tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

tegut... Saisonkalender: Die Erdbeere

3
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge
Erdbeeren in einer Holzkiste

Erdbeere - Beere oder doch nicht Beere?

Sicher ist, die verlockend roten Beeren erfreuen sich überaus großer Beliebtheit. Erstaunlich dabei ist, dass Erdbeeren botanisch gesehen gar keine Beeren sind. Die eigentlichen Früchte sind die kleinen Nüsschen, die dem roten Fruchtfleisch oben aufsitzen, weshalb Erdbeeren genauso wie Hagebutten, zu den Sammelnussfrüchten gehören.

Woher hat die Erdbeere ihren Namen?

Der botanische Name der Erdbeere „Fragaria“ tauchte zum ersten Mal im Jahre 1330 auf. Er leitet sich vom lateinischen Wort fragare = duften ab. Im 18. Jh. fügte Carl von Linne (schwed. Botaniker) noch das lateinische Wort „vesca“ (versua = essbar) hinzu. Als Fragaria vesca werden seitdem die meist wild wachsenden, heimischen Walderdbeeren bezeichnet. Erdbeeren, die heute gehandelt werden sind nach und nach durch Kreuzungen aus ganz unterschiedlichen Sorten entstanden.

Geschmack und Ernte

Jede Erdbeersorte hat ihren typischen Geschmack und ist im wahrsten Sinne des Wortes einmalig. Im Gegensatz zu den meisten Beerenfrüchten, reifen Erdbeeren gepflückt nach. Sie werden daher nicht ganz vollreif geerntet. Die Genussreife ist bei Erdbeeren eindeutig am Aroma und am Geschmack erkennbar.

Saison

Mai- Oktober

Erdbeeren, wie lecker! Bei dieser Frucht sind sich Kinder und Erwachsene ausnahmsweise mal einig! Diskutieren ließe sich  höchstens darüber, ob sie pur genascht, leicht gesüßt oder mit einem Klecks Sahne am allerbesten schmecken – vielleicht aber auch erst verarbeitet zu Desserts, Kuchen, Eiscreme, Mixgetränken oder Konfitüre?!?

Tipps und Tricks

Mit diesen zarten Früchtchen sollte man ein wenig vorsichtig umgehen. Wie alle Beerenfrüchte sind sie nämlich druck- und stoßempfindlich. Daher sollten sie nicht unter einem harten Wasserstrahl gewaschen werden. Sie sollten besser mit dem Grün kurz und schonend in reichlich Wasser schwimmen; die Stiele erst danach entfernen!

Lagerung

Dunkel, kühl, trocken, luftig  (Kühlschrank): 1-2 Tage
Die Früchte schmecken natürlich frisch am besten! Bei Lagerung im Kühlschrank sollten sie jedoch in ein Sieb gegeben werden, damit sie von allen Seiten Luft bekommen!

 

Schon gesehen? tegut... Eigenmarken mit Erdbeere

Eine leckere Auswahl an tegut... Produkten haben wir hier für Sie zusammengestellt:

von Online-Redaktion

0 Kommentare

Jetzt Vorteile sichern...