tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Mit Light-Produkten nehme ich ganz leicht ab

0
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge
Light Produkte

„Cremig leicht“, „extra fit“ oder „noch weniger Fett“. Heutzutage gibt es zu fast jedem Lebensmittel eine energie-, zucker- oder fettarme Variante. Egal ob es der Käse, die Marmelade, die Chips, ein Getränk oder die Pizza ist. Light-Produkte stehen für einen leichten Genuss, Sportlichkeit und zuletzt auch für schnelles und bequemes Abnehmen. So wird es uns zumindest durch die Werbung suggeriert.  Aber stimmt es wirklich, lässt es sich durch Light-Produkte ganz leicht abnehmen? Lesen Sie selbst!

Für was steht eigentlich „light“? 

„Light“ kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt leicht. Laut Health Claim Verordnung ist „leicht“ gleichbedeutend zu dem Begriff „reduziert“. Ein Produkt darf dann als „leicht“ bzw. „reduziert“ bezeichnet werden, wenn es mindestens 30 % weniger Energie- oder Nährstoffe enthält als das vergleichbare Lebensmittel. Als „fettfrei/ohne Fett“ darf ein Produkt nur dann bezeichnet werden, wenn es nicht mehr als 0,5 g Fett pro 100 g bzw. 100 ml aufweist. 

Das klingt doch aber erstmal gut, oder nicht?

Naja, so einfach ist das nicht. „Light“ bedeutet nicht automatisch auch immer weniger Kalorien.  Wird beispielsweise der Anteil an Fett in einem Produkt reduziert, rächt sich das meist in einem höheren Kohlenhydratanteil, in Form von Zucker. Das ist vielleicht gut, wenn man sich fettarm ernähren möchte, aber beim Abnehmen hilft uns das leider nicht. Auch der Salzgehalt ist in diesen Produkten oft erhöht. Zudem ist der „kalorieneinsparende Effekt“ bei einem Produkt mit einem natürlichen Fettgehalt von beispielsweise nur 3 % nicht ganz so groß wie wenn wir ein Produkt mit größerem Fettanteil wählen. Um den Überblick im Light-Produkte Dschungel zu behalten bietet es sich an, die Nährwerte immer mit dem normalen Produkt abzugleichen. 

Dennoch gibt es auch Light-Produkte die ihre Versprechen halten und tatsächlich weniger Kalorien enthalten. Häufig sind das Produkte der Kategorie Käse. Wo Kalorien eingespart werden leidet jedoch häufig der Geschmack. Verbraucher bewerteten beispielsweise Light-Käse oft als gummiartig und Frischkäse als mehlig im Vergleich zu deren Originalen.

Das raten Ernährungsexperten

Um nachhaltig und effektiv abzunehmen empfehlen Ernährungsexperten immer die von Natur aus energiearme Variante zu wählen. Ein Beispiel: Belegen Sie Ihr Brot vielleicht heute eher mal mit Pute oder Hähnchen anstatt mit Salami. Ernährungsexperten geben zudem zu bedenken, dass man durch das „light“ oft verleitet wird mehr zu essen, da das Gewissen durch diese Bezeichnung und Ähnliche  beruhigt wird. Ein weiterer Punkt bilden Produkte mit Süßstoffen. Sie sind zwar schonend für die Zähne, jedoch meist auch sehr süß. Dies führt dazu, dass unser Empfinden für Süßes abnimmt. 

Kurz und knapp:

Nein, mit Light-Produkten lässt es sich nicht unbedingt leichter abnehmen. Um nachhaltig und effektiv abzunehmen empfiehlt es sich immer die von Natur aus energieärmere Variante auszuwählen. 

von Online-Redaktion

0 Kommentare

Jetzt Vorteile sichern...