tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
tegut... Gießen-Schlangenzahl
  • Icon Supermärkte Supermärkte
  • Icon Nahversorgermärkte Nahversorgermärkte
  • Icon tegut... Lädchen tegut... Lädchen
  • Icon tegut... Quartier tegut... Quartier
  • Icon tegut... teo tegut... teo

tegut... Gießen-Schlangenzahl

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(22)
(5)
(3)
(9)
(36)
Ø-Bewertung = 3 Sterne
75

tegut… gute Lebensmittel, Adolph-Kolping-Str. 9 , 35392 Gießen-Schlangenzahl

Aktuelles Angebot:

Marktvideo:

Vorschaubild für Video

Um das Video abspielen zu können, müssen Sie es erst aktivieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt und Cookies (auch von Google) verwendet werden, die auch zu Analyse- und Marketing-Zwecken genutzt werden können. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Produkte:

63 Kommentare

  • Ich würde eigentlich gerne häufiger in diesem tegut... einkaufen gehen, allerdings habe ich mehrfach die Erfahrung gemacht, dass Angebotsartikel sehr schnell leer sind. Dafür können die Mitarbeiter nun nichts, das ist mir klar. Allerdings können sie sehr wohl etwas dafür, dass sie auf meine Anfrage, ob von dem Artikel noch etwas im Lager sei, genervt bis pampig reagieren und ich das Gefühl vermittelt bekomme, ein Störenfried zu sein.
    Ebenso war schon häufiger bei den unverpackten Trockenartikeln (Linsen, Bohnen, Mandeln, etc.), die man sich selbst abfüllen kann, der Fall, dass die Schütte leer war. Auf meine Frage, ob ein Auffüllen möglich sei, wurde das mit allerlei Ausreden abgewehrt. Die Schütte müsse gereinigt, desinfiziert, neu bestückt, die Artikelcharge eingelesen, ... werden, das würde einige Zeit in Anspruch nehmen. Auf meine Erwiderung, dass ich diese Zeit hätte und mich freuen würde, wenn die Mitarbeiterin die Kichererbsen auffüllen könnte, wurde ich schroff darauf verwiesen, dass das regelmäßig gemacht würde und ich einfach an einem anderen Tag wiederkommen solle.

    Dies ärgert mich sehr, da es andere Läden (der Unverpacktladen in der Johanette-Lein-Gasse z.B.) problemlos hinbekommen und ich nicht die Zeit habe, alle paar Tage wieder vor einer leeren Schütte zu stehen. Gerade während der Corona-Pandemie kann es auch nicht das Ziel sein, ständig unter Leute zu müssen und so die sozialen Kontakte extrem unnötig zu erhöhen.

    Vanessa - 28.02.2021 um 11:31 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Vanessa, danke für Ihre Zeilen zum tegut... Gießen-Schlangenzahl.
      Wir bedauern sehr, dass es verschiedene Punkte gibt, die für Verärgerung sorgen.
      Der Filialgeschäftsführer hat uns bestätigt, dass die von Ihnen geschildete Situation an der unverpackt Station natürlich nicht vorkommen sollte.
      Ein rechtzeitiges Befüllen der Behälter und freundliche Mitarbeiter sollten selbstverständlich sein.
      Sie schreiben auch, dass Sie oft Artikel aus dem tegut... Flugblatt nicht erhalten. Ihre Verärgerung darüber verstehen wir.
      Aufgrund der unerwarteten hohen Kundennachfrage waren die ausgelieferten Mengen in unseren tegut... Märkten enorm schnell vergriffen. Bitte entschuldigen Sie! Wir werden uns zukünftig darum bemühen, dass ausreichend Angebotsware in den Märkten zur Verfügung steht.
      Selbstverständlich ist eine ausreichende Verfügbarkeit der Angebote auch unser Bestreben.
      Bei ausgewählten Artikeln aus dem Nonfood-Bereich können wir jedoch leider nicht garantieren, dass diese in allen tegut… Märkten ausreichend verfügbar sind. Diese Artikel sind in unserem Flugblatt auch entsprechend mit einer Ziffer gekennzeichnet. In welchen tegut... Märkten diese erhältlich sind, können Sie bei der tegut... Kundenbetreuung unter 0800 000 22 33 (Mo - Fr von 8:00 bis 18:00 Uhr, kostenfrei aus dem dt. Fest- und Mobilfunknetz) erfragen.
      Nochmals Danke für Ihre konstruktive Kritik, die wichtig und sehr wertvoll für uns ist. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und freuen uns, wenn Sie unsere Bemühungen nach einer optimalen Gestaltung und Produktauswahl auch weiter durch Ihre tegut… Einkäufe stärken.
      Wieder angenehme Einkaufserlebnisse wünscht Ihnen herzlich Ihre
      tegut... Kundenbetreuung, B. Heinrichs.

      tegut... Kundenbetreuung - 03.03.2021 um 14:28 Uhr

  • Hallo liebes Tegut-Team,
    Vielen Dank erstmal für Ihren Einsatz und dem super netten Personal!
    Wäre es in Zeiten einer Pandemie evtl. möglich, dass Sie Ihre Maske im Geschäft mit Kundenverkehr durchgehend tragen und Ihre Trinkpause evtl. nicht mitten unter Kunden nehmen? Ich danke für ein Prüfen meiner Anliegen!
    Herzliche Grüße
    Norbert M.

    Norbert Masche - 22.02.2021 um 15:25 Uhr Antworten

  • Guten Tag,
    ich kaufe gerne bei Ihnen ein. Aber immer wieder steht kein Desinfektionsmittel zur Verfügung. In normalen Zeiten verzichte ich gerne auf einen Einkaufswagen, jetzt muss das sein - aber dann bitte mit Desinfektionsmittel.

    Und bitte machen Sie mehrere Kassen auf.

    Danke.

    K.W. - 09.02.2021 um 22:28 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag K.W., danke für Ihre Zeilen, die wir an den Markt in Gießen-Schlangenzahl weitergeleitet haben.
      Das Desinfektionsmittel wird jeden Abend von den Kassenmitarbeitern kontrolliert.
      Leider fallen die Metallbügel der Hygienestation oft ab und Kunden nehmen dies dann als leeren Spender wahr.
      Inzwischen wurden 3 neue Desinfektionsspender für die Hygienestation bestellt. Wir hoffen, dass die Hygienestation nun wieder uneingeschränkt genutzt werden kann.
      Sie schreiben auch, dass mehr Kassen geöffnet werden sollten.
      Wir können Ihnen versichern, dass wir bestrebt sind, die Kassen so gut wie möglich zu besetzen, um die Wartezeiten möglichst kurz zu halten.
      Wir arbeiten daran, darin besser zu werden.
      Wir hoffen, Sie können Ihrem tegut… noch eine Chance geben und die Mitarbeiter im tegut... Gießen-Schlangenzahl können Sie zukünftig wieder mit einem gutem Service überzeugen.
      Herzliche Grüße aus der tegut… Kundenbetreuung von B. Heinrichs.

      tegut... Kundenbetreuung - 12.02.2021 um 17:15 Uhr

  • Dieser Markt ist einfach die reinste Katastrophe!

    Kundenfreundlichkeit wird hier definitiv klein geschrieben. Kein Wunder, denn die Marktleitung lebt es ihren Mitarbeitern ja genauso vor. Ich habe selten so einen unfreundlichen Umgang erlebt wie hier. Selbst an der Kasse ist ein „Hallo, Bitte, Danke“ oder „auf Wiedersehen“ oft zu viel verlangt.

    Da ich gerne meinen Einkauf erledigen möchte, wenn nicht allzu viel los ist (gerade während der Corona Pandemie), gehe ich meistens relativ früh morgens einkaufen. Um diese Uhrzeit hat man aber besonders schlechte Karten, denn die Gänge werden teilweise komplett zum Einräumen versperrt oder man ist noch zu früh dran, sodass die Regale noch nicht aufgefüllt wurden. Aber egal an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit ich hier einkaufen gehe, es fehlt immer irgendwas, was ich gerne kaufen würde. Wenn ich etwas bestimmtes suche, kann man mir oft gar nicht erst weiterhelfen, weil ständig neue Gesichter dort arbeiten, die sich (noch) nicht auskennen. Auf meine höfliche Nachfrage ob vielleicht woanders oder im Lager noch etwas da wäre ist die Bereitschaft nachzusehen gleich null. Man macht sich quasi unbeliebt, wenn man als Kunde eine Frage hat. Ich habe fast das Gefühl die Mitarbeiter nehmen es als persönliche Kritik auf. Vielleicht sind sie genervt dadurch, dass sie ständig das gleiche gefragt werden. Ich vermute ich bin nicht der einzige Kunde, der nach Artikeln fragt, die mal wieder leer sind. Vor allem Artikel aus dem Angebot sind besonders häufig schon weg. Selten habe ich jemanden erlebt, der mir freundlich geantwortet und sogar weitergeholfen hat.

    Meiner Meinung nach sollte man über jeden Kunden der nachfragt dankbar sein, denn diesen Kunden hat man noch nicht verloren. Andere fragen erst gar nicht nach und entscheiden sich wortlos dafür in diesem Markt zukünftig nicht mehr einkaufen zu gehen.

    Womöglich bald kein Kunde mehr - 04.02.2021 um 13:21 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag, danke für Ihre konstruktive Einschätzung zum tegut… Gießen-Schlangenzahl.
      Dass Sie von unseren Mitarbeitern enttäuscht wurden, bitten wir zu entschuldigen. Der neue Filialgeschäftsführer wird mit seinen Mitarbeitern die Situationen besprechen und für eine Optimierung sorgen.
      Wir können Ihnen auch versichern, dass die Mitarbeiter nach einer etwas schwierigen Findungsphase nun wieder mit einem festen Team zu100 Prozent mit guten Lebensmitteln, Freundlichkeit und Service für Sie da sein wollen.
      Wir hoffen, dass sich die Einkaufssituation zukünftig wieder zu Ihrer Zufriedenheit gestalten wird.
      Einen guten Donnerstag wünscht Ihnen die
      tegut… Kundenbetreuung, B. Heinrichs.

      tegut... Kundenbetreuung - 11.02.2021 um 10:44 Uhr

    • Ich kann das so nicht bestätigen. Ich habe mehrfach die Erfahrung gemacht, dass die Mitarbeiter*innen sehr bemüht sind. Wenn allerdings Angebotsartikel ausgehen, ist das ja nicht zwingend durch die Mitarbeiter*innen verursacht.

      Annette - 28.02.2021 um 04:12 Uhr

  • Was ist eigentlich in diesem Supermarkt los? Mitarbeiter, die nur halbherzig und an der Kasse gar keine Maske tragen...haben Sie irgendwas an dem Übertragungsweg von COVID nicht verstanden? Es ist ja nicht so, dass Ihre Kassierer in einem geschützten Bereich sitzen, an allen Seiten offen, außer nach vorne...bisher glücklicherweise die einzige derartige Erfahrungen beim Einkaufen. Gibt ja noch andere Supermärkte....

    Wolf H - 25.11.2020 um 11:27 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Wolf H, die Kassen in unserem Markt in Schlangenzahl sind mit geeigneten Trennvorrichtungen versehen. In diesem Fall brauchen die Kassierkräfte keine Maske tragen. Durch die Einhausen ist ein ausreichender Schutz (sowohl für unsere Kunden als auch Mitarbeiter) gegeben. Uns wundert ehrlich gesagt unsere unterschiedliche Wahrnehmung der Einhausung? Waren Sie ganz sicher im tegut... Markt in Schlangenzahl oder ggf. in einem anderen Markt? Viele Grüße, N. Reinhold aus der tegut... Kundenbetreuung

      tegut... Kundenbetreuung - 02.12.2020 um 11:23 Uhr

    • Genau in diesem Markt. In allen anderen Supermärkten in Gießen sitzen die Kassierer auch hinter einer Scheibe UND tragen eine MundNasenschutz.

      Wolf H - 03.12.2020 um 12:57 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...