tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
tegut... Marburg-Ketzerbach
  • Supermärkte Supermärkte
  • Nahversorgermärkte Nahversorgermärkte
  • tegut... Lädchen tegut... Lädchen

tegut... Marburg-Ketzerbach

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(41)
(0)
(0)
(0)
(1)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
42

tegut… gute Lebensmittel, Ketzerbach 25 - 28 , 35037 Marburg-Ketzerbach

Aktuelles Angebot:

Marktvideo:

Vorschaubild für Video

Um das Video abspielen zu können, müssen Sie es erst aktivieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt und Cookies (auch von Google) verwendet werden, die auch zu Analyse- und Marketing-Zwecken genutzt werden können. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Produkte:

21 Kommentare

  • Es ist sehr enttäuschend, dass nun der Parkplatz sehr streng überwacht wird und man sofort, und ich meine wirklich sofort, 30 EUR zahlen muss, wenn man keine Parkscheibe auflegt. Zudem wird bei Zahlungsverzug nicht mal eine Zahlungserinnerung versendet, sondern sofort das Inkasso eingeschaltet. Ich kaufe seit über 6 Jahren bei diesem tegut regelmäßig ein und habe an diesem Tag für über 100 EUR eingekauft. Der Filialleiter zeigte nicht mal Verständnis, sondern antwortet genervt "...damit haben wir nix zu tun...". Dies mag richtig sein, aber man sollte seinen Stammkunden gegenüber freundlicher auftreten und zumindestens Verständnis über diese Misslage zeigen.

    Peter C. - 27.05.2019 um 21:42 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrter Herr Peter C.,
      für das beschriebene Verhalten des Filialgeschäftsführer entschuldigen wir uns herzlich bei Ihnen.
      Es ist nicht in unserem Sinne, unsere Kunden zu verärgern, sondern vielmehr Ihnen ein bequemes und gelungenes Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Dazu gehört auch die Bereitstellung von freien Parkplätzen in ausreichender Anzahl.
      Grundsätzlich ist ein 1,5-stündiges Parken mit Parkscheibe für jeden möglich. Diese Regelung wird durch zahlreiche Hinweisschilder den Parkplatznutzern angezeigt.
      Dieser Markt ist sehr zentral gelegen, daher wurde der Parkplatz gerne und oft zum Dauerparken genutzt, so dass für tegut… Kunden oft kein freier Parkplatz zur Verfügung stand. Aus diesem Grund wurde die Firma Park und Control beauftragt. Diese sind für die Ausstellung der Zahlungsaufforderungen und die Höhe des Betrags zuständig.

      Wir nehmen uns gerne Ihrem Anliegen an und versuchen die Angelegenheit für Sie mit Park und Control zufriedenstellend zu klären. Senden Sie uns hierzu bitte Ihren Kassenbon sowie die Zahlungsaufforderung per E-Mail an info@tegut.com zu, sodass wir die einmalige Stornierung veranlassen können.
      Bitte überweisen Sie den Betrag vorerst nicht.
      Aus oben genannten Gründen sind wir auch weiterhin auf die Dienstleistung von Park und Control angewiesen. Danke für Ihr Verständnis.
      Wir freuen uns auf die Zusendung der Belege und wünschen Ihnen einen schönen Mittwoch.
      Ihre tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Kundenbetreuung - 29.05.2019 um 12:16 Uhr

  • Habe am Dienstag, 7.Mai Kartoffeln gekauft! Bin sehr..... enttäuscht!
    Kann die Hälfte wegwerfen!
    Habe Fotos gemacht!

    Angela Naumann - 09.05.2019 um 17:52 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Naumann, danke für Ihren Hinweis. Gerne geben wir Ihre Einschätzung zur Qualität der Kartoffeln im tegut… Marburg-Ketzerbach an den Markt und an unser QM-Team weiter. Selbstverständlich ist es unser Anliegen, Ihnen Frische und beste Qualität anzubieten.
      Es ist wichtig für uns, solche Qualitätsprobleme aufgezeigt zu bekommen! Können Sie uns bitte mitteilen, um welche Kartoffeln es sich handelt?
      So können wir auch die weitere Ware im Markt kontrollieren.
      Danke für Ihre Unterstützung! Wir hoffen, dass wir Sie zukünftig wieder von der guten Obst- und Gemüse-Qualität überzeugen können.
      Gute Grüße für ein angenehmes Wochenende aus der
      tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Kundenbetreuung - 10.05.2019 um 18:14 Uhr

    • Die Kartoffeln waren aus Thüringen, 2kg, Sorte Queen Anne!
      GH00000509
      Werde beim nächsten Besuch die Bilder zeigen, die ich auf dem Handy habe!!!

      Angela Naumann - 12.05.2019 um 13:51 Uhr

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Naumann, danke für die Nennung der Kartoffelsorte.
      Bei tegut… gilt „Umtausch ohne Wenn und Aber“. Gerne melden Sie sich bei Ihrem nächsten Einkauf beim Filialgeschäftsführer. Er überreicht Ihnen neue Kartoffeln, die Sie dann bestimmt mit bester Qualität überzeugen können.
      Wir wünschen Ihnen wieder schöne tegut… Einkaufserlebnisse in Marburg-Ketzerbach.
      Gute Grüße sendet Ihnen Ihre
      tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Kundenbetreuung - 15.05.2019 um 12:52 Uhr

  • Liebes tegut-team,
    bei meinem letzten Besuch in ihrem tegut Markt hat mich sehr schockiert, dass sie neben der Kasse einen Kühlschrank mit Starbucks Getränken platziert haben.
    Ich bin davon ausgegangen, dass tegut sich bemüht nachhaltig zu wirtschaften und faire und umweltfreundliche Produkte in den Vordergrund stellt. Außerdem bin ich davon ausgegangen, dass Sie sich bemühen Verpackungen und Plastikmüll zu vermeiden.
    Ein Kühlschrank voller Starbucks Kaffeegetränke in nicht wieder recyclebaren Plastikbechern zeugt jedoch nicht von diesem Bewusstsein. Ich denke, auch sie müssten mitbekommen haben, dass der Konzernriese zwar Nachhaltigkeit auf seine Flagge schreibt, aber es in fast 50-jähriger Geschichte nicht geschafft hat, Becher zu entwickeln, die nur aus Papier bestehen und somit recyclebar sind. Umweltverbände appelieren seit Jahren an Starbucks seinem Versprechen von Fairem Handel und Nachhaltigkeit tatsächlich nachzukommen. Allein für Starbucks Becher werden im Jahr über 1 Millionen Bäume gefällt. Das Starbucks-Modell basiert auf To-Go-Bechern, die wie sie wissen, eine Umweltkatastrophe sind.
    In diesem Zusammenhang erscheint es mir schon fast zynisch, dass sie direkt an der Kasse Starbucks To-Go-Kaffee platzieren.
    Natürlich ist dies auch nicht der einzige Aspekt, der Starbucks im letzten Jahrzehnt in den Medien erscheinen ließ. Auch der Umgang von Starbucks mit seinen Mitarbeiter*innen ist hoch fragwürdig.

    Ich habe ihren Markt immer als relativ bewusst und nachhaltig wahrgenommen, daher würde ich mir wünschen, sie würden ihre Integrität aufrechterhalten, indem sie die Starbucks Kühlgetränke aus ihrem Sortiment nehmen und insbesondere die Weihnachtskühltheke mit To-Go-Bechern entfernen.

    Mit besten Grüßen
    S. Best

    S. Best - 06.11.2018 um 08:33 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag S. Best, danke für Ihre wertvollen Zeilen.
      Gerne können wir Ihnen den tegut... Standpunt näher bringen, warum wir auch diese Starbucks To Go Becher im Sortiment haben.
      Wir möchten unseren Kunden entsprechend unserer Händlerrolle ein vollständiges, breites Sortiment anbieten, so dass sich jeder Kunde bewusst für oder gegen ein Produkt entscheiden kann. Dies ist wichtig für uns, da wir in unserem Einzugsgebiet Vollsortimenter für alle Kunden sein wollen.
      Unsere Angebote spiegeln die gesamte Produktvielfalt wieder. Das tegut... Sortiment zeichnet sich durch ein breites Angebot an Bio Lebensmitteln aus. Bio-Lebensmittel entsprechen unserem Verständnis von guten Lebensmitteln. Weiter setzen wir uns für Lebensmittel ohne Gentechnik ein.
      Den Vorteil, den wir unseren Kunden mit dem Konzept bieten, ist, dass der Kunde sich im Markt zwischen den verschiedenen Qualitäten entscheiden kann. Uns ist es wichtig unsere Kunden zu informieren und ihnen die Vorteile gesunder Lebensmittel näher zu bringen. Wir arbeiten daran, dass der Anteil der Kunden, die auf Qualität und Nachhaltigkeit Wert legen, immer größer wird und freuen uns dabei über jede Unterstützung. So können die Kunden zum Beispiel an allen tegut… Kaffeestationen im mitgebrachten Mehrwegbecher einen Bio-Kaffee to go bekommen.
      Wir hoffen, dass wir Sie mit dem nachhaltigen Sortiment und dem Service begeistern können und wünschen Ihnen schöne tegut... Einkaufserlebnisse in Marburg.
      Ihre tegut… Online-Redaktion.

      tegut... Kundenbetreuung - 07.11.2018 um 13:04 Uhr

  • Gerade wollte ich mein Frühstück kaufen, wie ich es schon seit 1,5 Jahren mache. Als ich einen Preis von 2,49 € zahlen sollte, habe ich dem äußerst UNfreundlichen Kassierer darauf hingewiesen, dass das Frühstück nur 2,03 kostet. Daraufhin hat er was anderes eingescanned und sollte im Nachhinein über 3 € zahlen. Als ich Ihn wieder darauf hingewiesen habe, das es immer 2,03 € kostet, wurde er noch unfreundlicher und hat mich mit: ...Jetzt pass mal auf... aufgefordert auf den Bildschirm zu schauen. Schult bitte eure Mitarbeiter im Bezug auf Kundenkontakt. Bei so einem Fehlverhalten droht in anderen Firmen eine Abmahnung. Ich war jetzt 1,5 Jahre Kunde und war 2 Mal am Tag in eurem Markt. Das wird sich jetzt ändern und gehe mit meinen Arbeitskollegen zur Konkurrenz.

    Herr M - 19.06.2018 um 08:24 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag,
      wir bedauern sehr, dass Sie eine ungute Erfahrung in dem tegut… Markt gemacht haben. Selbstverständlich können Sie freundliche Mitarbeitende und eine korrekte Abwicklung an der Kasse von tegut… erwarten. Da Sie dies anders erlebten, haben wir Ihre Zeilen an den Geschäftsführer der tegut… Filiale, Herrn Michel und den zuständigen Gebietsverantwortlichen weitergeleitet. Herr Michel wird aus diesem Anlass heraus das Thema aufgreifen und den von Ihnen beschriebenen Mitarbeitenden im Verhalten zum Kunden nachschulen und sensibilisieren, damit unsere Kunden zukünftig stets einen guten Service in dem tegut... Markt erfahren. Freundliche Grüße aus der tegut… Kundenbetreuung

      tegut... Kundenbetreuung - 20.06.2018 um 15:07 Uhr

  • Guten Tag,
    Ich habe mich als Kunde gerade sehr über ihren Mitarbeiter an der Kasse ärgern müssen. Er kassierte an der mittleren der drei Kassen, ist sehr groß und hat oder trägt eine Glatze. Um 17:10 waren an beiden Kassen Schlangen bis zu den Regalen, also pro Kasse ca. 6 bis 7 Kunden, fast alle mit Wochenendeinkauf. Ich bat daher um das öffnen einer dritten Kasse und bekam die Antwort: es gibt keine dritte Kasse. Dies ist erst einmal objektiv falsch, stand ich doch in seinem Rücken an besagter dritter Kasse. Hätte er in freundlichem Ton gesagt: es tut mir leid, unsere dritte Kasse ist defekt, oder: es tut mir leid, es ist gerade keine weitere Kraft verfügbar etc. so hätte ich die elf Minuten Wartezeit stoisch über mich ergehen lassen. Leider war es nicht so und ich bin verärgert.

    Rolf Peter Weber - 08.09.2017 um 17:45 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrter Herr Rolf Peter Weber,
      dankend haben wir Ihre Zeilen erhalten.
      Mit Bedauern lesen wir, dass Sie vergangenen Freitag dieses Erlebnis im tegut… Marburg-Ketzerbach hatten. Ihre Zeilen haben wir mit dem Filialgeschäftsführe besprochen. Wir können Ihnen versichern, dass wir bestrebt sind, die Kassen so gut wie möglich zu besetzen, um die Wartezeiten möglichst kurz zu halten. In dieser Situation war der Kassen-Mitarbeiter einem blinden Kunden beim Einkauf behilflich und konnte die dritte Kasse nicht besetzen. Der Mitarbeiter hatte Sie darüber höflich informiert.
      Gerne bietet Ihnen unser Filialgeschäftsführer Michael Müller ein persönliches Gespräch an. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass solche Gespräche sehr zielführend und für beide Seiten zufriedenstellend sind. Wir freuen uns, wenn Sie das Gesprächsangebot annehmen und sich bei Herrn Müller melden.
      Eine angenehme Woche wünscht Ihnen die
      tegut… Online-Redaktion

      tegut... Kundenbetreuung - 11.09.2017 um 12:33 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...