tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Kontaktlose girocard-Zahlung seit 4. Dezember bei tegut… möglich

8
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge
Tüte mit Lebensmitteln und Girocard

Seit dem 04.12.2017 können Kunden in allen tegut… Märkten auch mit ihrer kontaktlosfähigen girocard bezahlen. „Das kontaktlose Bezahlen wird in Deutschland immer beliebter. Nun möchten wir den Kunden auch für die girocard kontaktlos einen angenehmen und beschleunigten Bezahlvorgang bieten“, zeigt Dirk Knoll die Motivation für die Ausweitung auf. Das Geschäftsleitungsmitglied Finanzen freut sich, damit die Akzeptanz moderner Zahlungsmittel zu erweitern.

girocard mit NFC-Chip – Unter 25 Euro ist keine Unterschrift oder PIN-Eingabe mehr notwendig

Erforderlich ist eine girocard mit NFC-Chip, erkennbar am aufgedruckten Wellensymbol. Unter 25 Euro Einkaufswert ist in der Regel weder eine Unterschrift noch PIN-Eingabe erforderlich. Um die Sicherheit der kontaktlosfähigen girocard zu erhöhen, kann es gelegentlich zu PIN-Abfragen durch die kartenherausgebende Bank kommen. Über 25 Euro wird die Zahlung wie gewohnt mit der PIN bestätigt.

von Online-Redaktion

5 Kommentare

  • Hallo, geht das auch mit "Girogo"? Oder ist das auch eine kontaktlose Bezahlmöglichkeit, die aber mit dieser hier nichts zu tun hat?
    Ich habe auf meiner Sparkassenkarte NICHT das Wellensymbol, dafür aber "girogo".

    Steffen P. - 24.03.2018 um 11:41 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Steffen P., wie versprochen melden wir uns noch einmal, um Ihr Frage abschließend zu beantworten. Das Bezahlverfahren girogo akzeptiert tegut... leider nicht. Für Sie bedeutet dies, dass Sie das Verfahren ohne „Wellensymbol“, d.h. ohne NFC-Chip, nicht nutzen können.
      Gute Grüße für eine angenehme Woche sowie genussvolle Ostern wünscht Ihnen Ihre tegut… Online-Redaktion.

      tegut... Online-Redaktion - 28.03.2018 um 07:34 Uhr

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Steffen P., girogo ist die kontaktlose Prepaid-Lösung für Kleinbeträge bis 25 Euro.
      Die von Banken und Sparkassen ausgegebenen Bankkundenkarten (Girocards, früher EC-Karten) werden um einen RFID-Funkchip mit dem internationalen Übertragungsstandard Nahfeldkommunikation erweitert. NFC ist mittlerweile überwiegend in aktuellen Smartphones integriert. Daher wird girogo auch als eine „Brückentechnologie" zum Bezahlen per Mobiltelefon gewertet. Wir fragen in der kommenden Woche im tegut.. Kassenservice nach, ob girogo auch an den tegut... Kassen akzeptiert wird und melden uns wieder bei Ihnen. Danke für Ihre Geduld.
      Beste Grüße für ein schönes Wochenende aus der tegut… Online-Redaktion.

      tegut... Online-Redaktion - 24.03.2018 um 20:32 Uhr

  • Ein spätes Aufrücken nach der Konkurrenz.
    Leider nur halbfertig. Warum nur die Girocard und keine Visa oder Mastercard kontaktlos?
    Die erwähnte Konkurrenz hat dies bereits seit längerem ausnahmslos anzubieten. Diese hat zudem erkannt, dass der Kreditkartenanteil steigt.
    Aus Kundensicht nicht zu verstehen.

    Florian Kunde - 23.01.2018 um 00:41 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Florian Kunde, kontaktloses Bezahlen mit Visa und Mastercard bieten wir bereits seit April 2016 an. Die Verteilung kontaktlosfähiger Karten durch die Banken hat mit den Kreditkarten begonnen und ist deshalb schon länger im Einsatz. Alle tegut... Märkten sind seit 2016 in der Lage, kontaktlose Zahlungen via Kreditkarte(Visa, Mastercard….) zu meistern
      Da Kontaktloszahlungen mit Girocard nun seit Dezember 2017 neu eingeführt wurden, gab es dazu diese Pressemitteilung.
      Girocard kontaktlos erweitert also das Angebot zum kontaktlosen Bezahlen.
      Wir freuen uns, wenn Sie diesen Service in Ihrem tegut... ausprobieren und wünschen Ihnen schöne Einkaufserlebnisse.
      Ihre tegut… Online-Redaktion

      tegut... Online-Redaktion - 26.01.2018 um 15:24 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...