Wasser aufkochen, einige Minuten ziehen lassen, den entstandenen Sirup durch ein Sieb gießen. Nun muss der jeweilige Sirup abkühlen und schon kann er mit kaltem Mineralwasser und mit Crushed-Ice aufgefüllt werden. Trinkhalm rein, schattiges Plätzchen zum Füße hochlegen suchen und die „leicht klirrende“ belebende Limonade genießen – ah, himmlisch!

von Online-Redaktion

1 Kommentar

  • cool

    wdd - 03.07.2018 um 18:00 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...