tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Die tegut... Kundenbetreuung

Einfühlungsvermögen, gute Menschenkenntnis und ein offenes Ohr

die 7 Mitarbeiterinnen der tegut... Kundenbetreuung

Fragen und Anregungen rund um das Sortiment (speziell auch die tegut… Eigenmarken), zur GuteKarte (tegut… Kundenkarte), zum Thema Ernährung, die Anmeldung zu einem Kochkurs der tegut… Kochwerkstatt, die Versendung von tegut… Warengutscheinen sowie vieles mehr – ein Anruf bei uns – der tegut… Kundenbetreuung – genügt, damit Ihnen geholfen wird. Erfahren Sie hier, welche Aufgaben wir darüber hinaus erfüllen und wer sich hinter den „Telefonstimmen“ verbirgt.

Das Team der tegut… Kundenbetreuung

Unser Team setzt sich aus sieben Kolleginnen zusammen, davon arbeiten drei in Vollzeit, alle weiteren in Teilzeit. In der Regel werden wir noch durch einen Lernenden (m/w) und einen Praktikanten (m/w) unterstützt. Viele in unserem Team sind schon lange im Unternehmen und bringen Erfahrungen aus unterschiedlichen Fachbereichen und Positionen mit. Die Freude am Umgang mit Menschen, Einfühlungsvermögen, eine gute Menschenkenntnis und ein offenes Ohr sind die wichtigsten Voraussetzungen für unsere Arbeit in diesem tegut… Servicebereich.

Gut vernetzt – Mittler zwischen Kunden und Unternehmen

Aus der Vielfalt unseres Aufgabenspektrums ergibt sich die große Bandbreite der Kontakte, die wir im Unternehmen tegut… haben. Wir sind mit allen Bereichen vernetzt. Das ist wichtig, um die Anfragen, die per Telefon, E-Mail oder Brief hereinkommen, schnell und kompetent bearbeiten zu können. So individuell, wie die Fragen von Ihnen – unseren Kundinnen und Kunden – in der Regel sind, werden sie von uns auch beantwortet.

Aufgaben- und Tätigkeitsfelder

Zu unseren Aufgaben gehört überdies die Betreuung von zwei „Sensorikpaneln“ (aus dem Engl.: Gruppe von Personen, die Lebensmittel verkosten und ihre sensorischen Wahrnehmungen beschreiben) – einem internen mit Kollegen und einem externen mit tegut… Kunden. Im Rahmen der internen Sensorik prüfen wir wöchentlich eine Auswahl an Produkten aus unserem Sortiment. Beim externen Panel bewerten monatlich rund 50 Kunden hauptsächlich unsere Eigenmarken. Beide Sensorikpanel tragen zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung unseres Produktangebotes bei.

Kundenbetreuung Ernährung

Das tegut... Kundentelefon Ernährung erreichen Sie unter derselben Telefonnummer (siehe Infokasten). Hier werden Ihre Fragen u.a. zu speziellen Ernährungsformen, wie vegan, laktose- oder glutenfrei beantwortet und Sie erhalten Tipps für entsprechend geeignete Produkte aus dem tegut… Sortiment.

Zur Entstehung der tegut... Kundenbetreuung

Im Jahr 1999 wurde der Bereich „Kundenbetreuung“, damals noch unter dem Namen „Callcenter“, bei tegut… ins Leben gerufen. Er ist die zentrale Schnittstelle zwischen den Kunden und dem Unternehmen sowie den Märkten und der Unternehmenszentrale. Seit seiner Gründung ist der Bereich personell stetig gewachsen.

von Online-Redaktion

414 Kommentare


  1. conni Hahn - 17.02.2018 um 19:19 Uhr

    Es gibt seit dieser Woche keine demeter Heumilch der Demeter MilchBauern Süd mehr . Stattdessen Milch nach EU Verordnung, der gläsernen Molkerei, die nicht faire Milchpreise an Bauern zahlt und auch noch polnische Milch verarbeitet. Nichts gegen polnische Milch, aber muss man sie quer durch Europa schiffen?Ich werde nun in Zukunft wieder in meinem Bioladen einkaufen, denn Politik gegen Milchbauern trage ich nicht mit.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 21.02.2018 um 13:08 Uhr

      Sehr geehrte Frau Hahn, danke für Ihre Frage. Wir können Ihnen versichern, dass die demeter Heumilch nicht ausgelistet worden ist. Leider kann unser Lieferant nicht den kompletten Bedarf abdecken. Denn die Nachfrage nach Bio Heumilch steigt stetig. So werden wir je nach Kapazitäten von der Gläsernen Molkerei oder den Demeter MilchBauern Süd beliefert.
      Wir hoffen, wir konnten Ihnen Ihre Bedenken nehmen und sind bei Fragen gerne für Sie da.
      Beste Grüße für eine angenehme Woche aus der
      tegut… Online-Redaktion.

  2. Laura - 05.02.2018 um 20:30 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich habe heute eine meiner Meinung nach unmögliche Erfahrung in diesem Tegut erfahren! Ich tauschte drei Badreiniger gegen drei Glasreiniger an der Kasse bei einer dunkelhaarigen Dame um- dieser Vorgang war an sich kein Problem. Währenddessen sagt das Mädchen an der Kasse zu mir, legen sie die Badreiniger dann wieder in das richtige Regal zurück (also meine zurückgebrachte Ware)!!!!!!? BITTE? Ist es üblich, dass die Kunden nun die Ware in die Regale zurückräumen? WAS IST DAS BITTE FÜR EIN SCHLECHTER KUNDENSERVICE!
    Ich sagte zu ihr - nein das ist nicht mein Job
    Sie wiederum war entsetzt und sagte dass machen unsere Kunden so bei uns!
    Ich sagte wiederholt dass das nicht mein job ist und sie dazu befugt ist. Sie legte ersten einen frechen ton hinzu und zweitens kam eine Kollegin (dunkelhaarig) von der Seite frech an „ist alles okay ja“ mit einem chefmäßigen ton als sei ich hier falsch und frech! Zusammenhalt ist vielleicht wichtig, dennoch sollte man den Mädels KUNDENSERVICE MAL AUF DIE STIRN SCHREIBEN! Als ich den laden verließ hörte ich nur noch ein „hinterhältiges“ gemurmel.
    1. diese Aussage/ Forderung
    2. der Ton
    3. keine Kundenorientierung
    4. fühlte ich mich zusätzlich angegriffen durch die zweite Kollegin
    5. keine Einsicht zu zeigen
    6. deren Job nicht bewusst zu sein
    ALL DAS HAT MICH UNGLAUBLICH SAUER GEMACHT ICH WAR ENTSETZT!

    Mich haben sie als Kundin verloren, ich bin gerne zum Tegut einkaufen gegangen! Das wars entgültig.

    Ich arbeite selbst im Einzelhandel als Teamleiterin und ich weiß, wie wichtig der Kundenservice ist und dass es so in dem Dreck gezogen wird ist eine unmögliche Dummheit!

    Das ganze war in Darmstadt- Ludwigstraße 2

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 09.02.2018 um 11:00 Uhr

      Guten Tag Laura, danke dass Sie uns schreiben. Bitte entschuldigen Sie den Vorfall.
      Kompetente und freundliche Mitarbeiter sind auch unser Anliegen.. Wir bedauern, dass Sie dies in Ihrem tegut... Darmstadt anders erlebt haben. Ihre Worte haben wir an die Marktinhaberin weitergeleitet, damit Sie mit der betreffenden Mitarbeiterin ein Gespräch führen kann.
      Gerne bietet Ihnen auch die stellvertretende Markinhaberin Frau Wagner ein persönliches Gespräch an. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass solche Gespräche sehr zielführend und für beide Seiten zufriedenstellend sind. Wir freuen uns, wenn Sie das Gesprächsangebot annehmen und sich bei ihr melden. Frau Wagner ist täglich bis 14 Uhr in Ihrem tegut… Ludwigstraße 2 erreichbar.
      Wir hoffen, Ihr tegut… Darmstadt kann Sie zukünftig wieder mit Freundlichkeit und dem guten Service überzeugen und Sie geben uns die Cahnce, Ihnen zu beweisen, dass es besser geht.
      Gute Grüße für ein schönes Wochenende aus der tegut… Online-Redaktion.

  3. Sali Webel - 27.12.2017 um 18:00 Uhr

    Hallo. Ich mich schon aufs Abendessen gefreut, bekam ich heute Magenschmerzen und Durchfall von der an der Frischetheke gekauften Kalbsleber. Dazu gab es frischen Brokkoli und eine Süsskartoffel. Gekauft habe ich in Fürth bei tegut. 11 Euro hab ich an Vorrat der Kalbsleber bezahlt. Wie kann mir tegut jetzt entgegenkommen???

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 29.12.2017 um 13:09 Uhr

      Guten Tag Sali Webel, danke für Ihre Zeilen.
      Sie teilten uns mit, dass Sie nach dem Verzehr, der bei uns gekauften Lebensmittel, Krankheitssymptome bei sich wahrgenommen haben. Wir nehmen Ihre Zeilen sehr ernst. Wie können wir nachvollziehen, ob und in welchem Zusammenhang Ihre Krankheitssymptome mit dem Verzehr der Kalbsleber stehen? Haben Sie bei der Leber Abweichungen in Geruch oder Geschmack festgestellt? Wann haben Sie die Leber an der Frischetheke in Fürth gekauft? Wir informieren umgehend unser Qualitätsmanagement.
      Bitte suchen Sie bei anhaltenden Krankheitssymptomen einen Arzt auf und melden Sie sich dann mit der Arzt-Diagnose direkt bei der tegut… Kundenbetreuung. Danke für Ihre Unterstützung.
      Ihre tegut... Online-Redaktion

    2. Sali Webel - 30.12.2017 um 19:32 Uhr

      Guten Tag, die Leber schien gut zu sein. Sie roch frisch was mir jedoch auffiel war dass viele Löcher in der Leber waren. Ein Großteil ist noch eingefroren. Der Kauf war am 27.12.2017. Nee hatte "nur" Durchfall davon. Eine Rückerstattung der 11,11 Euro (knapp über 400g) wäre entgegenkommend und den Rest an tiefgefrorener Leber gebe ich vollständig zurück.

    3. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 08.01.2018 um 13:54 Uhr

      Guten Tag Sali Webel, danke für Ihre Antwort auf unsere Zeilen.
      Für uns ist nicht nachvollziehbar, ob bzw. in welchem Zusammenhang Ihre Krankheitssymptome mit dem Verzehr der Kalbsleber stehen. Dennoch nehmen wir Ihren Hinweis zur Leber zum Anlass, weiter an unseren Qualitäten zu arbeiten. Wenn die Leber Ihre Erwartungen nicht erfüllt hat, sprechen Sie bitte den Filialgeschäftsführer vor Ort in Fürth an. Bei tegut… gilt „Umtausch ohne Wenn und Aber“. Sie bekommen im Markt das Geld zurück oder ein neues Produkt. Eine Rückgabe der Leber ist nicht notwendig. Danke für Ihre Unterstützung.
      Eine angenehme Woche wünscht Ihnen die tegut… Online-Redaktion.

  4. Annika Kolberg - 11.12.2017 um 22:23 Uhr

    Sehr geehrter Kundenservice,
    mein Anliegen und das von einigen anderen die ich kenne ist folgendes:
    uns liegt Nachhaltigkeit und Müllvermeidung insbesondere Plastik Vermeidung sehr am Herzen.
    Heißt, wir kaufen nur lose unverpackte Ware oder in Karton und Glas.
    Die Gurken findet man leider zur Zeit im tegut Lindheim gar nicht mehr ohne unnütze Plastikfolie.
    Überdenkt doch mal den Umweltaspekt dringend! Sowas muss einfach nicht sein.
    Wünschenswert wäre auch Quark im Pfandglas. Habe schon mal gesehen das es den von demeter gibt. Aber leider noch nicht im tegut bei uns.
    Desweiteren möchten wir uns dafür einsetzen das es an der Frischetheke möglich ist, die Ware ohne Verpackungsmüll in eine mitgebrachte Edelstahldose (die nicht über die Theke muss) sondern oben drauf befüllt werden kann. Dann einfach den Bon oben drauf oder überreichen und fertig! Geht in einigen anderen Märkten auch wenn man sich über Zero Waste und Plastikfrei in Netzwerken austauscht.
    Das wäre ein wünschenswerter Fortschritt. Denn es gelangt so viel Plastik in die Meere woran wiederum so viele Tiere im Wasser elend dran zu grunde gehen! Wacht bitte auf und denkt um.
    Ich wünsche mir das sehr und viele andere auch!
    In diesem Sinne erwartungsvolle Grüße

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 13.12.2017 um 12:11 Uhr

      Guten Tag Frau Kolberg, danke für deine Zeilen hier auf der tegut... web-Seite und auf Facebook und Ihr persönliches Engagement zum Thema Nachhaltigkeit.
      Sie haben natürlich recht: Warum werden gerade Gurken eingepackt? Sie haben die Plastikverpackung wegen ihrer natürlichen Schale doch eigentlich gar nicht nötig. Da wir in der Regel neben den Bio-Gurken auch konventionelle anbieten, stehen wir vor einem kleinen Dilemma: laut EU-Recht muss Bio-Ware von konventioneller Ware zu unterscheiden sein. Außerdem sind wir, unabhängig davon, natürlich daran interessiert, dass wir unseren Kunden, die Wert auf Bio-Qualität legen, diese auch voll und ganz gewährleisten können. In den tegut… Märkten finden Sie das Bio-Obst und -Gemüse immer neben der entsprechenden konventionellen Variante. So geben wir Ihnen stets die direkte Auswahlmöglichkeit. Mit der Verpackung vermeiden wir, dass sich eventuell eine konventionelle Gurke unter die Bio-Gurken mischt. Dass eine Plastikverpackung keine optimale Lösung ist, ist uns bewusst. Bisher haben wir leider noch keine bessere Möglichkeit gefunden, aber wir arbeiten daran! Wir verpacken in der Regel nur das Angebot, das mengenmäßig das geringste ist, um den Verbrauch an Verpackung so niedrig wie möglich zu halten. Und das sind bisher immer die Bio-Produkte.
      Auch können wir schon verraten, dass wir zur Zeit in sieben Märkten einen Test zum Mehrwegeinkauf an der Bedientheke durchführen. Wir schaffen so für Kunden die Möglichkeit, eigene mitgebrachte Behältnisse an der Frischetheke als Verpackungsmaterial zu nutzen.
      Wir wünschen uns, dass wir nach einem erfolgreichen Test dieses Angebot dann in allen Märkten umsetzen können.
      Wir hoffen, die Erklärung in Kurzform konnte Ihnen die wichtigsten Aspekte verdeutlichen?

      Herzliche Grüße für eine angenehme Woche aus der tegut… Online-Redaktion.

  5. Sinan Garis - 30.10.2017 um 22:13 Uhr

    Sehr geehrte die Kundenbetreuung Von tegut,
    Ich kaufe fast jeden Tag bei Ihnen im tegut Filliale,bin immer zufrieden mit dem Mitarbeiter/ oder die Mitarbeiterin.
    Schöne Grüße Sinan Garis

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 01.11.2017 um 09:22 Uhr

      Guten Tag Sinan Garis,
      herzlichen Dank für Ihr schönes und motivierendes Lob.
      Wir danken Ihnen für Ihre tegut… Treue und wünschen Ihnen noch viele weitere schöne tegut... Einkaufserlebnisse.
      Herzliche Grüße aus der tegut… Online-Redaktion.

  1. <<
  2. <
  3. 33
  4. 34
  5. 35
  6. 36
  7. 37
  8. >
  9. >>