tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Mosaik-Kunstwerk in Marburg-Cappel ist enthüllt

1
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

tegut… Kunden und Künstlerin Sharchen-Beata Hagen waren kreativ

Mosaik-Kunstwerk in Marburg- Cappel

Am Freitag, den 13. Februar, 18 Uhr war es soweit: Das Mosaik-Kunstwerk aus über 650 Mosaiken wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. „Wir waren sprachlos, wie individuell das Kunstwerk unserer Kunden und der Künstlerin Sharchen-Beata Hagen ist“, lässt uns Lukas Sommer, tegut… Geschäftsleitung Supermarkt wissen. „Wir danken den Kunden. Denn sie haben die Mosaike auch aus den alten Fliesen des Marktes gestaltet“, ergänzt Kai Krummel, tegut… Gebietsverantwortlicher. „Es war eine besondere Erfahrung, zu sehen, welche ausdrucksstarken Kunstwerke entstanden“, berichtet auch Hagen, die Künstlerin aus Marburg. Insgesamt zwei Monate hat sie mit ihrer Praktikantin an dem Kunstwerk gearbeitet.

Kunden wurden bei Neugestaltung des Marktes miteinbezogen

„Bei der Planung des Umbaus war uns bewusst, dass die Kunden viele Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen werden und es eine lange Bauzeit wird. Aber am Ende ist nun einer unserer technisch innovativsten und energiesparendsten Supermärkte in einer sehr ansprechenden Architektur entstanden“, so Alexander Wilhelm, tegut… Geschäftsleitung Bau/Expansion/Immobilien. „Wir wollten unsere Kunden an dem Prozess teilhaben lassen. Denn gerade die Cappelaner sind uns eng verbunden. Und wir haben es geschafft, gemeinsam mit ihnen ein einmaliges Kunstwerk zu schaffen. Darauf sind wir stolz“, ergänzt Ralph Balthasar, Filialgeschäftsführer. „Mit Begeisterung schaffe ich Kunst. Es hat mich auch dieses Mal wieder mit großer Freude erfüllt, andere Menschen zum Kunst schaffen angeregt zu haben“, erzählt Hagen.

Das Kunstwerk braucht einen Namen!

Mit der Enthüllung sind dann die baulichen Arbeiten rund um den tegut… Markt abgeschlossen. „Aber noch ist die Zielgerade nicht erreicht. Es wird eine große Aktion geben: Das Kunstwerk braucht einen Namen. „Und da liegt es nahe, diejenigen zu fragen ohne die dieses Kunstwerk nicht möglich gewesen wäre: Unsere Kunden“, bekräftigt Balthasar. Daher kann jeder bis zum 21. Februar einen Vorschlag abgeben und gewinnen. Die umliegenden Geschäfte sollen geplant Mitte/Ende April eröffnen und die Bauarbeiten auf dem Gelände sollen bis Ende Juni, je nach Witterungseinflüssen, abgeschlossen sein.

zur Abstimmung

Erfahren Sie mehr über die Künstlerin Sharchen-Beata Hagen…

Angefangen mit Fotografie und Malerei in den 70er Jahren. Diverse Ausstellungen ihrer Fotografie und Malerei seit dem Jahr 2000. Seit 13 Jahren hauptsächlich als Mosaik Künstlerin tätig. Arbeitet für öffentliche und private Arbeitgeber. Fertigt Mosaike in allen Größen von Bildern mit 30 x 30cm bis zu Hauswänden mit 100 - 200 qm. Gestaltet Bäder, Küchen und alles, was sonst noch in einer Wohnung gestaltet werden soll. Skulpturen für den Außenbereich und Gartengestaltung mit und ohne Mosaik sind neu im Programm (www.sharchen-beata.com).

von Online-Redaktion

1 Kommentar

  • Sehr schöne Aktion. Ich beteilige mich bei der Namensfindung

    Matthias - 20.02.2015 um 14:05 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...