tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Frisch ins Netz!

27
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Neue Mehrwegbeutel für tegut… Obst- und Gemüse

Mehrwegbeutel für Obst und Gemüse

Machen Sie mit – der Umwelt zuliebe


Viele Kunden wünschen sich beim Einkauf von Obst und Gemüse eine umweltfreundliche Alternative zu den üblichen Knotenbeuteln. Die neuen tegut… Mehrwegbeutel erfüllen diesen Wunsch. Ab Juli 2018 sind in einem Päckchen à drei Beuteln waschbare, strapazierfähige Netzbeutel erhältlich.
Die Mehrwegbeutel sind groß genug, um zum Beispiel eine Salatkopf zu transportieren. Das geringe Gewicht des Beutels wird beim Wiegen an den tegut… Kassen automatisch abgezogen. So lässt sich das frische Obst und Gemüse von tegut… ganz einfach und umweltfreundlich nach Hause transportieren.

von Online-Redaktion

53 Kommentare

  • Ich bedaure, dass die Beutel, die man für das Verpacken von Obst erwerben kann, nicht für alle Supermarktketten einheitlich sind. Die Beutel, die ich in einem anderen Supermarkt erworben habe, kann ich war auch im tegut verwenden, das Gewicht wird aber nicht bei tegut abgezogen. Doch für den Anfang für das Sparen von Müll sind die Beutel schon ein Fortschritt.

    Claudia Berg - 10.02.2019 um 18:39 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Berg, danke für Ihre Zeilen. Wir können Ihre Anregung vollkommen nachvollziehen.
      Das geringe Gewicht des tegut... Mehrwegnetzes ist im tegut… Kassensystem als Tara hinterlegt und wird beim Wiegen vom Gesamtgewicht abgezogen. Die Kassierkräfte müssen hierzu einfach - je nach Verpackung - das entsprechende Tara auswählen. Bei Fremdbeuteln muss leider die Ware ausgeräumt werden, da wir ja das Gewicht des Fremdbeutels nicht kennen. Leider ist es technisch und gesetzlich (Eichamt und Finanzamt) nicht zugelassen, eine Tara händisch und variabel vom Kassenmitarbeiter eingeben zu lassen. Wir haben eine Nachweispflicht, das bedeutet jede Tara muss von uns nachweisbar sein. Wir freuen uns, wenn Sie trotzdem weiter mit den Mehrwegbeuteln einkaufen und vielleicht bei einem Nachschubbedarf dann zu den tegut... Mehrwegbeuteln greifen.
      Melden Sie sich gerne, wenn noch Fragen offen sind oder Sie weitere Anmerkungen für uns haben.
      Gute Grüße aus der tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 11.02.2019 um 12:18 Uhr

  • Dem Kommentar von Frau Ursula Bartecki - 05.07.2018 um 18:57 Uhr kann ich mich nur anschließen. Auch im Dezember 2018, fast ein halbes Jahr nach Einführung der Beutel, kann vom automatischen Abzug des "...geringen Gewichts" nicht gesprochen werden. In der Filiale Rottenbauer werden die fast täglich wechselnden Kassenmitarbeiter dazu offensichtlich nicht geschult. Ich würde mich freuen, wenn sich das ändern würde.

    Andrea Weidner - 08.12.2018 um 13:38 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Weidner, danke, dass Sie sich an uns wenden. Wir danken Ihnen an dieser Stelle auch für die Nutzung der Mehrwegbeutel.
      Die 22 g des neuen Mehrwegnetzes sind im tegut… Kassensystem als Tara hinterlegt und werden beim Wiegen vom Gesamtgewicht abgezogen. Die Kassierkräfte müssen hierzu einfach - je nach Verpackung - das entsprechende Tara auswählen. Die Kollegen sind zu dieser neuen Tara-Funktion geschult. Der Vorgang wird nicht auf dem Bon ausgewiesen, da das alleine nicht einen geeichten Prozess sicherstellt. Es ist also wie am Marktplatz, wo Sie als Kunde auch den Wiegevorgang visuell überwachen können. (z.B. Beginn bei 0 Gramm; Abzug von Tara; Ablesezeitpunkt)
      In den Wagenanzeigen sehen Sie das Gesamtgewicht, den Kilopreis, und den Tara Abzug unten rechts am Wagendisplay eingeblendet.
      Wenn ein Fehler an der Kasse im tegut... Würzburg-Rottenbauer unterlaufen sein sollte, bitten wir dies vielmals zu entschuldigen.
      Der Filialgeschäftsführer wird die Kassenmitarbeiter noch einmal für dieses Thema sensibilisieren und hat uns aber auch die Schulung seiner Mitarbeiter bestätigt.
      Sollten Unstimmigkeiten auftreten, ist der Filialgeschäftsführer auch gerne als Ansprechpartner vor Ort für Sie da.
      Eine wunderbare Adventszeit wünscht Ihnen Ihre
      tegut… Unternehmenskommunikation.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 10.12.2018 um 14:19 Uhr

  • Finde die Idee auch sehr gut. Ich würde sehr gern meinen Kunden die Netze als Alternative anbieten, da ich mein Obst und Gemüse auf dem grünen Markt verkaufe. Leider biete ich zur Zeit nur plastiktueten an. Ich habe schon im Internet nach den Netzen geschaut finde aber nur sehr teure. Ich möchte an den Netzen nichts verdienen, ich würde sie zum Einkaufspreis weiterverkaufen. Könnten Sie mir bitte sagen an welche Firma ich mich wenden kann? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Brigitte Wenzel - 28.10.2018 um 17:49 Uhr Antworten

    • Vielen lieben Dank

      Brigitte Wenzel - 29.10.2018 um 16:29 Uhr

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Wenzel, danke für Ihr Interesse an den Mehrwegbeuteln für tegut… Obst- und Gemüse.
      Wir beziehen diese tolle Alternative von der Firma Meyer/Stemmle GmbH & Co. KG.
      Die Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage: http://www.meyerstemmle.de
      Viel Erfolg wünscht Ihnen die tegut... Online-Redaktion.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 29.10.2018 um 10:54 Uhr

  • Mir wurde gestern von zwei Mitarbeiterinnen an der Kasse meines tegut Marktes erzählt, das die Mehrwegbeutel nur eine Aktionsware waren und nicht mehr angeboten werden. Stimmt das? Ich wollte mir nämlich welche holen, da ich meine beteits verschenkt habe.

    Monika Herrmann - 16.09.2018 um 05:31 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Sehr geehrte Frau Herrmann, es freut uns sehr, dass Sie die Mehrwegbeutel nutzen möchten. Wir geben ehrlich zu, dass wir den Zuspruch unterschätzt haben. Die Nachfrage nach den Mehrwegbeuteln war so unerwartet hoch, dass diese aktuell tatsächlich ausverkauft sind.
      Die neue Ware ist bestellt. Ab 24. September sollten Sie dann aber die Mehrwegbeutel für Obst und Gemüse wieder in jedem tegut.. Markt bekommen können.
      gute Grüße aus der tegut… Online-Redaktion

      tegut... Unternehmenskommunikation - 17.09.2018 um 10:10 Uhr

  • Sehr schön,
    Sie sollten aber das Personal schulen und darauf hinweisen das das Gewicht des Beutel (immerhin 20 Gramm) auch wirklich abgezogen wird. Wir haben leider zu hause feststellen müssen das dies bereits 2 x nicht geschen ist.

    Bernd Semmelroggen - 08.09.2018 um 12:34 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Herr Semmelroggen, vielen Dank für Ihre Worte und dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu schreiben.
      Die 22 g des neuen Mehrwegnetzes sind im tegut… Kassensystem als Tara hinterlegt und werden beim Wiegen vom Gesamtgewicht abgezogen. Die Kassierkräfte müssen hierzu einfach - je nach Verpackung - das entsprechende Tara auswählen. Die Kollegen sind zu dieser neuen Tara-Funktion geschult. Der Vorgang wird nicht auf dem Bon ausgewiesen, da das alleine nicht einen geeichten Prozess sicherstellt. Es ist also wie am Marktplatz, wo Sie als Kunde auch den Wiegevorgang visuell überwachen können. (z.B. Beginn bei 0 Gramm; Abzug von Tara; Ablesezeitpunkt)
      In den Wagenanzeigen sehen Sie das Gesamtgewicht, den Kilopreis, und den Tara Abzug unten rechts am Wagendisplay eingeblendet.
      Wenn ein Fehler an der Kasse unterlaufen sein sollte, bitten wir dies vielmals zu entschuldigen.
      Selbstverständlich bekommen Sie in diesem Fall den Differenzbetrag bei Ihrem nächsten Einkauf ausgezahlt. Wenden Sie sich hierzu einfach an die Mitarbeitenden vor Ort.
      Wir danken Ihnen für die Nutzung der Mehrwegbeutel und sind bei Fragen oder Anregungen gerne weiter für Sie da.
      gute Grüße aus der tegut... Online-Redaktion

      tegut... Unternehmenskommunikation - 10.09.2018 um 14:03 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...