tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Der umweltfreundliche Bon ist da!

blaue Kassenbons

Seit 1. Januar 2020 gilt in Deutschland eine neue Verordnung: die Bonpflicht, oder wie es im Amtsdeutsch heißt, die Belegausgabepflicht für alle elektronischen Aufzeichnungssysteme. Egal ob nur ein kleines Produkt gekauft wird oder gleich ein ganzer Einkaufswagen voll, ein Päckchen Hefe oder eine elektrische Küchenmaschine mit Garantie – der Bon muss ausgedruckt und mitgegeben werden. Bedauerlich ist, dass diese Bons vielfach gleich wieder entsorgt werden. Doch in welche Tonne dürfen sie? Die bisher übliche Antwort lautete: In den Restmüll, weil mögliche unerwünschte Stoffe, wie z. B. Bisphenol S (BPS), enthalten sein können.

Der blaue Bon für die blaue Papiertonne

Doch ab sofort gilt: Der neue tegut… Bon auf blauem nachhaltigem Thermopapier ausgedruckt, darf ins Altpapier – also die blaue (in manchen Regionen auch grüne) Tonne – und über den Altpapierkreislauf recycelt werden.

Was zeichnet den umweltfreundlichen Bon aus?

Seinen Ursprung hat unser neues, blaues Öko-Bonpapier im Schwarzwald, und ist bereits mit verschiedenen Nachhaltigkeitspreisen ausgezeichnet worden: So ist es frei von chemischen Entwicklern (phenolfrei), erstmalig sogar für den direkten Lebensmittelkontakt zugelassen, außerdem ist es beständig gegen Sonnenlicht und Feuchtigkeit. Als langlebig hat sich das neue Bonpapier ebenfalls erwiesen, es soll sogar länger als 35 Jahre haltbar sein – da kann man sogar überlegen, die Bons abzuheften …

Klare Sache, wir von tegut… handeln nachhaltig … und so erhalten Sie bei uns ab sofort bei jedem Einkauf einen umweltfreundlichen blauen Kassenbon ausgehändigt – ob zum Abheften oder fürs Altpapier: das entscheiden Sie.

 

von Online-Redaktion

  1. Martha Zarikow - 20.01.2021 um 09:36 Uhr

    Leider ist der blaue Bon sehr unleserlich. Oft fehlen sogar ganze Buchstaben oder Ziffern. Kontrolle ist so unmöglich. Ich würde mich freuen wenn Sie diesen Mangel beseitigen würden.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 29.01.2021 um 16:30 Uhr

      Hallo Frau Zarikow danke für Ihr wertvolles Feedback.
      Gerne nehmen wir Ihren Hinweis auf und leiten dies an den Fachbereich weiter.
      Im welchen tegut.. Markt haben Sie diesen Mangel festgestellt?
      Danke für Ihre Unterstützung.
      Ihre tegut... Kundenbetreuung, B. Heinrichs.

  2. Monika Stöcklein - 21.12.2020 um 17:26 Uhr

    Guten Tag,
    ich bin viele Jahre tegut-Kundin aber der blaue Bon mag ja umweltfreundlich sein aber kundenunfreundlich.
    Ich bin Brillenträger und auf dem dunklen Papier ist die Schrift kaum lesbar. Auch ist es verwaschen die Schrift und die Zahlen.
    Ich kontrolliere sehr gerne was ich gekauft habe und wenn Rabatte sind ob diese auch berücksichtigt wurden, ab und an kommt es vor, das mal etwas falsch verbucht wird.
    Mit dem Papier gewinnt tegut doppelt, einmal wegen ihrer sogenannten Umweltfreundlichkeit und einmal an Mehreinnahmen zu Gunsten des Unternehmens da es unlesbar ist und keine Kontrolle des Einkaufs mehr möglich ist.
    Zum "abheften" für 35 Jahre ungeeignet, das kann man nicht einmal mehr kopieren für eine Steuer falls notwendig. Furchtbar.
    Dafür bekommen Sie den Negativpreis von mir.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 06.01.2021 um 15:02 Uhr

      Guten Tag Frau Stöcklein, danke für Ihre Einschätzung zum neuen Ökobon.
      Wir können nachvollziehen, dass die Umstellung auf das neue Thermopapier am Anfang sehr ungewohnt ist.
      Zugegeben ist die Leserlichkeit beim neuen Bonpapier etwas erschwert.
      Ein kopieren und auch abheften ist aber weiter gut möglich.
      Wir sind über Kundenfeedback sehr dankbar, weil es uns zeigt was wir besser machen müssen und dürfen.
      Gerne nehmen wir Ihren Hinweis auf und leiten dies als Anregung an den Fachbereich weiter.
      Wir sind hier sehr offen für Verbesserungen und beobachten die dynamischen Produktentwicklungen in dem Segment auch weiterhin.
      Wir wünschen Ihnen Gesundheit und einen guten Start ins neue Jahr.
      Ihre tegut... Kundenbetreuung, B. Heinrichs.

  1. <<
  2. <
  3. 1
  4. 2