tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Steckrüben, Kohlrüben oder Butterrüben?

Infos, Tipps und Rezepte rund um die Steckrübe

verschiedene Steckrüben Gerichte

Steckrüben, Kohlrüben oder Butterrüben... viele Bezeichnungen – ein Gemüse! Wir haben Infos, Tipps und Rezepte rund um die Steckrübe für Sie zusammengestellt. Das feine Wintergemüse kann raffiniert zubereitet und bestens in die moderne Küche integriert werden.  

Wann haben Steckrüben Saison?

Die Rüben mögen keinen Frost. Deshalb werden sie im Herbst von den Äckern geerntet und gelangen ab September feldfrisch in den Lebensmitteleinzelhandel.  Den ganzen Winter über bis etwa März sind sie als Lagerware verfügbar. Sie sind sehr robust und überstehen die Lagerung ohne nennenswerte Geschmackseinbuße.

Eintopf oder Püree: Die Steckrübe ist ein echtes All-Round-Talent!

Wie die meisten Wurzel- und Rübengemüse ist auch die Steckrübe ein echtes All-Round-Talent in der Küche. Sie eignet sich bestens zum Braten, Backen, Dünsten sowie Frittieren und lässt sich zu fast jedem Gericht verarbeiten: Ob Eintopf, Suppe, Püree, Auflauf, Bratling, Rösti oder Rohkostsalat – die Rübe mit ihrem feinen, leicht süßlichen Aroma harmoniert immer. Dabei können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, denn das Wintergemüse schmeckt sowohl deftig, mediterran als auch orientalisch angehaucht hervorragend. Probieren Sie es aus!

Rezept: Asiatische Steckrübenrohkost

Steckrübe fein raspeln oder hobeln, eine rote Chilischote kleinhacken, glatte Blattpetersilie grob zerkleinern. Alles mit Nussöl, einem Spritzer Zitrone und etwas Sojasauce vermengen, mit Curry, Salz, Pfeffer und Honig würzen, kühl stellen und etwas durchziehen lassen. Vor dem Servieren abschmecken und mit gerösteter Sesamsaat bestreut garnieren.

Schnelles Steckrübenrezept: Steckrübenpuffer!

Hierfür etwa 300 g geschälte Steckrübe und 100 g Möhren grob raspeln, eine rote Zwiebel würfeln, Schnittlauch in Röllchen schneiden, alles mit 1 Ei vermengen, mit Salz, Pfeffer würzen und portionsweise in einer Pfanne mit etwas Öl ausbacken. Dazu passt eine Tomatensalsa oder Kräuterquark vorzüglich.

Weitere Rezepte mit Steckrüben

Sie sehen, die regionale Steckrübe eignet sich ideal für die internationale Küche! Worauf warten Sie noch…? Rezepte zur Anregung finden Sie in der nebenstehenden Rezeptsammlung sowie auf der Seite Rezepte.

von Online-Redaktion

  1. B.G. - 22.03.2019 um 21:48 Uhr

    Antworten

  2. jbe - 13.11.2017 um 13:48 Uhr

    Nein, das sind nicht alles die gleichen Rüben, weder Geschmack noch Aussehen sind identisch.

    | Antworten

    1. B.G. - 22.03.2019 um 21:46 Uhr

      Ganz richtig! Rübe ist nicht gleich Rübe! Und am Besten baut man sie selbst an. Topf oder Beet! Es ist wiel günstiger, sie sind, unbelastet ( keine Pestizide) und es macht außerdem viel mehr Spaß sein eigenes Gemüse anzubauen! :-)