tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

tegut... LandPrimus

Rindfleisch aus guter Haltung.

Mindestens 6 Monate auf der Weide, im Winter Kaltluftstall mit Auslauf

Alle tegut… LandPrimus Rinder sind Uckermärker oder Uckermärker Kreuzungen. Einer der Gründe, warum sie auf großen Weideflächen in Mecklenburg-Vorpommern und im nordöstlichen Brandenburg, wo der Landkreis Uckermark liegt, gehalten werden. Außerdem ist hier längste Weideperiode innerhalb Deutschlands möglich. Die Uckermärker sind eine DDR-Rinderrasse, robust, seit Ende der 70er Jahre gezüchtet aus den Rassen Fleckvieh und Charolais. Sie erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit, bei Landwirten und Feinschmeckern. Ein halbes Jahr leben die Rinder draußen, auf weitläufigen Wiesen, 100 Hektar für 300 Tiere, und verbringen ihr Leben extrem unaufgeregt mit grasen, schlafen, wiederkäuen. Den Winter sind sie im Kaltluftstall mit Auslauf und stehen auf Stroh statt auf Metallspalten, wie es in der konventionellen Haltung weiterhin üblich ist.

Ganzjährig Bewegungsfreiheit

Unsere Rinder können das ganze Jahr tun und lassen, was ihnen gefällt. Drinnen oder draußen. Und haben dafür Platz satt. Auch wenn man es ihnen nicht zutraut, gibt es durchaus Momente, in denen sie weder grasen noch wiederkäuen, sondern regelrecht Bocksprünge vollführen und ungestüm toben und rennen. Voller Energie und Lebensfreude. Auch im Schnee übrigens, erzählt uns Holger Aulrich, einer unserer tegut… LandPrimus Vertragslandwirte, der eine große Herde hält.

Eingriffe verboten: kein Enthornen der Kälber

Das Enthornen der Kälber ist auf tegut… LandPrimus Höfen generell verboten. Auch Kastrationen werden ausschließlich durchgeführt, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen angezeigt sind, dann natürlich unter Betäubung. Wenn Sei bei Uckermärker Rindern die Hörner vermissen, liegt es an der Rasse – sie bilden gar keine Hörner aus.

Naturnahe Kälberaufzucht – Kälber mindestens 6 Monate mit Muttertieren auf der Weide

Die naturnahe Kälberaufzucht ist ein Grundbaustein des tegut… LandPrimus Programms. Die Kälber sind, sofern sie im Frühjahr oder Sommer zur Welt kommen, mindestens bis zum 6. Lebensmonat mit der Mutterkuh in Weidehaltung. Bei Herbst- und Winterkalbung ist die Haltung auf trockener und sauberer Einstreu (Stroh) erlaubt. Die Aufzucht erfolgt ohne Milchaustauscher, ein Ersatz der Muttermilch, die Kälber in konventioneller Haltung in der Regel bekommen. Natürlich wird die Entwicklung der Kälber im Auge behalten – aber solange das Kalb durch die natürliche Aufzucht nicht unterversorgt ist, bekommt es kein Zusatzfutter.

 

tegut… LandPrimus Haltung im Vergleich:

AnforderungGesetzlichtegut... LandPrimusEU-Bio
Herkunft/ Aufzuchtkeine VorgabenMecklenburg-Vorpommern, Nord-Brandenburg, die günstigen Wetterbedingungenermöglichen dort die längste Weidehaltung. Alle Tiere stammen aus Deutschland.Öko-Betriebe
RasseMilchleistungsrassen wie die Deutsche Holstein oder Doppelnutzungsrassen wie das Deutsche Fleckvieh. Die Intensivmast dauert weniger als 400 Tage.Rinderrasse Uckermärker, eine Kreuzung aus Charolais und Simmentaler Fleckvieh. Robust und langsam wachsend.Anpassungsfähige, vitale und widerstandsfähige Rassen
Enthornungerlaubtverbotenerlaubt auf Antrag, sonst verboten
Kälber wachsen bei Mutterkuh aufneinja, für mind. 6 Monate nein
Weidehaltungneinmind. 6 Monate im Jahr reine Weidehaltung , im Winter Offenstallhaltung Offenstallhaltung mit Weidezugang
Anbindehaltung im Stalljaneinnein
Futter aus dem eigenem Anbauneinmind. 50% aus eigenem Anbau, der Rest aus der Region. natürliche Futtermittelmind. 60 % aus eigenem Anbau oder der Region, ökologische Futtermittel
Futter gentechnikfreineinjaja
Tränkewassercheck-jährlich-
Prophylaktische Vergabe von Antibiotikaerlaubtverbotenverboten
Schlachtalterkeine Vorgaben18-27 Monatekeine Vorgaben
Transportmax. 8 Stundenmax. 4 Stundenmax. 8 Stunden

 

 

Bessere Haltung, besserer Geschmack

Echte Fleischliebhaber legen Wert auf Herkunft und Rasse der Tiere. Die tegut… LandPrimus Rinder sind alle Uckermärker oder Kreuzungen daraus – ihr Fleisch gilt als herzhaft aromatisch und steht, wie Kenner sagen, dem südamerikanischen Angus-Rind um nichts nach: zart marmoriert, zergeht auf der Zunge. Das ist ein Ergebnis des längeren Wachstums. Bei uns werden ausschließlich weibliche Tiere gezüchtet, die viel langsamer wachsen und dabei genau jenes intramuskuläre Fett bilden, das gute Steaks ausmacht. Die Uckermärker haben deshalb schon eine richtige Fangemeinde in vielen tegut… Märkten – und auch bei der DLG, die ein Auswahl aus dem tegut… LandPrimus Rindfleisch Sortiment mit GOLD ausgezeichnet hat.

tegut... LandPrimus Rindfleisch erhalten Sie an der Bedienungstheke und aus der SB-Truhe – von Steaks – auch in Dry Aged Qualität – über Schmorbraten, Rouladen und Gulasch bis hin zum Hackfleisch.

Hier sehen Sie Produktbeispiele:

  • LandPrimus Salami aus Rind- und Schweinefleisch

     

  • LandPrimus Rinder Hackfleisch

     

  • LandPrimus Rinder Rouladen aus der Keule

     

  • LandPrimus Rindergulasch

     

  •  

Das sind unsere Lieblingsrezepte mit Rindfleisch