tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
tegut... Marktheidenfeld
  • Supermärkte Supermärkte
  • Nahversorgermärkte Nahversorgermärkte
  • tegut... Lädchen tegut... Lädchen
  • Convenience-Markt Convenience-Markt

tegut... Marktheidenfeld

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
5

tegut… gute Lebensmittel, Luitpoldstr. 17 , 97828 Marktheidenfeld

Aktuelles Angebot:

Titelseite tegut Flugblatt KW 22

Marktvideo:

Vorschaubild für Video

Um das Video abspielen zu können, müssen Sie es erst aktivieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt und Cookies (auch von Google) verwendet werden, die auch zu Analyse- und Marketing-Zwecken genutzt werden können. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Produkte:

8 Kommentare

  • Als Anregung für den Marktleiter: Ich kaufe regelmäßig und auch sehr gerne im Markt ein. Überwiegend habt ihr auch tolles Personal. Ich kaufe auch öfter 2x am Tag ein. Frühs während der Arbeispause eine Brötchen und Abends dann nochmal den größeren Einkauf der frischen Dinge. Was ich öfter schon früh erlebt habe an der Wursttheke gefällt mir als Kunde nicht und bringt mich zum Grübeln. Ich bestelle immer ein Belegtes Brötchen und gerne mit Gurke. Bei dem älteren Personal bei euch merke ich auch immer das wird gemacht - Kunde ist ja König und die Lösung eine Scheibe Gurke hinzuzufügen ist lösbar - klar man zahlt ja auch evtl. 10 Cent oder 20 Cent dafür. Aber bei den jüngeren bekommt man ehrlich gesagt das theoretische "Gelaber": Ist nichts da, Gurken sind alle im Gurken- bzw. Kartoffelsalat etc. das sind alles Blabla Ausreden und man sieht eine schlechte Einstellung zum Job! Am Ende lebt der Mitarbeiter von den Einkäufen der Kunden - wissen das bei Ihnen alle?? Ein Gurkenglas aus dem Regel zu holen und diese aufzuschneiden sollte eine lösbare Aufgabe um 10 Uhr morgens sein, wo der Laden auch nicht zu 150% voll ist...aber naja. Das ist quasi der Anfang vom Ende...irgendwann kommt mal dazu dass man wegen einer anderen Sache etwas unzufrieden ist - und dann geht man halt zum Kubsch oder eben Norma etc. - Ein Tegut so habe ich das immer mitbekommen hat eine andere Denke und lebt von genau der anderen Denke = Unterscheidung. Bitte mal als Anregung verstehen bzw. Wink mit dem Zaunpfahl!!!!

    Matthias F. - 27.05.2020 um 13:18 Uhr Antworten

  • Frikadellen heute gekauft. Hart wie Stein und geschmacklich grauslich. Diese waren aus der frisch Fleisch Theke.

    Claudia stockmann - 02.05.2020 um 15:31 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Stockmann, danke für Ihre Einschätzung.
      Wir bedauern sehr, dass wir mit den Frikadellen an der Frischetheke Ihren Geschmack nicht getroffen haben.
      Ihren Hinweis nehmen wir sehr ernst, da wir unsere Produkte fortlaufend weiter entwickeln. Wir können Ihnen versichern, dass unser QM-Team und der Einkauf die Rezepturen immer wieder kontinuierlich überarbeiten, um den Bedürfnissen unserer Kunden noch besser gerecht zu werden.
      Es ist wichtig für uns, solche Qualitätsprobleme aufgezeigt zu bekommen! Danke für Ihre Unterstützung!
      Bitte melden Sie sich bei Ihrem nächsten Einkauf an der Frischetheke. Sie erhalten Ihr Geld zurück oder auch gern neues Produkt, dass Sie dann bestimmt mit bester Qualität überzeugen kann. Es wäre schön, wenn Sie dafür bitte Ihren Kassenbon mitbringen.
      Wir freuen uns, wenn Sie weiter in die Qualität und den Geschmack der tegut... Produkte vertrauen können.
      Gute Grüße aus der tegut… Kundenbetreuung.
      B. Heinrichs

      tegut... Kundenbetreuung - 06.05.2020 um 11:17 Uhr

  • Was ist an den Gerüchten drann, dass der Markt in Marktheidenfeld im Rathaus schließt?

    Ralf Winklmann - 14.11.2018 um 20:54 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Herr Winklmann, danke, dass Sie sich an uns wenden.
      Wir können das Gerücht über die Schließung des Marktheidenfelder Marktes nicht bestätigen. Der Markt am Standort Luitpoldstr. 17 bleibt weiterhin bestehen.
      Wir wünschen Ihnen weiterhin schöne Einkaufserlebnisse im tegut... Marktheidenfeld.
      Ihre tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Kundenbetreuung - 16.11.2018 um 10:38 Uhr

  • Ich muss leider feststellen, dass ich seltener zu euren Produkten (Obst, Gemüse, Fleisch, etc.) greife, weil viel zu viel Plastik bei der Verpackung verwendet wird. Gerade auch, wenn man vegetarische Wurst oder ähnliches kaufen möchte.
    Wenn sich das nicht bessert, werde ich mich öfter anderweitig umsehen müssen.

    Eberhard Schmidt - 09.05.2018 um 12:49 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Herr Schmidt, Ihre Einstellung zur Verpackung in Plastik verstehen wir. Generell versuchen wir Verpackungen nur dort zu nutzen, wo ein hoher Nutzen oder eine gesetzliche Notwendigkeit besteht. Eine dieser gesetzlichen Pflichten ist die klare Unterscheidung von biologischen und konventionellen Produkten. Die eindeutige Trennung ist häufig nur über Verpackungen oder Klebeetiketten möglich, wenn man dem Kunden die Auswahl zwischen biologischen und konventionellen Produkten bieten möchte. Wir versichern Ihnen jedoch auch, dass wir weiterhin an Lösungen für bedarfsgerechte Verpackungen arbeiten und intensiv die Entwicklung vorteilhafter und nachhaltiger Verpackungsmaterialien und Kennzeichnungsmöglichkeiten verfolgen. Seit kurzem bieten wir unseren Kunden daher die Möglichkeit, zum Einkauf an der Frischetheke, eine eigene Mehrwegdose mitzubringen, um Verpackungsmaterial zu vermeiden. Unter dem angegeben Link können sie mehr darüber erfahren:
      https://www.tegut.com/aktuell/artikel/einfach-verpackungsmuell-einsparen.html

      Vegane/vegetarische Wurstwaren können wir leider nicht an unseren Bedientheken anbieten, da die Wahrscheinlichkeit, dass die Ware in Kontakt mit tierischen Lebensmitteln kommt, zu hoch ist.

      Wir freuen uns, wenn wir Sie weiterhin bei tegut… begrüßen dürfen und wünschen Ihnen einen schönen Tag.

      tegut... Kundenbetreuung - 18.05.2018 um 08:18 Uhr

  • Hört bitte sofort auf Obst und Gemüse mit Plastikaufklebern zu bekleben. z.B. bei einer Banane/Kiwi muss ich mühselig den Plastikmüll entfernen bevor ich die Schale in den Biomüll werfen kann.
    Fordert bitte auch euere Lieferanten auf bei Verpackungen auf unnötige zu verzichten und die benötigten bitte so zu wählen das der Rohstoff entsprechend leicht entsorgt werden kann (z.B. Papierverpackung mit Kunststofffenster - kann weder im Papiermüll noch im Plastikmüll vernünftig entsorgt werden).

    Michael Müller - 27.04.2018 um 14:06 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...