tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Ökostrom für alle Elektroautos am tegut… Markt Bad Neustadt

10
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Eröffnung der Stromtankstelle in Kooperation mit der RhönEnergie Fulda

Tromtankstelle am tegut... Markt Bad Neustadt

Seit dem 7. Oktober können die Kunden am tegut… Markt in der Saalestraße 2 an drei neuen Schnellladestationen mit je zwei Ladepunkten ihr Elektro-Auto mit Ökostrom kostenlos aufladen.

Weitere Standorte für Ladestationen geplant

„Wir freuen uns, dass die Stromtankstelle gleich am ersten Tag so gut angenommen wird“, so Torsten Schulz, Filialgeschäftsführer in Bad Neustadt. Im Mai 2015 wurde die erste Stromtankstelle von tegut… zusammen mit der RhönEnergie in Marburg-Cappel eröffnet. „tegut… zahlt vorerst für die Kunden an der Stromtankstelle den Ökostrom der RhönEnergie Fulda, die Besitzerin der Tanksäulen ist und diese über ihre Leitstelle steuert“, zeigt Detlev Müller auf. Der Bereichsleiter für Gebäude- & Energiemanagement weiß, dass tegut… durch den guten Erfolg in Marburg-Cappel angespornt ist, seinen Kunden an weiteren Standorten nachhaltige Energie zur Verfügung zu stellen.

Mit persönlicher Chipkarte zur Ladestation

Der Ladevorgang ist sehr nutzerfreundlich. Die Kunden müssen sich vor der Erstbenutzung lediglich einmal im tegut…Markt anmelden und registrieren lassen. Mit der persönlichen Chipkarte geht es sofort zur Ladesäule: Chip davorhalten - Fahrzeug per Ladekabel mit der Säule verbinden und der Ladevorgang beginnt.

Erhöhung der Ladeleistung von 140 Kilowatt auf 200 Kilowatt

„Wir freuen uns als größter E-Fahrzeug-Händler Deutschlands besonders, dass unsere Kunden jetzt in unmittelbarer Nähe weitere sechs Ladepunkte zum Aufladen mit dem Einkaufserlebnis bei tegut… verbinden können. Wir erhöhen damit in direkter Nachbarschaft die, für unsere Kunden zugängliche, Ladeleistung von 140 Kilowatt auf über 200 Kilowatt – und sind hierdurch der leistungsstärkste, frei nutzbare „Ladepunkt“ in Bayern“, äußert sich Guido Vorndran, Geschäftsführer der Firma Autohaus Vorndran GmbH, voller Begeisterung.

Großer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

Bernhard Wolf, Inhaber der Firma DERWOLF e.K. lässt uns wissen: „Mit der Stromtankstelle tut tegut... einen großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Gemeinsam mit meinem Team freue ich mich als Händler vieler renommierter E-Bike-Marken sehr über diesen Mehrwert in der direkten Nachbarschaft und hoffe, dass durch das Angebot das Bewusstsein für das Thema regenerative Energie gestärkt wird“.

von Online-Redaktion

25 Kommentare

  • Hallo Tegut-Team,
    Ich bin begeisteter E-Mobilist und freue mich über das Angebot der Ladesäule. Bin gleichzeitig jedoch enttäuscht, dass nur 16A/11kW Ladeleistung frei gegeben sind. Dies führt meines Erachtens dazu, dass viele E-Autofahrer die Möglichkeit nicht nutzen werden, da es sich nicht lohnt das Kabel rauszuholen und anzuschliessen. Aufgrund der langsamen Ladezeit kann während des Einkaufens zu wenig Energie übertragen werden. Ich bitte Sie um Überprüfung ob die 32A/22kW frei geschaltet werden können. Frühestens dann verdienen die Stromtankstellen auch den Namen Schnellladesäulen.
    Beste Grüsse
    D. Voll

    Daniel Voll - 21.10.2015 um 05:57 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...