tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
tegut... Wiesbaden-Schierstein
  • Supermärkte Supermärkte
  • Nahversorgermärkte Nahversorgermärkte
  • tegut... Lädchen tegut... Lädchen

tegut... Wiesbaden-Schierstein

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(6)
(1)
(1)
(1)
(2)
Ø-Bewertung = 4 Sterne
11

tegut… gute Lebensmittel, Rheingaustr. 30 , 65201 Wiesbaden-Schierstein

Aktuelles Angebot:

Marktvideo:

Vorschaubild für Video

Um das Video abspielen zu können, müssen Sie es erst aktivieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube (Google) übermittelt und Cookies (auch von Google) verwendet werden, die auch zu Analyse- und Marketing-Zwecken genutzt werden können. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Produkte:

50 Kommentare

  • Hallo liebes Tegut Team,

    Ich war gestern am 03.04 zwischen 10 und 11 Uhr bei Ihnen einkaufen. Der Laden war so überfüllt, so dass es nicht möglich war, einen vernünftigen Abstand zwischen Kunden einzuhalten. Ihr Mitarbeiter am Eingang hat lediglich darauf geachtet, dass die Kunden einen Einkaufswagen benutzen. In anderen Läden werden die Einkaufswagen nach der Nutzung abgewischt und darauf geachtet, dass nicht zu viele Kunden das Laden gleichzeitig betreten. Ich bin eine langjährige Kundin von Ihnen und war ziemlich schockiert wie lasch es bei Ihnen in der heutigen Situation mit den Hygienevorschriften umgegangen wird.
    Ich hoffe dass Sie es asap ändern.
    Mit freundlichen Grüßen

    Olga Simonov - 04.04.2020 um 21:11 Uhr Antworten

  • Liebes tegut-Team,

    ich habe volles Verständnis für Maßnahmen im Rahmen der Corona-Krise. Auch eine Beschränkung der Kunden die den Markt betreten kann ich nachvollziehen. Seit dem gestrigen Tag ist es jedoch nicht mehr möglich den Markt ohne einen Einkaufswagen zu betreten. Am Eingang steht ein netter Herr mit Anzug und Fliege der den Zutritt ohne Einkaufswagen verwehrt. Selbst das nachsehen ob endlich mein Lieblingstoast wieder vorhanden ist, ist nicht möglich.
    Bei allem Respekt vor der aktuellen Situation wird hier übertrieben, bitte bedenken Sie auch, dass die Griffe der Einkaufswagen täglich von dutzenden Personen angefasst werden, mein privater Einkaufskorb aber nicht. Auch das Argument Abstand halten kann ich nicht gelten lassen oder wird auch kontrolliert, dass man den Einkaufswagen auf gar keinen Fall zur Seite stellt während man im Markt ist?
    Ich suche mir einen anderen Einkaufsmarkt, wenn dieses Gebahren nicht korrigiert vermutlich auch für die Zeit nach der Krise.

    Thomas H. - 26.03.2020 um 11:33 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Thomas H, von vielen Landkreisen haben wir die Auflage bekommen, dass die Kundenanzahl anhand der Einkaufswägen reguliert werden muss. Dies bedeutet, dass nur so viele Einkaufswägen zur Verfügung stehen, wie Kunden im Markt erlaubt sind. Diese Regulierung funktioniert jedoch nur, wenn jeder Kunde mit Einkaufswagen einkaufen geht.
      Uns ist bewusst, dass diese Vorgabe nicht optimal ist und können auch verstehen, dass nicht jeder Kunde diese für gut heißt - gerade wenn man seine eigene Einkaufstasche oder -korb mitbringt oder nur wenige Produkte kaufen möchte, für die man unter normalen Umständen keinen Wagen benötigt.
      Die Einkaufswagen-Griffe werden täglich gereinigt und desinfiziert. Außerdem arbeiten wir mit Hochdruck an einer Lösung, dass unsere Kunden sich die Griffe vor Nutzung zusätzlich selbst reinigen und/oder desinfizieren können. Da die Desinfektionsmittel auf dem Markt sehr knapp sind und vorrangig Krankenhäuser, Arztpraxen etc. beliefert werden, können wir ihnen hier jedoch leider keine ad hoc-Lösung anbieten. Wichtig ist, dass Sie nach Ihrem Einkauf bzw. wenn Sie wieder zu Hause sind, Ihre Hände gründlich waschen.
      Auch wir werden mit den verschärften Anordnungen seitens der Behörden täglich vor neue Herausforderungen gestellt, die wir verstehen und umsetzen müssen. Vieles gelingt uns sehr gut, manche Dinge machen auch uns zu schaffen, weil wir wissen, dass es Ihnen – unseren Kunden – den Aufenthalt und das Einkaufen bei uns nicht unbedingt einfacher macht. Dennoch schaffen wir es nur, diese für uns alle außergewöhnliche und belastende Situation zu bewältigen, wenn wir alle an einem Strang ziehen und dazu gehört auch, manche Wege mitzugehen, die auf den ersten Blick nicht sinnvoll erscheinen – aber langfristig zum Ziel führen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
      Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.
      Herzliche Grüße aus der tegut... Kundenbetreuung von B. Heinrichs.

      tegut... Kundenbetreuung - 26.03.2020 um 13:25 Uhr

  • Hallo Tegut,
    seit Jahren kaufe ich bei Ihnen ein. Jetzt nicht mehr, seit ich diesen Strafzettel von "Fair Parken" bezahlt habe. Ich fahre lieber zu D..., einen Biomarkt in der Nähe mit ohne "Fair Parken".
    Wer so mit seinen Kunden umgeht hat es nicht anders verdient.

    Sabine Lemp - 23.12.2019 um 23:38 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Hallo Frau Lemp, wenn Sie uns Ihre Zahlungsaufforderung, Ihre Bankverbindung und den Kassenbon Ihres Einkaufs zusenden, setzen wir uns gerne für eine Stornierung der Zahlungsaufforderung ein. Falls Sie den Betrag noch nicht überwiesen haben, überweisen Sie bitte auch weiterhin nicht. In diesem Fall benötigen wir Ihre Bankverbindung zwecks Veranlassung der Rücküberweisung nicht. Schicken Sie uns die o.g. Infos bitte per E-Mail an info@tegut.com. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Jahr und senden Ihnen herzliche Grüße, Ihre tegut... Kundenbetreuung

      tegut... Kundenbetreuung - 31.12.2019 um 10:56 Uhr

  • Guten Tag, ich wünsche mir mal wieder ein Angebot von "La Baume Saint-Paul", meinem Lieblingswein für alle Tage.
    Adventsgrüße aus WI
    Maria Meiser

    Maria Meiser - 10.12.2019 um 09:52 Uhr Antworten

  • Guten Tag,
    ich möchte folgendes Feedback zu einigen Dingen geben, die mir über einen längeren Zeitraum aufgefallen sind.
    - Das Vollkornbrot in der Bedientheke ist seit ca einem halben Jahr auf der Innenseite dermaßen bröckelig, dass ein weiter Verzehr gar nicht mehr möglich ist. Hier liegt offensichtlich produktionsseitig ein Fehler vor. Im anderen Tegut-Märkten ist dies nicht der Fall.
    - Die Backwaren, speziell die Brötchen sind ebenfalls seit längerem extrem dunkel, was auf einen falschen (zu langen) Aufback-Prozess schließen lässt. Daduch entsteht ein extrem hoher Acrylamid-Wert (EU-Richlinie seit diesem Jahr).
    Bitte nehmen Sie dies als konstruktives Feedback.
    Herzliche Grüße,
    Christian

    Christian - 29.08.2019 um 13:06 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Christian,
      vielen Dank für Ihre wertvolle Rückmeldung zu den Produkten der Backstation. Ihr Feedback haben wir an das QM der Herzberger Bäckerei sowie den Filialgeschäftsführer und die Fachberaterin für Brot und Backwaren weitergeleitet. Die Kollegen werden prüfen, worin die Ursache für die geschilderte Abweichung liegt, um diese abzustellen. Über konstruktives Feedback freuen wir uns sehr, danke dafür!
      Herzliche Grüße, Nicole aus der tegut... Kundenbetreuung

      tegut... Kundenbetreuung - 09.09.2019 um 17:49 Uhr

    • Vielen Dank für Ihre Anwtort.

      Viel getan hat sich bis jetzt leider nichts. Die Backwaren sind nach wie vor zu dunkel, es fehlen oftmals Preisschilder und Informationen über Inhaltsstoffe...
      Ich werde künftig woanders einkaufen.

      Dennoch viele Grüße!

      Christian - 30.09.2019 um 12:35 Uhr

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Christian, danke für Ihr erneutes Feedback.
      Wir haben uns inzwischen mit der Herzberger Qualitätssicherung sowie den Mitarbeitern vor Ort zu Ihren Hinweisen ausgetauscht.
      Das Vollkornbrot kommt fertig geliefert, sodass ein defekt am Backofen oder ein falsches Backprogramm ausgeschlossen werden kann.
      In der Tat lässt sich das Vollkornbrot leider ganz frisch nicht mit der Schneidemaschine schneiden. Wir denken über die Anschaffung einer neue Schneidemaschine (Sichelmaschine) nach. Der Bräunungsgrad der Brötchen entspricht den Vorgaben. Bitte sprechen Sie einen Mitarbeiter vor Ort an, wenn die Brötchen nicht Ihren Erwartungen entsprechen. Die Mitarbeiter vor Ort können sich Ihrem Wunsch annehmen und eine Lösung besprechen.
      Wir hoffen, wir können Sie zukünftig wieder mit bester Qualität überzeugen und wir wünschen Ihnen wieder schöne tegut… Einkaufserlebnisse.
      Beste Grüße für eine angenehme Herbstwoche aus der
      tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Kundenbetreuung - 30.09.2019 um 14:17 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...