tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Schließen
tegut... Mühlheim am Main

tegut... Mühlheim am Main:

Schillerstr. 77 - 79 , 63165 Mühlheim am Main
Tel.: 06108/7938030
Öffnungszeiten:Mo-Do: 7:00 - 21:00 Fr-Sa: 7:00 - 22:00

Route planen

  • Fleischbedientheke
  • Antipastibedientheke
  • Käsebedientheke
  • Fischbedientheke
  • Wurstbedientheke

tegut... Mühlheim am Main

tegut… gute Lebensmittel, Schillerstr. 77 - 79 , 63165 Mühlheim am Main

Beispielhafte Abbildung für einen Angebotskatalog

Aktuelles Angebot:

Marktvideo

Vorschaubild für Video

Um das Video abspielen zu können, müssen Sie es erst aktivieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt und Cookies (auch von Google) verwendet werden, die auch zu Analyse- und Marketing-Zwecken genutzt werden können. Die Cookies können von uns, unseren Dienstleistern und Drittanbietern stammen und - ggfs. von diesen auch für deren eigene Zwecke in den USA - verwendet werden. In den USA besteht kein adäquates Datenschutzniveau. Wenn Sie auf den Play-Button klicken, stimmen Sie auch dieser Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät, dem beschriebenen Einsatz und entsprechenden Datenverarbeitungen zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Produkte:

34 Kommentare


  1. Alois R. - 06.04.2021 um 16:22 Uhr

    Ich möchte ein außerordentliches Lob an die beiden jungen Mitarbeiter der Frischwarentheke aussprechen. Sehr gerne kaufe ich bei Herr Ibrahimi und Herr K…ski ein. Man kann auf eine fachliche und kompetente Beratung setzen. Auch zu Zeiten mit mehr Andrang wird man stets freundlich bedient. Auf Sorgfalt und Sauberkeit wird, sowohl beim Bedienen des Kunden, als auch bei der Reinigung der Gerätschaften, besonderen Wert gelegt.
    Vielen Dank

    | Antworten

    1. Ibraimi - 07.04.2021 um 11:37 Uhr

      Vielen lieben Dank für Ihre netten Worte und Ihre Wertschätzung! Es freut mich zu hören das sie Spaß am Einkaufen haben und genau so haben wir Spaß an unserem Job, im Umgang mit so tollen Kunden! Ich hoffe sie haben erholsame Feiertage verbracht und freue mich schon darauf Sie das nächste mal bedienen zu dürfen !
      In diesem Sinne bleiben Sie gesund
      Ihr Herr Ibraimi

  2. Enttäuschter Stammkunde - 15.02.2021 um 16:57 Uhr

    Ich bin sehr enttäuscht, von der Umsetzung der Corona Regeln. Überall Schilder "Nur mit Maske", "Nur mit Einkaufswagen". Schon letztes Jahr im Sommer wurden wir mehrmals darauf angesprochen, dass wir zu zweit ja wohl bitte jeweils einen Einkaufswagen hätten nehmen sollen - bis die Schilder das endlich auch so gesagt haben.

    Wir wurden auch darauf hingewiesen, doch bitte eine Maske zu tragen, als wir spontan und schnell etwas brauchten. Das war letztes Jahr.

    Mittlerweile ist es aber so, dass man sich an alle Regeln hält, weil man oft genug drauf hingewiesen wurde und trotzdem noch Leute ohne Wagen, ohne Maske und ohne Abstand im Geschäft sind. Sogar mit dem Personal und auch mit dem Marktleiter spricht und freundlich bedient wird, aber ein Hinweis, dass man die Maske (mittlerweile ja sogar gut begründet FFP2 und andere Filtermasken) bitte auch ÜBER die Nase ziehen sollte kommt nicht. Bei meinen letzten 3 Besuchen sind mir aufgefallen:

    Eine Paar plus Kind (Kind trug sogar Maske), das insgesamt nur einen Einkaufswagen hatte. Die Mutter/Oma trug aber keine Maske und schien das auch ganz arg gut zu finden, weil sie die Blicke - so schien es mir - anderer suchte und scheinbar nur drauf gewartet hat, angesprochen zu werden. Während meiner Zeit im Laden sind die drei mir mehrmals über den Weg gelaufen und einmal hat sie sich sogar mit dem Marktleiter über etwas unterhalten oder nachgefragt. Wie dem auch sei, zu keiner Zeit wurde sie darauf hingewiesen, bitte eine Maske zu tragen. (Ja, es kann sein, dass sie eine echt Ausnahme vom Arzt hat, aber beim besten Willen, dann geht man doch nicht trotzdem einfach einkaufen. Wenn ich wirklich solche Lungenprobleme hätte, dass ich keine Maske tragen kann, würde ich doch NIEMALS einkaufen gehen, sondern meine Frau/meinen Mann schicken.) Dass die beiden Erwachsenen nur einen Wagen hatten schien dem Marktleiter herzlich unwichtig zu sein.
    Ich bin enttäuscht.

    Nächster Einkauf: Vater mit 3 Kindern. Kein Einkaufswagen. Auch er hat mit dem Personal geredet, um ein Produkt schnell ausfindig zu machen. Beim bezahlen stand er mir so nah im Nacken, dass ich ihn darauf hinweisen musste, bitte Abstand zu halten. Der Person an der Kasse schien das egal. (Mitbekommen hat sie es allemal).
    Ich bin enttäuscht.

    Besuch 3 kaum jemand macht sich überhaupt noch die Mühe, einen Wagen zu nehmen. Die Masken werden im Laden immer wieder runtergezogen, während man sich mit dem Personal unterhält und niemand scheint drauf zu achten. Zwei Damen, ohne Wagen, wussten nicht, wo sie anstehen sollten - weil ja die Schlangen so lang sind und sie ja schon so weit vorne an den Kassen standen. Hach wäre das aber ärgerlich gewesen, jetzt nochmal hinten anzustehen, wenn man doch schon nach vorne gelaufen ist - was passiert, sie werden vorgelassen. Auch hier, keine Reaktion vom Personal.
    Ich bin, abermals, enttäuscht.

    Selbst wenn ich der einzige Kunde bin, dem das auf den Geist geht, wie sich hier regelmäßig Leute über die Regeln hinwegsetzen, ich halte mich weiterhin dran und sehe es nicht ein, selbst jetzt auch "erst recht" drauf zu sch*ßen oder sonst was. Hätte ich die Wahl, würde ich woanders einkaufen gehen, aber manche Produkte gibt es eben nur im Tegut.

    Ich wünsche mir, dass das Personal endlich mal nicht mit Scheuklappen durch den Laden läuft. Man muss dann einfach mal in den sauren Apfel beißen und ein bisschen Rückgrat beweisen. Diese Regeln gibt es nicht zum Spaß, sie gehen jedem auf den Wecker, und "ich mach doch nur heute mal ne Ausnahme" bringt auch niemandem was. Bitte, kümmern Sie sich um Ihre Kunden, reden Sie mit den Mitarbeitern und sorgen Sie dafür, dass man nicht mit einem mulmigen Gefühl bei ihnen einkaufen muss.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 24.02.2021 um 11:12 Uhr

      Guten Tag Enttäuschter Stammkunde, danke für Ihre Zeilen.
      Wir versichern Ihnen, dass wir nach bestem Wissen und Gewissen an der Eindämmung der Pandemie arbeiten, und uns in diesem Rahmen an die allg. Richtlinien und Vorgaben der Landesregierungen, Städte und Gemeinden halten, die wir täglich verfolgen und neue Maßnahmen sofort umsetzen.
      Die Mitarbeitenden unsere Märkte werden umfassend und kurzfristig über Neuerungen informiert.
      Sie sind darauf sensibilisiert, während des laufenden Betriebs und bei der Warenverräumung auf den Sicherheitsabstand und die Einhaltung der allg. Hygienemaßnahmen zu achten und dabei auch beim Verhalten Anderer umsichtig zu sein. Nicht immer gelingt es, dabei alles im Blick zu behalten. Deshalb ist die gegenseitige Rücksichtnahme auch von Seiten der Kunden sehr wertvoll für unsere Arbeit.
      Wie jeder Einzelne in der Verantwortung steht, die Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu befolgen, so stehen auch wir von tegut… in der Pflicht.
      Hierzu gehört es auch, dass wir unsere Kunden auf die Maskenpflicht hinweisen.
      Jedoch gibt es Kunden, die von der Maskenpflicht befreit sind.
      Von der Tragepflicht ausgenommen sind:
      - Kinder unter 6 Jahren
      - Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können. Einige dieser Stammkunden sind den Mitarbeitern vor Ort bekannt und werden nicht wiederholt angesprochen.

      Die Bewertung, ob ein Kunde unter diese Ausnahme fällt, darf und kann nicht durch tegut… erfolgen. Auch ist tegut… nicht berechtigt, einen schriftlichen Nachweis einzusehen. Dies liegt in der Verantwortung der zuständigen Behörden. Daher muss sich tegut… auf das gesprochene Wort des Kunden verlassen. Dieser Markt wurde zu diesem Thema kontrolliert, jedoch war hier alles in Ordnung und der Kunde, der ohne Maske in der Filiale war, hatte ebenso ein Attest, was er der Polizei/ Behörde vorlegen konnte.

      Wir nehmen jeden einzelnen Hinweis dankend entgegen, um ggf. weitere Maßnahmen zu prüfen oder einzuleiten. Danke, dass Sie sich bei uns gemeldet haben.
      Gute Grüße sendet Ihnen Ihre tegut.... Kundenbetreuung, B. Heinrichs.

  3. Jürgen peters - 23.12.2020 um 15:07 Uhr

    Ist das jetzt ein Problem

    Antworten

  4. Eva Dworschak Mühlheim - 27.10.2020 um 20:16 Uhr

    Heute war ich bei Tegut einkaufen. Ich war enttäuscht, dass wieder das Desinfektionsmittel am Eingang
    leerr war. Dies ist schon sehr, sehr oft der Fall gewesen. Mein Mann hat auch schon mehrfach das Personal aufgefordert das Mittel aufzufüllen.
    Sehr, sehr ärgerlich!! Hoffe, das es besser wird

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 29.10.2020 um 13:57 Uhr

      Guten Tag Dworschak, vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Kollegen prüfen die Hygienestation mehrfach am Tag. Sie werden zukünftig aber einen noch größeren Augenmerk darauf legen und das Prüfintervall kürzen. Viele Grüße aus der tegut... Kundenbetreuung (nr)

  5. Petra Römer - 20.10.2020 um 11:26 Uhr

    Leider ist der Tetgut nicht mehr das, was er mal war. Es war ein besonderer Markt, in dem man vom Personal freundlich gegrüßt wurde und an dem an der Kasse nicht der ganze Einkauf schnell zusammen geschoben wird, so dass man Angst haben muss, die Sachen gehen kaputt.
    Ein guten Tag, kein Auf Wiedersehen an der Kasse.
    Liegt das an Corona?
    Gerade in dieser Zeit sollte man doch ein Lächeln übrig haben und freundlich zu einander sein.

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 23.10.2020 um 12:31 Uhr

      Guten Tag Frau Römer, danke für Ihre Schilderung zum tegut… in Mühlheim am Main.
      Wir bedauern sehr, dass Sie sich in diesem Markt nicht wohl fühlen.
      Selbstverständlich können Sie von den Mitarbeitenden Freundlichkeit bzw. eine angemessene Begrüßung und Verabschiedung erwarten.
      Wir haben Ihre Zeilen heute an die Filialgeschäftsführung weitergeleitet.
      Der Filialgeschäftsführer entschuldigt sich herzlich bei Ihnen und wird zukünftig verstärkt darauf achten, dass die Kundenansprache höflich erfolgt und Sie ein angenehmes Einkaufserlebnis haben können.
      Danke, dass Sie uns darüber informiert haben.
      Wir freuen uns, wenn Sie sich tegut... weiter verbunden fühlen und
      senden herzliche Grüße für ein schönes Wochenende.
      Ihre tegut... Kundenbetreuung, B. Heinrichs.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. >
  6. >>
Mitarbeiterin hinter frischetheke

Werde Teil des tegut... Teams!

Gute Lebensmittel sind Ihre Passion und Sie lieben es, Ihr Verkaufstalent in einem unserer Supermärkte einzubringen. Dann schauen Sie am besten gleich jetzt nach, welche Stellen offen sind und bewerben Sie sich.

freie Stellen

Zwei Lernende mit MDE in Obstabteilung

Ausbildung & Studium

tegut... bietet Ausbildungsplätze für eine Vielzahl an Berufen und mit vielen Vorteilen.

freie Ausbildungsstellen