tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Grillen grillkartoffeln gruene bohnen feta weisswein

    Vegetarisch grillen

    Grillkäse oder Grillgemüse - u.a. zwei vegetarische Grill-Varianten. Hier ist die Auswahl mittlerweile groß.

    Weil Gutes Freude macht.

Vegetarisch grillen

Unsere vegetarische Grill-Varianten: Grillkäse oder Grillgemüse. Ob fertig gekauft oder selbst zubereitet, auch hier ist die Auswahl groß. Zum Grillen von Käse eignen sich am besten folgende Sorten: Allgäuer, mittelalter Gouda, Edamer, Emmentaler, Schafs- bzw. Ziegenkäse sowie Hirtenkäse. Käse lässt sich hervorragend mit Grillspießen und Gemüse kombinieren. Neben Käse eignet sich fast jedes Gemüse zum Grillen. Spargel, Zucchini oder Paprika, hier kommt jeder auf seinen Geschmack. Probieren Sie es doch einfach mal aus – wir haben einige Rezept-Tipps für Sie zusammengestellt.

Grillen grillkartoffeln gruene bohnen feta weisswein

Grillkartoffeln mit grünen Bohnen und Feta

Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser ca. 5 Min. vorgaren, dann abgießen und abkühlen lassen. Kartoffeln waschen, mit Schale vierteln, Bohnen quer halbieren. Beides mit 3 El Olivenöl, Salz, Pfeffer vermengen, in eine gefettete Grillschale geben und auf dem Grill bei geringer direkter Hitze ca. 25 Min. mit Deckel grillen, dabei mehrmals wenden.

Grillkäse mit Nektarinen

Grillkäse mit Nektarinen und Kräutern

Kräuter waschen und trocken schütteln, abzupfen bzw. abstreifen und grob hacken. Nektarinen waschen, Steine entfernen, Früchte in Spalten schneiden. Ziegenkäse-Camemberts längs halbieren.

Grillroellchen mit Pesto Mozzarella Fuellung

Grillröllchen mit Pesto-Mozzarella-Füllung

Zucchini und Auberginen waschen, Früchte von der Spitze aus fächerartig längs in ca. 6 mm dicke Scheiben schneiden – aber nicht ganz durch, sodass die Scheiben am Ende zusammenhalten. Salzwasser aufkochen, zuerst Zucchini ca. 2 Min., dann Auberginen ca. 3 Min. darin blanchieren, kalt abspülen, abtropfen lassen, anschließend Enden mit Stängelansätzen quer abschneiden und entfernen. Die einzelnen Scheiben gut trocken tupfen. Kräuter waschen, trocken schleudern, Stängel bzw. Blätter in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Zuckermais und gefüllte Paprika mit Dip

Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, abkühlen lassen, grob hacken. Bulgur in Salzwasser nach Packungsanleitung ca. 10 Min. garen, abgießen, abtropfen lassen. Cashewkerne, Rosinen, Frischkäse unterrühren, mit 1 Tl Currypulver, etwas Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken.

Halloumi-Spieße mit Mojo verde

Schaschlikspieße in etwas Wasser legen. Für die Marinade 50 ml Olivenöl mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel verrühren.

gegrillter Ziegenkäse auf Tomaten

Tomaten waschen, grünen Stielansatz entfernen, in Scheiben schneiden. 2 El Öl, Balsamessig verrühren, mit Salz, Pfeffer würzen, Tomaten darin marinieren.

Jetzt Vorteile sichern...