tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
tegut... Marburg-Wehrda
  • Supermärkte Supermärkte
  • Nahversorgermärkte Nahversorgermärkte
  • tegut... Lädchen tegut... Lädchen
  • Convenience-Markt Convenience-Markt

tegut... Marburg-Wehrda

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(14)
(0)
(1)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
15

tegut… gute Lebensmittel, Am Kaufmarkt 1 , 35041 Marburg-Wehrda

Aktuelles Angebot:

Titelseite Flugblatt KW3320

Marktvideo:

Vorschaubild für Video

Um das Video abspielen zu können, müssen Sie es erst aktivieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt und Cookies (auch von Google) verwendet werden, die auch zu Analyse- und Marketing-Zwecken genutzt werden können. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Produkte:

55 Kommentare

  • Guten Tag,
    seit ca. 3 Wochen liegt bei uns keine Tegut Beilage mehr im Sonntag Morgen Magazin! Wir wohnen in Kirchhain Ortsteil Großseelheim.

    Elisabeth Block - 07.11.2019 um 22:20 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Block, mit Bedauern lesen wir, dass die Zustellung des tegut... Flugblattes nicht erfolgt ist. Ihre Reklamation haben wir an unseren Verteilerdienst zur Prüfung weitergeleitet. Für eine genaue Kontrolle der Zusteller benötigen wir bitte noch Ihre genaue Adresse, die Sie uns gerne an info@tegut.com mailen.
      Wir hoffen, dass Sie zukünftig die tegut... Werbung wieder regelmäßig bekommen.
      Mit guten Grüßen sowie ein schönes Wochenende wünscht Ihnen Ihre
      tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Kundenbetreuung - 08.11.2019 um 16:35 Uhr

  • Hallo warum beteiligt sich Tegut nicht an der Aktion "toogoodtogo" https://toogoodtogo.de/de
    Speziell der Markt in Marburg Wehrda käme für mich hier in Frage und es gibt sicherlich viele Kunden, die sich hier beteiligen würden und Lebensmittel retten. Bitte überprüft doch mal die Möglichkeiten

    K. Voss - 14.08.2019 um 16:06 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag K. Voss, es liegt uns sehr am Herzen, die Lebensmittelverschwendung einzudämmen. Deswegen arbeiten wir schon seit über 10 Jahren mit den örtlichen Tafeln und Stadtmissionen zusammen und spenden Lebensmittel, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht mehr verkauft werden können, aber noch verzehrt werden können.
      tegut… hat sich vorerst entschieden, die App „to good to go" nicht einzusetzen. Folgend die Gründe für unsere Entscheidung: Produkte, die am nächsten Tag nicht mehr verkauft werden können, werden in unseren Märkten zum reduzierten Preis angeboten, um einen Kaufanreiz für unsere Kunden zu schaffen. Diese Produkte erkennen Sie an unseren roten „Reduziert-Aufklebern". Wir möchten all unseren Kunden die Möglichkeit geben, reduzierte Ware, direkt in unseren Märkten zu kaufen. Durch die Verwendung der App würden wir dies allerdings nur auf die App-Nutzer beschränken.
      Darüber hinaus erfahren Sie in unserer Broschüre "Weniger wegwerfen, mehr Wert schöpfen" (auf Seite 13), was tegut...sonst noch unternimmt, um möglichst keine Lebensmittel vernichten zu müssen: https://www.tegut.com/e-book/weniger-wegwerfen-nachhaltigkeitsbroschuere/online-anschauen.html
      Melden Sie sich gerne wieder, wenn noch Fragen offen sind.
      Herzliche Grüße aus der tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Kundenbetreuung - 16.08.2019 um 16:14 Uhr

  • Aufgrund der wiederholt unhöflichen Bedienung hinter der Fleisch- und Käsetheke habe ich meine Einkäufe in den Markt in der Ketzerbach verlegt, dort hervorragende Bedienung, alle Mitarbeiter sehr nett und freundlich

    Simone Berwanger - 14.03.2019 um 20:18 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr gehrte Frau Berwanger, an dieser Stelle bedanken wir uns erst einmal für Ihre tegut... Treue.
      Um so mehr bedauern wir, dass Sie die Mitarbeiter der Bedienungstheke in Marburg-Wehrda nicht mit Freundlichkeit und Fachkompetenz überzeugen konnten. Ihren Hinweis haben wir an den Filialgeschäftsführer des Marktes weitergeleitet.
      Über Ihr Lob zur Bedienungstheke in Marburg-Ketzerbach freuen wir uns sehr und bedanken uns auch im Namen der Mitarbeiter herzlich bei Ihnen.
      Wir wünschen Ihnen zukünftig in beiden Märkten schöne Einkaufserlebnisse und hoffen, dass Ihnen dort die Mitarbeiter mit Freundlichkeit begegnen.
      Beste Grüße aus der tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Kundenbetreuung - 20.03.2019 um 12:37 Uhr

  • tegut... tegut...

    Guten Tag T. W. , danke für Ihre Anregungen und Fragen.
    Die bisher installierten Ladestationen an den tegut… Standorten Bad Neustadt und Marburg-Cappel sind die ersten Pilotfilialen, die tegut… im Marktgebiet getestet hat. In den ersten Monaten nach der Inbetriebnahme waren die Betankungen noch auf einem sehr überschaubarem Niveau. Dies ist auch der Grund, warum wir bisher von einer Vervielfältigung in den anderen tegut…Märkten noch abwarten. Wir beobachten derzeit, dass die Anzahl der Betankungen in den genannten beiden Märkten in der letzten Zeit angewachsen sind und werden mit der tegut... Geschäftsleitung des Thema zu gegebener Zeit wieder bearbeiten.

    Die Installation der in den beiden Märkten verbauten Typ-2-Ladestationen hat unterschiedliche Gründe. Ein Hauptgrund sind zum einen selbstverständlich die Installationskosten. Bei Ladestationen mit einer größeren Ladeleistung muss der bestehende Hausanschluss auch größer dimensioniert werden, was die Kosten auf der Seite des Hausanschlusses sehr deutlich und überproportional in die Höhe treibt. Zum anderen kostet eine Schnellladestation mit 50 kW in der Anschaffung her immer noch ungefähr das zehnfache im Vergleich zur bisher eingesetzten Ladesäule. Der Typ-2-Stecker ist aktuell noch immer der am weitesten verbreitete Stecker. Sollte zu gegebener Zeit ein Rollout erfolgen, würden wir sicher noch einmal eruieren, welcher Typ Ladesäule mit welchen Anschlussmöglichkeiten am sinnvollsten eingesetzt werden sollte.

    Technisch gesehen ist bei einem Wechselstromladepunkt das Nadelöhr auch nicht die Ladesäule, sondern der Gleichrichter des Fahrzeugs, der aus Wechselstrom beim Aufladen Gleichstrom macht. Abgesehen von einem VW e-up kann die Mehrzahl der Fahrzeuge mit einer deutlich höheren Ladeleistung mittels Wechselstrom geladen werden. Auswertungen bei unseren Ladesäulen belegen, dass der Großteil der Ladevorgänge mit Ladeleistungen größer 10kW von Statten gehen. Deshalb können wir Ihre Auffassung leider nicht teilen, dass es sich hier um eine Fehlplanung handeln würde. Als Dienstleistung für den tegut… Kunden kann dieser an den bestehen Ladestationen sogar kostenfrei 100 Prozent Ökostrom auftanken. Bei einem halbstündigen Einkauf und einem Anfahrtsweg von 10 km fährt kommt der Kunde sogar mit einem volleren Tank zu Hause an, als zu dem Zeitpunkt zu dem er zu seinem Einkauf gestartet ist.

    Melden Sie sich gerne wieder, wenn Sie weitere Fragen an uns oder Anregungen für uns haben.
    Gute Grüße aus der tegut… Unternehmenskommunikation.

    tegut... Kundenbetreuung - 23.01.2019 um 17:21 Uhr Antworten

  • tegut... tegut...

    Guten Tag T. K. A., danke für Ihre Frage zum Thema E-Mobilität.
    Auch wir möchten die nachhaltige Mobilität fördern. Deshalb sind im Rahmen des Umbaus sowohl PKW- als auch Fahrrad-Ladestationen geplant.
    Wir wünschen Ihnen zukünftig schöne tegut... Einkaufserlebnisse im neuen tegut… Marburg Wehrda.
    Ihre tegut… Online-Redaktion.

    tegut... Kundenbetreuung - 17.10.2018 um 09:43 Uhr Antworten

    • Sehr geehrte Online-Redaktion,

      vielen Dank für Ihre Antwort und vor allem die tolle Nachricht bzgl. Ihrer Pläne Richtung eMobilität! :-)

      Beste Grüße,
      T.K.A.

      T.K.A. - 02.11.2018 um 16:42 Uhr

    • Ja super, klingt sehr gut. Hoffentlich werden richtige Ladestationen verbaut und keine reinen Typ2 Ladestationen. Lidl hat hier zum Beispiel genau das richtige hingestellt. Typ2, CCS und CHAdeMO in einer Station mit einer Ladeleistung von bis zu 50KW, wobei meiner Meinung nach auch 30Kw reichen würden wenn dies die Kosten für Tegut deutlich reduzieren würde.
      Eine Typ 2 Ladesäule mit 22 KW ist für viele E Autos unnütz da die Ladeleistung so gering ist, das es sich nicht lohnt das Auto für eine halbe Stunde anzustöpseln.
      Hoffentlich denkt Tegut hier mit und baut keine Ladesäule auf die keiner Nutzen möchte.

      T. W. - 22.01.2019 um 13:13 Uhr

    • Bei einer Typ 2 Ladesäule können leider viele Fahrzeuge nur ca. 3KW raus ziehen was dann Stunden dauern würde bis der Akku ein wenig voller ist als zuvor. Die Leistung ist also kaum höher als über eine Steckdose zuhause. Daher meinte ich das dies dann bei solchen Fahrzeugen unnütz ist. Beim TeGut in Cappel ist dies leider so gelöst und stellt sich als völlige Fehlplanung heraus.

      T. W. - 22.01.2019 um 15:27 Uhr

    • @T. W.: Den Vorschlag mit der Multi-Ladesäule (Typ 2, CCS, CHAdeMo) finde ich prinzipiell super (- oder alternativ separate Ladesäulen mit den unterschiedlichen Anschlüssen, um im Falle einer Umstellung diese leicht tauschen zu können).
      Reine CCS-Ladesäulen mögen für neue E-Fahrzeuge kein Problem darstellen, jedoch sollte bedacht werden, dass Ältere diesen Anschluss nicht immer mitbringen. Daher wäre aus meiner Sicht eine Mischung aus verschiedenen Steckertypen m. E. wünschenswert, um eben vielen E-Fahrzeugen die Möglichkeit zum Laden zu bieten.

      T. K. A. - 22.01.2019 um 15:59 Uhr

    • Guten Tag,
      welche kw-Leistung und wie viele Ladesäulen sind denn in Wehrda geplant und wann sind diese aktiv?

      Bernd S. - 04.05.2019 um 01:28 Uhr

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Bernd S.,
      danke für Ihr Interesse an den tegut… Ladestationen für Elektrofahrzeuge.
      Die Planungen für die Ladestationen sind aktuell noch nicht abgeschlossen.
      Einen genauen Inbetriebnahmetermin im Jahr 2020 bzw. 2021 können wir deshalb noch nicht bekannt geben.
      Geplant sind nach dem aktuellem Stand sechs Ladepunkte mit bis zu 22 kW Ladeleistung (mindestens 11 kW; die Ladeleistung wird über ein Lastmanagement geregelt).
      Wir freuen uns, wenn wir mit diesem Service viele Kunden erreichen und sind bei Fragen gerne für Sie da.
      Gute Grüße für ein angenehmes Wochenende aus der
      tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Kundenbetreuung - 06.05.2019 um 10:11 Uhr

    • Super. Alle Kunden halten es für ein Problem. Tegut nicht. Problem gelöst.

      Mario Holger - 25.05.2019 um 22:18 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...