tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
tegut... Wiesbaden
  • Supermärkte Supermärkte
  • Nahversorgermärkte Nahversorgermärkte
  • tegut... Lädchen tegut... Lädchen

tegut... Wiesbaden

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(1)
(2)
(5)
Ø-Bewertung = 2 Sterne
10

tegut… gute Lebensmittel, Dotzheimerstr. 82 , 65197 Wiesbaden

Aktuelles Angebot:

Marktvideo:

Neueste Produkte:

31 Kommentare

  • Guten Tag,
    War heute auch in der Dotzheim Strasse einkaufen. Da dass ein junger Mann an der Kasse, für den es interessanter war mit einem Gerät rum zu spielen, als Guten Morgen zu sagen. Knallte das Restgeld aufs Band.
    Danke und Bitte kennt er wahrscheinlich auch nicht, geschweige Auf Wiedersehen zu sagen.
    Ob dies Kundenfreundlich ist, bezweifle ich.

    B. Dragon - 25.01.2018 um 20:03 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag B. Dragon, wir bedauern sehr, dass Sie dieses Erlebnis in Ihrem tegut… Wiesbaden hatten. Ihre Zeilen haben wir an den Marktinhaber weitergeleitet. Er wird mit dem betreffenden Mitarbeiter Ihre Zeilen besprechen. Wir können Ihnen versichern, dass Freundlichkeit und Service am Kunden tegut… sehr am Herzen liegt. Wir hoffen, die Mitarbeiter in Ihrem Markt können Sie zukünftig wieder mit Freundlichkeit überzeugen.
      Herzliche Grüße für ein angenehmes Wochenende aus der tegut… Online-Redaktion.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 26.01.2018 um 13:03 Uhr

  • Guten Tag M. Pfau,

    Ihre Feststellung kann ich nicht nachvollziehen. Viele andere Aussagen hingegen kann ich nur unterstützen. Vor 2 - 3 Jahren war in diesem Lädchen und später im Laden an der Luisenstraße ein junges, motiviertes, leistungsbereites, frisches Team, auch bunte Haare, die das Einkaufen stark vereinfacht und erleichtert hat. Es war Motivation spürbar, die es so heute nicht mehr gibt. Obst und Gemüse war so präsentiert, daß man sehr gerne zugegriffen hat und auch Mal eine andere Größe der Ware erhalten hat (z.B. halbe Früchte). Die Zeiten sind lange vorüber.
    Das ist wohl Mitarbeiterführung: gutes Personal kann man halten oder vergraulen. Und wenn es nicht freiwillig geht, dann....
    Heute gehe ich nicht mehr in den Laden, auch wenn einige Produkte günstiger sind als bei den Mitbewerbern. Unfreundlichkeiten kann man tolerieren, muß man aber nicht.
    Die Bezirksleitung seinerzeit war auch nicht besser: erst fördern dann feuern.

    GS - 06.01.2018 um 18:08 Uhr Antworten

  • Guten Abend,
    ich bin mit dem Markt zufrieden. Er ist überschaubar, gut sortiert auch im Bereich veganer Lebensmittel und es ist sehr zu begrüßen, dass regionale und saisonale Waren angeboten werden. Klar ist nicht immer alles da und sieht immer aus, als wäre es gerade geerntet worden - dieser Anspruch nach Vollständigkeit und ständiger Verfügbarkeit ist doch maßlos überzogen und unrealistisch. Dann bleibe ich eben flexibel und nehme etwas anderes Essbares mit. Wir können dankbar sein für diesen Überfluss.
    Wenn ich etwas brauche, eine Frage habe, dann spreche ich die MitarbeiterInnen an und mir wurde stets geholfen, sei es beim Leergut-Automaten oder auf der Suche nach einem Produkt.
    Wenn ich eine Begrüßung/Verabschiedung ausspreche (denn das kann jeder selber tun, anstatt es nur zu erwarten) wird diese erwidert. Das ist mir ehrlich gesagt lieber, als diese aufgesetzte Höflichkeit an anderen Kassen, wo ganz klar ist, dass immer nur der gleiche Spruch wiederholt wird.
    Die Öffnungszeiten finde ich vollkommen ausreichend, denn die Menschen, die dort arbeiten, sollen auch irgendwann nach Hause gehen.
    Machen Sie weiter so! Einen schönen Abend.

    M. Pfau - 11.11.2017 um 20:37 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag M. Pfau,
      ganz herzlichen Dank für Ihre wunderbaren Zeilen.
      Ihre Motivation geben wir auch gern an das Mitarbeiterteam weiter. Es ist schön zu lesen, dass dieser tegut… von Ihnen als Kunden rundum positiv erlebt wird.
      Ihre Wertschätzung zeigt uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.
      Ein angenehmes Wochenende wünscht Ihnen die
      tegut… Online-Redaktion.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 11.11.2017 um 21:08 Uhr

  • Schade was aus Ihrem Markt geworden ist. Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, leider! Obst und Gemüse ist meist in einem desolaten Zustand, deshalb kaufe ich woanders. Da die Leergutautomaten grundsätzlich voll sind, gebe ich mein Leergut woanders ab. Man traut sich ja kaum jemanden anzusprechen im Markt, da einem sofort vermittelt wird, dass man eher Störfaktor anstatt Kunde ist. Am schlimmsten finde ich es an der Kasse. Man kann ja regelrecht froh sein, wenn mal ein Mitarbeiter sich herablässt und "Guten Tag" sagt! Ein "Danke für Ihren Einkauf" oder "Schönen Tag noch" kommt nie vor! Ich kaufe nur noch 2-3 Artikel bei Ihnen, die bei Ihnen am günstigsten sind..das war es dann auch schon. Vor 2 Jahren waren noch ganz andere Mitarbeiter da und man wurde anders behandelt. Tja...dann muss man eben zur Konkurrenz gehen! MfG Frau Krysatis

    G. Krysatis - 18.10.2017 um 18:47 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Krysatis, danke für Ihre offenen Worte.
      Mit Bedauern lesen wir., dass Sie sich im tegut… Wiesbaden, Dotzheimerstr. 82, nicht mehr wohl fühlen.
      Selbstverständlich liegt uns Freundlichkeit und Fachkompetenz gegenüber den Kunden sehr am Herzen. Es tut uns leid, wenn Sie dies in Ihrem Markt anders erleben. Wir haben Ihre Zeilen mit der Marktinhaberin und ihrem Vorgesetzten besprochen. Auch Ihren Hinweis zum Thema Frische und Pfandautomat haben wir weitergeleitet. So hat die Marktinhaberin die Chance, mit ihren Mitarbeitern die verschiedenen Punkte zu besprechen und für eine Optimierung zu sorgen. Danke für Ihre Unterstützung.
      Wir hoffen, wir können Sie zukünftig wieder mit Freundlichkeit und dem guten Service in Wiesbaden überzeugen.
      Herzliche Grüße aus der tegut… Online-Redaktion.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 20.10.2017 um 10:35 Uhr

  • Leider muss ich mich dem Kommentar anschließen. Noch vor einem Jahr war der Tegut auf der Dotzheimer Str ein überdurchschnittlicher Supermarkt, zu dem ich gerne gegangen bin. Durch die Lage ist der Laden zwar eng, war aber gut sortiert und hatte meist freundliches Personal.
    Das war einmal. Von den Einkaufskörbchen, die immer vorne standen, sind irgendwie nur noch 4 übrig, diese sind entweder im Einsatz oder man muss sich nach vorne durch die Kassen quetschen, weil kein Mitarbeiter sich bequemt, die Körbchen zum Eingang zu räumen... sehr nervig.
    Dazu kommt, das die Pfandautomaten immer immer voll sind und es eine Ewigkeit dauert, bis jemand kommt. Weiterhin sind die Regale oft leer und es wird nicht eingeräumt, sondern die Ware steht auf Paletten in den sowieso schmalen Gängen. Der Umgangston unter den Mitarbeitern bzw den Kunden gegenüber ist oft grenzwertig.
    Alles in allem wirkt der Laden sehr runtergewirtschaftet und abgehalftert, vor allem, wenn man sich noch an den "alten" Tegut von vor 1-2 Jahren erinnern kann, ich gehe nur noch sehr ungern dort einkaufen und versuche es zu vermeiden, leider geht das nicht immer.
    JK

    J K - 06.07.2017 um 21:27 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag JK, dankend haben wir Ihre Zeilen gelesen.
      Wir bedauern sehr, dass in letzter Zeit Ihre Einkaufserlebnisse nicht mehr zufriedenstellend sind.
      Ihre konstruktiven Worte haben wir an die Marktinhaberin und auch an den Bezirksverantwortlichen weitergeleitet. Wir werden gemeinsam die von Ihnen angesprochenen Themen besprechen und Lösungen finden.
      Wir hoffen, dass sich zukünftig die Marktsituation wieder zum Positiven entwickelt und Sie wieder gerne im tegut… Wiesbaden, Dotzheimerstraße, einkaufen.
      Gute Grüße aus der tegut… Online-Redaktion.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 07.07.2017 um 14:00 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...