tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Nachhaltig säen, gärtnern und ernten

5
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Am 6. September ist Tag der offenen Tür im tegut... Saisongarten in Fulda

Tegut Saisongarten Fulda

Passend zum 5. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am Donnerstag, 6. September 2018, öffnet der tegut… Saisongarten in Fulda in der Mackenrodtstraße gegenüber der Kindertagesstätte Dreikäsehoch seine Pforten und lädt alle Interessierten, Saisongärtner und solche, die es werden wollen, von 9.00 bis 15.00 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

Auseinandersetzung mit ökologischem Anbau und gesunden Lebensmitteln

Bildung für nachhaltige Entwicklung und gesunde Ernährung, das ist der Ansatz des tegut… Saisongartens, der im kommenden Jahr sein 10-jähriges Jubiläum feiert. Der Garten lädt Interessierte ein, für eine Saison selbst zum Gärtner zu werden: „Er vermittelt den Gärtnern – egal ob Kinder, Jugendliche und Erwachsene – nachhaltiges Denken und Handeln.“, betont Projektleiterin Stefanie Krecek. „Außerdem wird das Bewusstsein für die Entstehung und den Genuss gesunder Lebensmittel geschärft.“ Die Teilnehmer bekommen intensiveren Kontakt zur Landwirtschaft, den natürlichen Kreisläufen und setzen sich mit biologischem Anbau und Methoden des Öko-Landbaus auseinander. In Fulda stehen 60 Parzellen von 20 bis 80 Quadratmetern Fläche für die Saisongärtner zur Verfügung. Ausgesät wird biologisch-zertifiziertes Saatgut, die Ernte ist jedes Jahr von Ende Mai bis in den November hinein möglich. Pro Parzelle wachsen rund 25 verschiedene Kulturen – von Möhren über Kartoffeln bis hin zu Kürbissen und Kräutern. Neben dem Garten in Fulda gibt es bereits heute 23 tegut… Saisongärten in Hessen, Thüringen und Bayern.

Nachhaltigkeit im eigenen Garten

„Mit dem tegut… Saisongarten können Menschen mitten in der Stadt der Natur nah sein, mit ihren eigenen Händen den Boden für gute Lebensmittel bereiten und erleben, wie diese keimen, wachsen und schließlich geerntet werden“, sagt tegut… Geschäftsführer Thomas Gutberlet. „Wir freuen uns, allen Interessierten diesen besonderen und einmaligen Garten zum Tag der Hessischen Nachhaltigkeit vorzustellen.“ Auf dem Programm stehen am 6. September Rundgänge und Führungen durch den Garten, kulinarische Köstlichkeiten aus dem Garten warten als Überraschung. Informieren können sich die Besucher über Aktionen rund um das Thema Nachhaltigkeit, die sie auch im eigenen Garten und zuhause umsetzen können. Der Eintritt zum Tag der offenen Tür ist selbstverständlich frei.

Sommerfest für Saisongärtner

Nach dem Tag der offenen Tür treffen sich um 17.00 Uhr alle Saisongärtner zu ihrem Sommerfest. „Wir wollen gemeinsam unseren Saisongarten, die Ernte und unsere Arbeit feiern, uns austauschen, zusammen essen und trinken“, erklärt Stefanie Krecek. Partner, Familie und Freunde können sehr gerne mitgebracht werden. Für Getränke wird gesorgt, das vielfältige Gartenbuffet bestücken die Saisongärtner und -gärtnerinnen gemeinsam.

 

von Online-Redaktion

1 Kommentar

  • Tolles Projekt! Einen schönen Tag der offenen Tür!

    D. Hofer - 31.08.2018 um 11:29 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...