tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
tegut... Dietzenbach
  • Supermärkte Supermärkte
  • Nahversorgermärkte Nahversorgermärkte
  • tegut... Lädchen tegut... Lädchen

tegut... Dietzenbach

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(3)
(1)
(0)
(5)
Ø-Bewertung = 3 Sterne
11

tegut… gute Lebensmittel, Masayapl. 3 , 63128 Dietzenbach

Aktuelles Angebot:

Titelseite des tegut-Flugblatts für die Kalenderwoche 12/2019

Marktvideo:

Neueste Produkte:

24 Kommentare

  • fair parken mit Ausweis direkt vor dem Markt scheint nun normal zu werden. Die Kunden können ja die Parkkplätze die weiter weg sind benutzen. Hauptsache die Mitarbeiter mit Parkausweis sind ganztags nah am Markt.
    Wir (mind. 12 Personen) werden deshalb nicht mehr dort einkaufen. Ein Markt lebt von den Kunden und sollte das nie vergessen.

    Hans Wimann - 07.03.2019 um 11:40 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrter Herr Wimann,
      es ist richtig, dass alle Mieter einen Parkausweise von FairParken erhalten haben.
      Der tegut... Filialgeschäftsführer hat uns auch versichert, dass die tegut... Mitarbeiter die Anweisung haben, hinter dem Markt bzw. nie direkt in der ersten Reihe zu parken. Bei allen anderen Mietern mit FairParken Parkausweisen sind wir nicht weisungsbefugt.
      Wir freuen uns, wenn Sie Ihrem tegut… Dietzenbach noch eine Chance geben können und Ihnen beim nächsten Einkauf ein guter Parkplatz zur Verfügung steht.
      Gute Grüße aus der tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 18.03.2019 um 13:19 Uhr

  • Fair parken Liebes Tegut-Team , am 23.02.2019 wollte ich mal schnell morgens gegen 9:00 Uhr bei Ihnen etwas für die Familie zum Frühstück holen. Eigentlich gehe ich gerne und oft bei Ihnen einkaufen. Leider hatte ich in der Eile vergessen die Parkscheibe raus zu legen. Nach nur 10 Minuten hatte ich aber bereits eine Forderung von 24,90 Euro Vertragsstrafe. Der Samstag hat nun schon gut begonnen. Für mich steht fest, solange die Parkplätze überwacht werden und eine überzogene Vertragsstrafe verhängt wird werden sie mich nicht mehr in ihren Laden sehen

    Jürgen Kolbe - 23.02.2019 um 11:17 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrter Herr Kolbe, danke, dass Sie sich an uns wenden.
      Es ist nicht in unserem Sinne, unsere Kunden zu verärgern, sondern vielmehr Ihnen ein bequemes und gelungenes Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Dazu gehört auch die Bereitstellung von freien Parkplätzen in ausreichender Anzahl.

      Dieser Markt ist von vielen anderen Firmen und Geschäften umgeben, daher wurde der Parkplatz gerne zum Dauerparken von den Mitarbeitern und Kunden der umliegenden Geschäfte und Firmen genutzt, so dass für tegut… Kunden oft kein freier Parkplatz zur Verfügung stand. Aus diesem Grund wurde die Firma fair parken GmbH beauftragt. Diese sind für das Kontrollieren sowie auch für die Ausstellung der Zahlungsaufforderungen und die Höhe des Betrags zuständig.

      Wir nehmen uns gerne Ihrem Anliegen an und versuchen die Angelegenheit für Sie mit fair parken zufriedenstellend zu klären. Senden Sie uns hierzu bitte Ihren Kassenbon sowie das Aktenzeichen Ihres Parkverstoßes zu, sodass wir die einmalige Stornierung veranlassen können.

      Alternativ können Sie sich mit Ihren Kassenbon und dem Aktenzeichen auch selbst an die Firma fair parken GmbH wenden und den Kassenbon sowie das Aktenzeichen per E-Mail an info@fairparken.com oder per Fax an 0211 954337-99 senden. Bitte geben Sie in diesem Fall auch uns eine Info , so dass wir den Vorgang für uns abschließen können.

      Wir hoffen, dass Sie mit dem Angebot der Stornierung einverstanden sind und freuen uns, wenn wir Ihr Vertrauen in tegut... zurückgewinnen können!
      Beste Grüße sendet Ihnen die
      tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 23.02.2019 um 21:49 Uhr

  • Liebes Tegut-Team in Fulda,
    bitte, bitte korrigiert endlich die Anschrift in Dietzenbach in MASAYAPLATZ 3.
    Masaya mit einem S. Masaya ist die Partnerstadt von Dietzenbach in Nicaragua. Das stört mich jedes Mal auf dem Kassenbon und hier im Internet.
    Trotzdem freundliche Grüße

    Heidi Schnuerer-Molata - 01.02.2019 um 16:37 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Frau Schnuerer-Molata, für den wertvollen Hinweis bedanken wir uns ganz herzlich bei Ihnen. So ein Fauxpas sollte natürlich nicht passieren. Gleich nächste Woche werden wir die Adresse des Marktes hier und auf dem Bon korrigieren.
      Wir hoffen, dass bei Ihren nächsten Einkauf dann auf dem Kassenbeleg korrekt Masayaplatz 3 vermerkt ist.
      Dankbare Grüße aus der tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 01.02.2019 um 17:35 Uhr

  • Die Sache mit dem Strafzettel ist mir auch passiert. Ich denke das Tegut den Kampf GEGEN den Kunden aufnimmt, dies ist die Endphase. Die Politik hat es vorgemacht, ein System welches Jahrzehntelang relativ gut funktioniert wird einfach so außer Kraft gesetzt. So ist es hier nun auch mit dem Parken . Das Ergebnis ist Stress, Frust, tiefer Ärger und Widerstand.
    Warum machen die das ? Die Gründe sind doch nur vorgeschoben. Vermutlich spült die Verpachtung vom Parkplatz ein paar Tausend zusätzliche Euros in die Kassen, wer interessiert sich da schon für die Kunden.
    Leute: kauft woanders oder im Internet !

    Peter Licht - 17.01.2019 um 10:05 Uhr Antworten

    • Zur eingeschränkten Parkzeit mit Parkscheibe muß ich zur Verteidigung von tegut anmerken, dass das unbedingt nötig ist. Der Parkplatz wurde von Angestellten und Besuchern des angrenzenden Kreishauses stundenlang zugeparkt. Besonders eklatant bei Veranstaltungen, auswärtige Nummernschilder zuhauf , reguläre Kunden finden keinen Parkplatz. Das war einfach unbedingt erforderlich. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Maßnahme, manche Meckerer sollten einfach mal ihr Hirn, falls vorhanden, einschalten.

      Heidi Schnuerer-Molata - 01.02.2019 um 16:32 Uhr

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrter Herr Licht,
      wie wir unseren Kunden schon mehrfach versichert haben, ist es in keiner Weise unsere Absicht, sie zu verärgern. Wir möchten den Kunden ein bequemes und gelungenes Einkaufserlebnis ermöglichen. Dazu gehört auch die Bereitstellung von freien Parkplätzen in ausreichender Anzahl.
      tegut... hat keinen finanziellen Nutzen aus diesen Maßnahmen.
      Die Kunden wurden im Vorfeld per Ladenfunk und Infoflyer bzw. Plakathinweise auf die neue Situation hingewiesen.
      Der Filialgeschäftsführer hat über 1000 Parkscheiben gratis an die Kunden verteilt.
      Ein kostenfreies Parken mit Parkscheibe ist grundsätzlich für jeden 2 Stunden lang möglich.
      Die Firma Fairparken ist für das Kontrollieren sowie auch für die Ausstellung der Strafzettel und die Höhe der Strafgebühren zuständig.
      Wir hoffen, dass wir Ihnen die Situation verdeutlichen konnten und Sie Ihrem tegut... Dietzenbach weiter Ihr Vertrauen schenken können.
      Beste Grüße aus der tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 21.01.2019 um 14:21 Uhr

  • Liebes tegut Team Dietzenbach,

    angefangen mit Strafzettel auf dem Parkplatz vor dem tegut Dietzenbach bis zu Schlägerei an der Kasse zwischen zwei Kunden, habe ich bisher alles erlebt in Ihrem Laden. Was mich am meisten stört ist die extrem schlechte Bedienung an der Fleischtheke: sehr lange und ungepflegte Fingernägel bei fast allen Angestellten, keine Nutzung von Handschuhen, Unfreundlichkeit, keine Beratung, Produkte im Kühlschrank versteckt (muss man unzählige Male darum bitten damit bedient zu werden), es werden Reste verkauft (darauf angesprochen sagte die Verkäuferin, dass ich die entweder kaufen soll oder es einfach lassen). Das sind nur einige Beispiele. Gäbe es einen vernünftigen Laden in der Nähe würde ich bei Ihnen nicht mehr einkaufen. Da ich aber gezwungen bin in Dietzenbach einzukaufen, habe ich Sie auf die o.g. Punkte aufmerksam gemacht in der Hoffnung, dass Sie etwas unternehmen und uns Kunden das anbieten, was tegut auch in der Werbung verspricht.

    I. Petzi - 03.12.2018 um 20:37 Uhr Antworten

    • Vielen Dank für Ihre Reaktion. Auch meine Hoffnung war und ist, dass die genannten Punkte sich bessern damit ich im tegut wieder Freude am Einkaufen habe.

      Ihnen auch eine schöne Adventszeit und frohe Feiertage.

      I. Petzi - 07.12.2018 um 22:33 Uhr

    • tegut... tegut...

      Guten Tag I. Petzi, danke für Ihre offenen Worte.
      Es tut uns sehr Leid, dass Sie diese Erfahrungen im tegut… Dietzenbach gemacht haben. Selbstverständlich können Sie von den Mitarbeitenden erwarten, dass Sie kompetent und freundlich bedient werden. Dass Sie dies an der Frischetheke anders erlebt haben, bitten wir vielmals zu entschuldigen.
      Zum Thema Handschuhe können wir Ihnen sagen, dass wir davon ausgehen, das eine gute Handhygiene und der richtige Einsatz von Gabeln und Greifhilfen unserem hohen Hygieneanspruch besser gerecht wird als der falsch verstandene Einsatz von Gummihandschuhen.
      Da wir Ihr Anliegen sehr ernst nehmen, haben wir Ihre Worte an den Filialgeschäftsführer sowie an die Leitung der Frischetheke weitergeleitet.
      So haben sie die Chance, Ihre genannten Punkte mit den Mitarbeitern zu besprechen und für eine Verbesserung zu sorgen.
      Nochmals Danke für Ihre Hinweise und wir freuen uns, wenn Sie weiterhin Ihrem tegut... die Treue halten.
      Beste Grüße für ein angenehmes 1. Adventswochenende aus der
      tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 07.12.2018 um 14:45 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...