tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
tegut... Bad Nauheim
  • Supermärkte Supermärkte
  • Nahversorgermärkte Nahversorgermärkte
  • tegut... Lädchen tegut... Lädchen
  • Convenience-Markt Convenience-Markt

tegut... Bad Nauheim

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(3)
(0)
(0)
(0)
(4)
Ø-Bewertung = 3 Sterne
7

tegut… gute Lebensmittel, Stresemannstr. 3 , 61231 Bad Nauheim

Aktuelles Angebot:

Marktvideo:

Vorschaubild für Video

Um das Video abspielen zu können, müssen Sie es erst aktivieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt und Cookies (auch von Google) verwendet werden, die auch zu Analyse- und Marketing-Zwecken genutzt werden können. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Produkte:

14 Kommentare

  • Guten Tag Frau oder Herr Heinrichs!
    Ihre Rückmeldung zeigt mir, dass Sie meinen Punkt nicht verstanden haben. Ich habe nicht die bereits bestehenden Maßnahmen ("Plakate sowie Bodenmarkierungen im Bereich der Kasse", "regelmäßig Lautsprecherdurchsagen", "Einlassbeschränkungen") kritisiert. Vielmehr habe ich in meiner Nachricht vom 09.04. weitere, zusätzliche Maßnahmen vorgeschlagen, die aus meiner Sicht leicht zu verwirklichen und bis heute noch nicht umgesetzt sind.
    Ihre Hoffnung auf "gegenseitige Rücksichtnahme aller" ist mir zu wenig, die Marktleitung jedenfalls ist in der Gruppe "aller" bisher noch nicht eingeschlossen. Bleibt mir - wie bereits angekündigt - nur noch der risikoärmere und damit entspanntere Einkauf in den Märkten der Wettbewerber, die nicht so eng sind und bei denen weitergehende Maßnahmen bereits eingeführt sind!

    Volker Karl - 24.04.2020 um 10:51 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrter Herr Karl, wir können Ihnen versichern, dass die Bad Nauheimer Mitarbeiter gemeinsam intensiv daran arbeiten, den Einkauf für die Kunden nach allen örtlichen Möglichkeiten sicher zu gestalten. Daher haben wir eine ganze Reihe von Maßnahmen auf den Weg gebracht, um sie vor Infektionen zu schützen. Weitere Maßnahmen sind aktuell in Arbeit. Hieran arbeiten sehr viele Ebenen im Unternehmen mit Hochdruck.
      Wir wünschen Ihnen für die kommende Zeit alles Gute und beste Gesundheit.
      B. Heinrichs aus der tegut... Kundenbetreuung.

      tegut... Kundenbetreuung - 24.04.2020 um 12:18 Uhr

  • Vielen Dank für die freundliche Weiterleitung meiner Verbesserungsvorschläge vom 09.04.2020 an die Marktinhaberin des Tegut Bad Nauheim. Leider hat die Marktinhaberin in den vergangenen knapp zwei Wochen keine meiner Vorschläge aufgegriffen. Schade!
    Die Tisch und Aufsteller für Saison- und Mitnahmeartikel behindern nach wie vor den Durchgang in diesem ohnehin sehr engen Markt. Seit vergangenen Montag haben die meisten wieder eröffneten (kleineren!) Geschäfte in der Fußgängerzone klare Zugangsregeln und entsprechende Wartemarkierungen auf der Straße davor. Tegut hat das scheinbar nicht nötig!
    An die Einhaltung der Abstandsregeln ist beim Einkauf im Bad Nauheimer Tegut nicht zu denken, da helfen auch die bestehenden Markierungen vor den Kassen nicht weiter! Angesichts dessen halte ich einen Einkauf in den Märkten der Wettbewerber für risikoärmer und damit entspannter!

    Volker Karl - 21.04.2020 um 14:52 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Herr Karl, vielen Dank für Ihre weiteren Anregungen.
      Plakate sowie Bodenmarkierungen im Bereich der Kasse und vor dem Eingang geben unseren Kunden Orientierung zum Abstandhalten. Die Verhaltensregeln werden auch in diesen Bereichen nochmals per Plakat deutlich kommuniziert.
      Zusätzlich werden regelmäßig Lautsprecherdurchsagen zur Erinnerung an die richtigen Verhaltensregeln gemacht.
      Durch Einlassbeschränkungen wird der Zutritt in die Märkte gezielt gesteuert.
      Ihre Worte leiten wir zur Info an die Marktinhaberin weiter und hoffen weiterhin auf die gegenseitige Rücksichtnahme aller.
      Beste Grüße für eine angenehme Woche von
      B. Heinrichs aus der tegut... Kundenbetreuung.

      tegut... Kundenbetreuung - 22.04.2020 um 12:32 Uhr

  • Zunächst vielen, vielen Dank für den Einsatz der Bad Nauheimer Tegut-Mitarbeiter in diesen merkwürdigen Zeiten. Da wir wohl noch eine Weile mit den Einschränkungen leben müssen, bitte ich Sie, folgende Verbesserungen vorzunehmen:
    - Schon im Normalbetrieb ist der Markt durch Tische für Saisonartikel (die es auch am normalen Platz gibt), Tische für Mitnahmeartikel für den Impulskauf im Markt und vor der Kasse (meist Produkte, die nichts mit Lebensmitteln zu tun haben), Aufsteller für Eintracht-Fanartikel, Sonnenbrillen und dergl. mehr total vollgestellt. All das behindert den ohnehin viel zu engen Durchgang, an die Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 Metern ist nicht zu denken! Ich glaube auch nicht, dass der Verkauf dieser lebensmittelfremden Ware momentan notwendig und genehmigt ist. Bitte räumen Sie diese Hindernisse weg!
    - Die Beschränkung der Kundenanzahl beim Einlass in den Markt durch die Automatiktüren funktioniert nur sehr bedingt, meistens sind viel zu viele Kunden im Markt (die dann nicht aneinander vorbeikommen, siehe oben). Bitte limitieren die Kundschaft mittels einer bestimmten Anzahl von Einkaufswagen (wie dies andere Märkte tun) oder stellen einen Ihrer Mitarbeiter für die Türkontrolle ab.
    - Bitte organisieren Sie die Warteschlange vor dem Markt durch Absperrband und Abstandslinien so, dass sich die Wartenden entlang Ihres Schaufensters aufstellen. Meist stehen die Leute quer in die Stresemannstraße hinein und andere Passanten kommen nicht ohne die Abstandsregeln zu brechen durch die Warteschlange. Diese Maßnahme würde auch die vielen Missverständnisse bei der Reihenfolge beseitigen.
    Ich hoffe, dass Sie die vorgeschlagenen Verbesserungsvorschläge zeitnah umsetzen können. Bitte bleiben Sie alle gesund, Sie werden für den Naheinkauf zu Fuß in Bad Nauheim sehr gebraucht!

    Volker Karl - 09.04.2020 um 11:20 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrter Herr Karl, danke für Ihre konstruktiven Worte, Ihr Lob und für Ihre tegut… Treue.
      Ihre Zeilen haben wir gerade an die Marktinhaberin weitergeleitet. So hat sie die Chance, die von Ihnen genannten Punkte direkt zu bearbeiten.
      Wir wünschen Ihnen alles Gute sowie ein genussvolles Osterfest und bleiben Sie gesund.
      Herzliche Grüße aus der tegut... Kundenbetreuung von B. Heinrichs.

      tegut... Kundenbetreuung - 09.04.2020 um 11:48 Uhr

  • Kundenfreundlichkeit ist in diesem Markt nicht vorhanden. Unmögliches Verhalten seitens der "chefin". Mein Sohn wurde "verdächtigt " etwas gestohlen zu haben, er wurde mit seinem Freund von der "Chefin " durch den Laden geschubst. Es wurde ein Foto von ihm gemacht und einer Kollegin geschickt, danach folgte ein Telefonat, das er nicht der "dieb" sei. Ich habe direkt mit der "chefin" gesprochen, sie stritt alles ab , wollte die Kinder als Lügner da stehen lassen. Meinte dann noch unfreundlich und abwertend, es stehe Aussage gegen Aussage....falsch. Ich gehe schon jahrelang dort Einkaufen, immer wieder fällt sie durch Unfreundlichkeit auf.
    Heute wurde es übertrieben von ihr. Gehe sicher nicht mehr dort einkaufe .

    B K - 24.01.2020 um 21:25 Uhr Antworten

  • Ich habe keine Guten Erfahren mit dem Tegut gemacht. Ich wurde dort bezichtigt etwas geklaut zu haben, was nicht stimmte. Ich bin lediglich mit einer Flasche Wasser, die an der Seite meines Rucksacks steckte, in den Tegut gegangen. Dort kam die Chefin auf mich dann zugestürmt und nahm mir meine Flasche weg. Ich meinte, dass ich sie mitgenommen hab von zu Hause und sie doch gerne auf den Überwachungskameras nachschauen könne. Diese meinte daraufhin, dass ich ihr das beweisen müsste, dass ich die Flasche nicht geklaut habe und sie die Überwachungskameras nicht kontrolliert. Am Ende war meine Wasserflasche weg. Es gab 5 Zeugen, die meine nicht getane Tat bestätigen können. Einmal und nie wieder

    Marie Müller - 31.12.2019 um 11:23 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...