tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Schließen
tegut... Mörfelden-Walldorf

tegut... Mörfelden-Walldorf:

Gerauer Str. 54 a , 64546 Mörfelden-Walldorf
Tel.: 06105/273180
Öffnungszeiten:Mo-Do: 7:00 - 21:00 Fr-Sa: 7:00 - 22:00

Route planen

  • Fleischbedientheke
  • Münzkaffeeautomat
  • Antipastibedientheke
  • Käsebedientheke
  • Fischbedientheke
  • Wurstbedientheke

tegut... Mörfelden-Walldorf

tegut… gute Lebensmittel, Gerauer Str. 54 a , 64546 Mörfelden-Walldorf

Beispielhafte Abbildung für einen Angebotskatalog

Aktuelles Angebot:

Marktvideo

Vorschaubild für Video

Um das Video abspielen zu können, müssen Sie es erst aktivieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt und Cookies (auch von Google) verwendet werden, die auch zu Analyse- und Marketing-Zwecken genutzt werden können. Die Cookies können von uns, unseren Dienstleistern und Drittanbietern stammen und - ggfs. von diesen auch für deren eigene Zwecke in den USA - verwendet werden. In den USA besteht kein adäquates Datenschutzniveau. Wenn Sie auf den Play-Button klicken, stimmen Sie auch dieser Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät, dem beschriebenen Einsatz und entsprechenden Datenverarbeitungen zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Produkte:

26 Kommentare


  1. Christine Korte - 11.04.2021 um 13:47 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    leider muß ich immer wieder feststellen, daß das Personal an der Fleisch/Wurst und Käsetheke nicht oder nur schlecht geschult ist! Besonders der Schinken / Wurst / und auch der Schnittkäse wird einfach nur aufs Papier geklatscht; die Preise sind keinesfalls günstiger als bei einem Metzger! Also werde ich in Zukunft lieber wieder beim Metzger einkaufen, der seine gute Qualität auch ansprechend verpackt.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 15.04.2021 um 12:19 Uhr

      Sehr geehrte Frau Korte, danke für Ihren Hinweis. Wir bedauern sehr, dass es Anlass zur Verärgerung gibt.
      Selbstverständlich liegt uns Freundlichkeit und Fachkompetenz gegenüber den Kunden sehr am Herzen. Es tut uns leid, wenn Sie dies in Ihrem Markt anders erleben. Wir entschuldigen uns herzlich, dass Sie an der Frischetheke nicht so bedient werden, wie Sie es erwarten dürfen.
      Kennen Sie schon die Möglichkeit, eigene mitgebrachte Behältnisse an der Frischetheke als Verpackungsmaterial zu nutzen?
      Vielleicht ist der Einkauf mit den mitgebrachten Behältnissen für Sie auch eine Alternative?
      Wir hoffen, wir können Sie zukünftig wieder mit Freundlichkeit und Fachkompetenz überzeugen.
      Einen angenehmen Donnerstag wünscht Ihnen die
      tegut… Kundenbetreuung, B. Heinrichs.

  2. Christoph F. - 04.03.2021 um 11:18 Uhr

    Sehr schöner Laden, der viel zu bieten hat! - Leider auch Enttäuschungen!

    Vergangene Samstag wollte ich meine VORBESTELLE Bio Putenbrust abholen. Nach ersten Verständigungsproblemen mit dem Fleischthekenpersonal, wurde das Kühlhaus nach der vorbestellten Putenbrust abgesucht.
    Nach einigen Minuten bangen Wartens dann die Nachricht: „Wir haben heute Morgen schon gut verkauft, Ihre vorbestellte Brust konnten wir nicht finden.“

    Wie Sie sich sicher vorstellen konnten, war ich „not amused“ darüber, dass die extra VORBESTELLTE Putenbrust bereits in den Einkaufswagen eines anderen Kunden gewandert ist. Glück für ihn, Pech für mich!
    Auf Rückfrage, wie es denn sein könne, wurde mir entgegnet, dass es „Nicht so schlimm sei, da man in der Theke noch Bio Putenbrüste hätte.“

    Erst erhält man die vorbestellte Ware nicht und dann wird man auch noch für dumm verkauft (ob absichtlich kann ich nicht sagen), indem einem ein Putenbrustteilstück (nicht Bio) als Putenbrust angepriesen wird.

    Viel Aufregung, um wenig Putenbrust. Ich habe mich sehr geärgert und hätte mir mehr Verständnis und eine Entschuldigung des Personal gewünscht!
    Das Fehler passieren dürfen ist klar. Doch beim Umgang mit diesen hätte ich von Tegut etwas mehr Professionalität erwartet.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 10.03.2021 um 12:21 Uhr

      Guten Tag Herr Christoph F.
      danke für Ihre offenen Worte. Für Ihr Erlebnis an der Frischetheke entschuldigen wir uns herzlich. Wir können Ihnen versichern, dass Freundlichkeit, Fachkompetenz und Service am Kunden tegut… sehr am Herzen liegen.
      Für diesen Fehler bei Ihrem Einkauf entschuldigt sich die Verantwortliche der Frischetheke herzlich bei Ihnen.
      Sie spricht auch noch einmal direkt mit den Mitarbeitern der Frischetheke, um zukünftig Vorbestellungen besser umzusetzen.
      Wir freuen uns, wenn Sie Ihrem tegut… noch eine Chance geben können und die Mitarbeiter im Markt Mörfelden-Walldorf Sie zukünftig wieder mit Fachkompetenz und Freundlichkeit überzeugen können.
      Beste Grüße für eine angenehme Woche aus der tegut… Kundenbetreuung von B. Heinrichs.

  3. Sören D. - 31.12.2020 um 10:44 Uhr

    Meckern auf hohem Niveau
    Der Mund-Nasen-Schutz vorab obliegt dem Haus-Recht und hinter einem fest verbauten Schutz (mittels Plexiglas) ist der Ausstoß von Tröpfchen sicherer als mit einer Maske.

    Fakt: Es ist kein Grund zum Meckern über die hygienische Regelung im Markt zum vermerken.

    Der Desinfektionsspender war oft leer so das die Mitarbeiter die Flasche aufgestellt haben zum selbst entnehmen. Was ich sogar besser finde und die Hände sind so oder so feucht zu desinfezieren und nicht trocken zu reiben (2 Tropfen) so das die Flasche selbst ohne Probleme wieder zurückgestellt werden kann.

    Die Mitarbeiter sind auch so freundlich wie man diesen gegenüber Tritt (schenke jemand ein Lächeln und es kommt eines zurück). Wir sind alle nur Menschen und keine Maschinen.

    Bin immer 100% zufrieden mit dem Personal und den Produkten. Wer Probleme hat sollte diese im Geschäft Ansprechen und nicht über dritte kommunizieren. Als ob gleich jeder zum Schulleiter rennt statt es mit dem Lehrer selbst zuerst zu probieren, lächerlich.

    In diesem Sinne auf ein gutes Jahr 2021 mit viel Gesundheit, Erfolg und Sorgenlos!

    Antworten

  4. Donata Pötter - 18.12.2020 um 18:13 Uhr

    Heute wollte ich - wie im Prospekt ausgewiesen bis 18.12. -Trüffel für Silvester bestellen. Da ich wegen einer Augen-OP gerade kein Auto fahren darf, versuchte ich es drei Stunden vor Ladenschluss. Der Herr am Telefon hat mich freundlicherweise an die Frischetheke verbunden, wo ich ein Gespräch im Hintergrund mit anhören konnte. Dann bekam ich zur Antwort, dass der Trüffel nicht mehr zu bestellen sei. ( ich wollte den Herbst-Burgunder-Trüffel ). Was wäre gewesen, wenn ich vor Ladenschluss persönlich bestellt hätte? Bin sehr enttäuscht von Tegut. Leider!!!!

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 05.01.2021 um 11:04 Uhr

      Sehr geehrte Frau Pötter, Für die arg verzögerte Antwort entschuldigen wir uns herzlich bei Ihnen.
      Aufgrund des hohen Mailaufkommens gelingt uns eine rechtzeitige Bearbeitung leider nicht immer.
      Wir arbeiten daran, darin besser zu werden.
      Ihre Enttäuschung können wir sehr verstehen. Es tut uns leid, dass wir uns jetzt erst bei Ihnen melden und Ihnen bei Ihrer Weihnachtsvorbestellung nicht mehr weiterhelfen können.
      Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr mit bestem Service überzeugen können und sind für Vorbestellungen auch gerne unter 08000/ 000 22 33 für Sie da.
      Ein gutes, glückliches und gesundes 2021 wünscht Ihnen
      Ihre tegut... Kundenbetreuung, B. Heinrichs

  5. Sabine Schmitz - 12.08.2020 um 13:23 Uhr

    Bin seit Jahren regelmäßig in Ihrem Markt in Mörfelden und kaufe auf Grund des großen und guten Bio-Angebots gerne dort ein.

    Allerdings sinkt meinem Empfinden nach das Klima dort, die Angestellten wirken oft abweisend. Hoffe auch sehr, dass der Markt nicht geschlossen wird.

    Käse schneiden? Ja, kann ich machen - lautes vernehmbares Stöhnen (ohne Maske) und das bei jedem Artikel (brauchte mehrere Sorten). Zu Hause sah ich dann, dass die Scheiben sehr großflächig auf dem Papier verteilt wurden und beim Falten des Papiers viele zerbrochen wurden.

    Keine Maskenpflicht für die Angestellten in Mörfelden? Weder an der Kasse, ein Mitarbeiter sortiert Ware ohne Maske und läuft auch oft so quer durch den Markt, noch der Kollege an der Fleischtheke (Maske betont bis zum Mund runtergezogen.) Und das schon seit einigen Wochen, mehrmals beobachtet.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 17.08.2020 um 17:38 Uhr

      Guten Tag Frau Schmitz,

      wir bedanken uns für Ihre wertvolle und konstruktive Kritik. Selbstverständlich ist es unsere Pflicht, die Einhaltung der Tragepflicht der Mund-Nasen-Bedeckung in Mörfelden-Walldorf sowohl bei den Kunden als bei unseren Mitarbeitenden sicher zu stellen und Kunden bei Missachtung auch darauf anzusprechen.

      Von der Tragepflicht ausgenommen sind:
      - Kinder unter 6 Jahren
      - Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können
      - Mitarbeitende, wenn andere Schutzmaßnahmen, wie Trennvorrichtungen (Spuckschutz an der Kasse) gegeben sind.

      Dahingehend wurden alle Filialen entsprechend informiert und unterwiesen. Die Filialgeschäftsführung nimmt Ihren Hinweis zum Anlass, das Team in Mörfelden Walldorf nochmals darauf zu sensibilisieren.

      Bitte entschuldigen Sie auch das Verhalten der Mitarbeitenden an der Bedientheke vielmals! Die Filialgeschäftsführerin, Frau Schermoly, wird auch diesbezüglich mit dem Team der Bedientheke ins Gespräch gehen. Gerne möchte sich Frau Schermoly persönlich für das Verhalten bei Ihnen entschuldigen und Ihnen den Käse entsprechen ersetzen.

      Wir hoffen, dass Sie das Angebot annehmen und wir Sie zukünftig wieder mit schönen Einkaufserlebnissen in der tegut... Filiale Mörfelden-Walldorf begeistern können. Eine schöne Woche und gute Grüße aus der tegut... Kundenbetreuung

    2. Sabine Schmitz - 18.09.2020 um 14:16 Uhr

      Hallo Tegut Kundenbetreuung,

      vielen Dank für Ihre ausführlichen Erklärungen, seit denen ich mehrmals in Ihrem Markt einkaufen war. Wie ein anderer Kunde bereits früher schrieb, ist im Kassenbereich nur eine Trennscheibe, keine komplette Trennvorrichtung vorhanden.

      Beim ersten Besuch trugen alle Mitarbeiter und Kunden eine Mund-Nasen-Bedeckung, danach nahm das stetig ab, teilweise nur über dem Mund oder unter dem Kinn. Gestern dann zwei Mitarbeiter komplett ohne Maske, was mir vor allem im Kassenbereich zu eng ist, zumal zwischen Kasse und Einpackbereich kein Plexiglas ist.

      Das äußerst selbstbewussten Auftretens (quasi betont ohne Maske) des einen Mitarbeiters verbittet schon jegliche Erwähnung der Maskenpflicht. Schade, denn hier geht es letztendlich um den Schutz der Kunden - die meinem Empfinden nach immer weniger werden.

      Sehr schade, denn wir schätzen Ihren Markt und das tegut Sortiment eigentlich sehr.

    3. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 28.09.2020 um 12:36 Uhr

      Guten Tag Frau Schmitz, vielen Dank für Ihre erneute Rückmeldung. Wie bereits erwähnt, besteht hinter der Plexiglasscheibe an der Kasse keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Wir haben Ihre Worte entsprechend weitergeleitet und werden überprüfen lassen, ob die Schutzvorrichtungen in Mörfelden-Walldorf ausreichend sicher sind. Wir möchten selbstverständlich, dass Sie auch in der aktuellen Situation weiterhin mit einem guten Gefühl bei uns einkaufen können. Mit den besten Wünschen für die kommende Zeit. Ihre tegut... Kundenbetreuung.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. >
  5. >>
Mitarbeiterin hinter frischetheke

Werde Teil des tegut... Teams!

Gute Lebensmittel sind Ihre Passion und Sie lieben es, Ihr Verkaufstalent in einem unserer Supermärkte einzubringen. Dann schauen Sie am besten gleich jetzt nach, welche Stellen offen sind und bewerben Sie sich.

freie Stellen

Zwei Lernende mit MDE in Obstabteilung

Ausbildung & Studium

tegut... bietet Ausbildungsplätze für eine Vielzahl an Berufen und mit vielen Vorteilen.

freie Ausbildungsstellen