tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Familie Euler Schwalmtal-Rainrod

aus Schwalmtal-Rainrod

tegut... fairbindet Milchbauer Hans-Jürgen Euler

Milchviehhaltung, Arche Hof mit vom Aussterben bedrohten Haustierrassen

Wie viele Personen arbeiten auf dem Hof? Wer sind Ihre Mitarbeiter?

Betriebsleiter als Voll AK, Ehefrau (stundenweise), Mutter (stundenweise), 2 AK (stundenweise)

Ein kurzer Überblick über die Entwicklung des Hofes:

Der Hof befindet sich seit 1860 in der fünften Generation im Besitz der Familie Euler.
1979 wurde mit der Aussiedlung auf die jetzige Hofstelle begonnen. Als erstes wurde der Kuhstall gebaut. 1983 folgte der Bau des Kälberstalles und 1989 die Maschinenhalle.
1991 brannte ein Teil des Kuhstalles ab und wurde wieder aufgebaut.
1999 wurde die Hofreite mit dem Wohnhaus komplettiert.

Was schätzen Sie an Ihrem Beruf?

Die Arbeit in der freien Natur. Den Umgang mit den Tieren. Unternehmerisches Handeln und Denken. Die Selbständigkeit.

Das ist das Besondere an unserem Hof:

Die Haltung von alten Haustierrassen. Wir sind einer von drei Arche Höfen bundesweit mit Milchkuhhaltung.
Neben den Deutschen Schwarzbunten Niederungsrinden haben wir: Lippegänse, Pommernenten, Ostfriesische Möwen (Hühner) und Meißner Widder (Kaninchen).

Bitte beschreiben Sie kurz Ihr Umweltprojekt. Warum haben Sie sich dafür entschieden?

  • Erhaltung von 3 Streuobstwiesen mit alten Obstsorten
  • Errichtung eines Biotops

Denn die Erhaltung der genetischen Vielfalt ist sehr wichtig. Die Streuobstwiesen bestehen aus alten Obstsorten. Um anderen Lebewesen z.B. Bienen, Schmetterlingen und Vögeln einen Lebensraum zu bieten.

Warum machen Sie bei der tegut… Fairbindet-Milch mit?

Ich mache mit, weil das Konzept sehr stark auf Nachhaltigkeit setzt.

Diesen Rat möchte ich den Verbrauchern gerne mitgeben:

Auf die Regionalität und Nachhaltigkeit der Produkte zu achten. Wie die Produkte erzeugt sind. Sich vor Ort informieren.

Das sollten die Verbraucher außerdem über mich erfahren:

Ich bin sehr stark ehrenamtlich engagiert.
Unter anderem bin ich Beiratsmitglied in der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen, Vorsitzender des Vereins zur Erhaltung und Förderung des Deutschen Schwarzbunten Niederungsrindes, und Jagdvorsteher, um nur einige zu erwähnen.
Mein Hobby, die Deutschen Schwarzbunten Niederungsrinder, ist sehr stark mit meinem Beruf verbunden.

Jetzt Vorteile sichern...