tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

tegut... Frischmilch in Mehrweg-Glasflaschen

31
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Traditionell hergestellte pasteurisierte Frischmilch

tegut Milchflaschen stehen auf einer Wiese

Eigentlich ist es ganz einfach: Je stärker und länger man ein Lebensmittel erhitzt, desto mehr wertvolle Inhaltsstoffe gehen verloren. Bei Milchprodukten ist das jedoch vielen nicht so bewusst. „H-Milch und ESL-Milch sind für den Kunden einfach praktisch“, sagt Friedemann Vogt, Geschäftsführer der Molkereigenossenschaft Hohenlohe-Franken (Baden-Württemberg). Beide sind lange haltbar, H-Milch muss nicht einmal gekühlt werden – mit echter Frischmilch haben sie allerdings wenig gemeinsam. Was die tegut... Frischmilch besonders macht, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Traditionell hergestellt bedeutet pasteurisiert

tegut… hat schon vor Jahren mit der Molkereigenossenschaft in Schrozberg einen Kontrapunkt gesetzt und die traditionell hergestellte pasteurisierte Frischmilch als tegut... Marke mit dem tegut... Reinheitsversprechen herausgebracht. „Das heißt, sie wird nur kurzzeitig (15–30 Sekunden) auf 72–74 Grad erhitzt“, erklärt Friedemann Vogt. Dadurch werden schädliche Keime abgetötet, es bleiben aber wesentliche Inhaltsstoffe, wie Vitamine, erhalten. „Frischmilch enthält eben auch Milchsäurekulturen, die nach einer deutlich stärkeren Erhitzung später wieder hinzugefügt werden müssen – etwa bei der Joghurt-Herstellung“, sagt der Molkerei-Geschäftsführer. „ESL-Milch wird bis knapp unter 130 Grad erhitzt, H-Milch sogar darüber – da kann nichts überleben“, fügt Friedemann Vogt hinzu.

Milch enthält die natürlichen, wertvollen Milchsäurebakterien

Milchsäurekulturen sind für die menschliche Darmflora etwas sehr Wertvolles. „Man kennt
diese kleinen Joghurt-Drinks, die extra damit angereichert sind“, sagt der Molkerei-Geschäftsführer. Bei der H- bzw. ESL-Milch werden sie zerstört und müssen bei Sauermilchprodukten als teure Reinkulturen wieder zugesetzt werden. „Ich habe sie lieber dort, wo sie natürlich vorkommen: in der Frischmilch“, fügt er hinzu. Elf Tage ist die traditionell hergestellte tegut… Frischmilch ab Auslieferung von der Molkerei laut Aufdruck mindestens haltbar. Da es sich hierbei um ein Mindesthaltbarkeits- und nicht um ein Verfallsdatum handelt, ist die Milch, sofern sie kühl gelagert wird, in der Regel auch darüber hinaus noch verzehrbar.

Frischmilch nachhaltig verpackt in der Mehrweg-Glasflasche

Die traditionell hergestellte tegut… Frischmilch (Vollmilch bzw. fettarme Milch) füllt die Schrozberger Molkerei seit Mai 2016 nachhaltig in Mehrweg-Glasflaschen ab. „Glas ist die beste und natürlichste Verpackung, die es gibt“, sagt Friedemann Vogt. Sie ist nicht nur absolut geschmacksneutral, sondern hat als Mehrweg-Pfandflasche auch eine hervorragende Umweltbilanz. „Das war vor 20 Jahren noch anders – aber heute werden sie schonend und sparsam gereinigt“, erläutert der Molkerei-Geschäftsführer. In Sachen Umweltbilanz sind auch die Fahrtwege der Milch von den regionalen Milchbauern zur Molkerei zu nennen, die kurz sind: rund 70 Kilometer, was ihnen zudem das Prädikat "Regionalfenster" einträgt.

Faire Bezahlung der Milchbauern

Zur Partnerschaft mit tegut... gehört auch, dass die Bauern der Molkereigenossenschaft mehr Cent pro Kilo Milch als üblich erhalten, um so eine langfristige und auf Nachhaltigkeit angelegte Milchviehhaltung betreiben zu können. Ihre Kühe füttern sie weitgehend mit Futter aus eigenem Anbau, natürlich ist nichts gentechnisch verändert. Um den Grünfutter-Anteil noch gehaltvoller zu gestalten, hat tegut… den teilnehmenden Bauern ein Grünland-Sägerät finanziert, mit dem sie ihre Wiesen durch die gezielte Aussaat von Kräutern und Gräsern aufwerten können.

Viele ungesättigte Fettsäuren

Ein hoher Grünfutter-Anteil wirkt sich auf den Gehalt an ungesättigten Fettsäuren in der Milch aus, was letztlich den Kunden der tegut… Frischmilch zugute kommt. Gut gekühlt – ist sie nicht nur für Kinder ein erfrischender Genuss!

Mehr über die Milchbauern im Hohenloher Land erfahren Sie auch in unserem Marktplatz-Beitrag "Neues von der Milchstraße".

von Online-Redaktion

29 Kommentare

  • Gibt es dieses Mehrweg Pfandflaschen System auch im Landkreis Fulda?

    Karla Heil - 11.10.2020 um 10:29 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag liebe Frau Heil, gerne können Sie die Glasflaschen auch in Ihrem tegut... in Fulda und Umgebung abgeben.
      Die Flaschen nimmt der Pfandautomat an oder die Mitarbeiter direkt an der Kasse.
      Gute Grüße aus der tegut... Kundenbetreuung von B. Heinrichs.

      tegut... Kundenbetreuung - 14.10.2020 um 13:48 Uhr

  • Jörg Jörg

    Ich wünsche mit 1/2 Literflasche für Buttermilch und/oder Schwedenmilch in Neiedernhausen.

    Jörg Pöse - 01.07.2020 um 21:04 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Hallo Herr Pöse, vielen Dank für Ihre beiden Produktwünsche, die wir an unsere Kollegen vom Bereich Beschaffung weitergeben.
      Wir danken Ihnen für Ihre Einkäufe bei tegut... Niedernhausen und wünschen Ihnen einen guten Donnerstag.
      Gute Grüße aus der tegut... Kundenbetreuung von B. Heinrichs.

      tegut... Kundenbetreuung - 02.07.2020 um 12:40 Uhr

    • Jörg Jörg

      :) Zumindest fand ich heute in Wiesbaden, dass es auch Buttermilch in einer 0,5 Liter Flasche gibt. Jetzt bleibt due Frage, wie ein Bedarf für Niedernhausen ermittelt werden kann.

      Jörg Pöse - 03.07.2020 um 22:21 Uhr

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Herr Pöse, wir führen Buttermilch in der Glasflasche bei tegut. Allerdings ist im Sortimentsbaustein der tegut... Filiale Niedernhausen bislang keine Buttermilch in Glasflaschen vorgesehen. Gerne haben wir Ihren Wunsch zur Prüfung und Bewertung an den verantwortlichen Einkaufsbereich weitergeleitet. Mit den besten Grüßen aus der tegut... Kundenbetreuung

      tegut... Kundenbetreuung - 08.07.2020 um 12:25 Uhr

  • Ich habe heute eine Flasche Frischmilch bei Ihnen gekauft. Normalerweise hat diese einen blauen Deckel, zu Hause viel mir auf das der heute weiß war. Mit der Milch ist doch trotzdem alles in Ordnung oder?

    Silke Müller - 21.01.2020 um 21:02 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Hallo Frau Müller, da es bei der Molkerei zu einem Deckelengpass kam, werden aktuell anstatt blauen Deckeln weiße Deckel eingesetzt. Die Milch ist aber selbstverständlich trotzdem einwandfrei. In rund 3 Wochen kommen die Flaschen aber dann wieder wie gewohnt mit blauen Deckeln. Herzliche Grüße, Nicole

      tegut... Kundenbetreuung - 23.01.2020 um 15:04 Uhr

  • Wie sieht es mit H-Milch aus? Gibt es die irgendwo?
    Ich kann einfach nicht verstehen, warum Mineralwasser für wenige Cent in Pfandflaschen verkauft wird, aber H-Milch nicht. Das gab es schließlich schon einmal.

    Claudia Seelmann - 22.09.2019 um 12:02 Uhr Antworten

  • Guten Tag,
    ich möchte gern kurz nachfragen wie es mit der regionalität aussieht. Es ist mir aus dem Artikel (hier steht Franken) und verschiedenen Kommentaren (hier ist die Rede vom Vogelsbergkreis) noch nicht ganz schlüssig.
    Gibt es mehrere Molkereien in Deutschland, die jeweils regional tegut... beliefern? Das wäre prima.
    Sollte jedoch die Milch aus Franken nach Mittelhessen transportiert werden, wäre die CO2-Bilanz wieder dahin.
    Also ganz konkret: Wo kommt die Milch her, die ich in einem Markt in 35390 Gießen kaufe?
    Freundliche Grüße

    Jasmin Müller - 29.08.2019 um 14:52 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Müller,

      wir freuen uns, dass Ihnen Regionalität und kurze Wege (vom Erzeuger zum Verkauf) wichtig sind.
      Grundsätzlich bieten wir da, wo der Bedarf durch regionale Ware abgedeckt werden kann, bevorzugt - der Saison entsprechend - Produkte aus der Region an.

      In unserem Sortiment führen wir Milch und Milchprodukte verschiedener Molkereien aus Deutschland. Neben Milchsorten, die wir im gesamten Einzugsgebiet in unseren Filialen verkaufen (u. a. die tegut…fairbindet Frischmilch, die von Fränkischen und Schwäbischen Landwirten kommt und die tegut…fairbindet H-Milch, die von Landwirten aus dem Raum Vogelsberg stammt), bieten wir zudem Ware von kleineren Molkereien ausschließlich in den nahegelegenen Märkten an.

      Wir sind gerade dabei, die regionalen Lieferanten weiter auszubauen. In Gießen haben wir aktuell noch keine regionale Molkerei.

      Freundliche Grüße
      tegut... Kundenbetreuung

      tegut... Kundenbetreuung - 05.09.2019 um 11:32 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...