tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Bio Einkaufskorb

Bio-Gemüse von tegut…

Warum Obst und Gemüse in Bio-Qualität lecker, gesund und nachhaltig ist – und bei tegut… einen fairen Preis hat

Entdecken Sie unser Bioprodukt-Sortiment in den tegut… Supermärkten und erleben Sie den Unterschied: Sind Lebensmittel aus Bio-Anbau wirklich gesünder als Früchte, Salat, Kartoffeln und Co. aus konventionellem Anbau? Erfahren Sie, woran Sie unser Bio-Gemüse erkennen, warum es besser schmeckt und gut für die Umwelt ist. 

Auf die Anbau-Methode kommt es an
Die Bio-Bauern, mit denen wir für unsere tegut… Bio-Produkte der Eigenmarke partnerschaftlich zusammenarbeiten, setzen keine Pestizide und keinen Kunstdünger auf dem Acker ein. Sie düngen mit Tiermist und bauen immer wieder unterschiedliche Kulturen an. Dadurch kann sich der Boden erholen und bleibt auf natürliche Weise gesund und fruchtbar. Diese Anbauweise wirkt sich unmittelbar auf die Qualität von Obst und Gemüse aus.

Bio ist lecker – und gut für die Gesundheit
Studien haben bisher zwar nur in Einzelfällen belegt, dass Bio-Lebensmittel mehr Vitamine und Nährstoffe enthalten als Lebensmittel aus konventionellem Anbau, doch ein wesentlicher Punkt ist, dass Bio-Landwirte ihren Pflanzen Zeit zum Reifen lassen. So können Bio-Obst und Bio-Gemüse mehr Nähr- und Farbstoffe entwickeln, die dem Menschen als sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe zugutekommen. Bio-Gemüse enthält weniger Wasser, dadurch hat es einen intensiveren Geschmack und im Vergleich zu konventionell angebauten Lebensmitteln mehr Ballaststoffe und Vitamine. 

Pestizide ade!
Wie sich Pestizide, die insbesondere bei konventionell angebautem Salat zum Einsatz kommen, langfristig auf unsere Gesundheit auswirken, ist noch nicht hinreichend erforscht. Immer wieder werden bestimmte Pflanzenschutzmittel verboten – aus gutem Grund! Bio-Salat hat im Durchschnitt 180-mal weniger Pestizidrückstände als herkömmlich angebauter Salat. Es ist einfach ein gutes Gefühl, wenn ich mich nicht fragen muss, ob mir der Salat auf meinem Teller eher schadet als guttut. 

Frisches Gemüse aus Deutschland
Unser Tipp: Kaufen Sie häufig frisches Bio-Obst und Bio-Gemüse der Saison aus der Region. So können Sie sichergehen, dass es reif geerntet und nicht lange transportiert wurde. In den tegut… Supermärkten gibt es eine große Auswahl an Bio-Lebensmitteln aus der Region. Jede Woche finden Sie in unseren Märkten leckere neue Rezepte, Tipps und Informationen zu saisonalem Obst und Gemüse. Oder stöbern Sie online in unseren Rezepten und lassen Sie sich inspirieren!

Bio tut der Umwelt gut
Bio macht es nicht nur leichter, gesunde Ernährung in den Alltag zu integrieren, Bio ist auch gut für die Umwelt. Da Bio-Bauern keinen Kunstdünger verwenden, der Nitrat enthält, wird das Grundwasser nicht mit diesem Stoff belastet. Bio-Gemüse hat eine positivere Ökobilanz als Gemüse aus konventionellem Anbau, denn Dünger und Pestizide werden mit viel Energie-Aufwand hergestellt.

Bio hat seinen Preis
Wenn man bedenkt, dass ein Bauer von seiner Arbeit nicht nur überleben, sondern leben können muss, sind Bio-Lebensmittel nicht teuer, sondern konventionelle Lebensmittel viel zu billig. Dumpingpreise sind nicht nachhaltig und können nicht nachhaltig sein. Mit einer bewussten Entscheidung beim Einkauf kann jeder selber Einfluss darauf nehmen, ob es in Zukunft mehr Bio-Produkte und mehr ökologische Landwirtschaft geben wird oder nicht.

Bio weiterhin in Hülle und Fülle aus der Region
Wir nehmen unseren Vertragslandwirten aus der Region auch aus der Norm fallendes Obst und Gemüse ab: krumme Gurken, kleine Möhren, Kartoffeln in Übergrößen. So muss der Bauer nichts wegwerfen. Das wirkt sich günstig auf den Preis der einzelnen Gurke aus und kommt so auch dem Portemonnaie des Kunden zugute. Allerdings ist Voraussetzung, dass man beim Einkauf mehr auf den Geschmack als auf die Optik achtet.

Wie erkenne ich Bio-Produkte?
Die Bezeichnungen „biologisch“, „Bio“, „ökologisch“ und „Öko“ sind gesetzlich geschützt und gewährleisten, dass ein Produkt nach den Richtlinien der EG-Öko-Verordnung erzeugt wurde. Bio-Landwirte und Hersteller von Bio-Produkten werden mindestens einmal im Jahr durch eine staatlich zugelassene unabhängige Öko-Kontrollstelle überprüft, damit man sich darauf verlassen kann, dass Bio drin ist, wo Bio draufsteht. Auf allen vorverpackten Bio-Lebensmitteln muss das EU-Bio-Logo (Euro-Blatt) abgebildet werden. Zusätzlich ist auf vielen Bio-Lebensmitteln auch das deutsche Bio-Siegel zu finden. Falls Sie noch Fragen hierzu haben oder mehr Informationen über die verschiedenen Bio-Siegel möchten, lesen Sie sich doch folgenden Beitrag EU-Bio-Siegel und Co. – Vergleich & was sagen diese aus? durch.

Unsere Eigenmarke tegut… Bio
Für unsere Eigenmarke tegut… Bio arbeiten wir mit Bio-Anbauverbänden wie Demeter, Bioland und Naturland zusammen. Unsere tegut… Bio-Produkte gehen also über die Richtlinien der EU-Öko-Verordnung hinaus und entsprechen höchsten ökologischen Standards. Produkte mit den Siegeln der Bio-Anbauverbände garantieren, dass Sie beste Bio-Qualität bekommen. Als Mitglied der Qualitätsinitiative „bio-mit-gesicht“ möchten wir für größtmögliche Transparenz sorgen. Über die „bio-mit-gesicht“-Nummer auf der Verpackung kann jeder Kunde genau erfahren, wo ein Produkt herkommt. Probieren Sie es doch einfach mal aus: www.bio-mit-gesicht.de

Wohnen Sie nicht im tegut… Land, sind aber Fan der tegut… Eigenmarke, dann haben Sie die Möglichkeit verschiedene Produkte im Online-Shop Amazon zu bestellen. 

Dorle Ellmers
Freie Journalistin, Frankfurt am Main

Jetzt Vorteile sichern...