tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Start der Weiterbildung zum Handelsfachwirt bei tegut…

Zwölf Nachwuchskräfte qualifizieren sich für Führungsaufgaben im Unternehmen

Gruppenfoto der neuen Handelsfachwirte bei tegut...
Start der Weiterbildung zum Handelsfachwirt+ IHK bei tegut...: Die künftigen Handelsfachwirte mit (hintere Reihe von links) Günter Ledermann, tegut… Betriebsratsvorsitzender; Heribert Mohr, tegut… Gebietsverantwortlicher Supermarkt; Dr. Wolfgang Dippel, Mitglied der Direktion Bildungsunternehmen Dr. Jordan; Luisa Atzert, Leiterin Erwachsenenbildung im Bildungsunternehmen Dr. Jordan; Vanessa Köller, stellv. Leiterin tegut… akademie/ Talent Management; Yvonne Link, Referentin tegut… akademie/ Talent Management und Karl-Heinz Brand, Leiter Personelles - Mitglied der tegut…-Geschäftsführung.

Zwölf Einzelhandelskaufleute haben Anfang Juli 2021 ihre zweijährige Weiterbildung zum Handelsfachwirt (IHK) bei tegut… begonnen. Nach Abschluss des Programms sind sie qualifiziert, um die stellvertretende Filialgeschäftsführung eines tegut… Supermarktes zu übernehmen. Die duale Weiterbildung findet in Kooperation mit dem Bildungsunternehmen Dr. Jordan im Wechsel zwischen Theorie in Fulda und Praxis in ausgewählten tegut... Filialen statt. Mit dem Handelsfachwirt+ bei tegut… erwerben die Teilnehmenden drei IHK – Abschlüsse: Geprüfter Handelsfachwirt IHK (m/w/d), Teamleiter (m/w/d; IHK zertifiziert) und Ausbildereignung (AdA IHK).

Zu Beginn der Auftaktveranstaltung im Bonifatiushaus in Fulda wurden die zwölf Nachwuchskräfte von Karl-Heinz Brand, Leiter Personelles – Mitglied der tegut… Geschäftsleitung, Dr. Wolfgang Dippel, Mitglied der Direktion Bildungsunternehmen Dr. Jordan, Heribert Mohr, tegut… Gebietsverantwortlicher und Vanessa Köller, stellvertretende Leiterin tegut… akademie/ Talent Management, begrüßt. Sie ermutigten die Teilnehmer, die Chancen, die sich in den kommenden zwei Jahren bieten werden, zu nutzen, die Herausforderungen anzunehmen, sich Kompetenzen und Wissen anzueignen und Erfahrungen zu sammeln. „Wir brauchen Sie für die Expansion und die Weiterentwicklung des Unternehmens, und es ist unser Ziel, Führungspositionen aus den eigenen Reihen zu besetzen“, so Karl-Heinz Brand in seiner Ansprache.

Im Anschluss an die Begrüßung startete das Programm der beiden Einführungstage. Die Teilnehmenden hatten Gelegenheit, sich persönlich kennenzulernen und erhielten Informationen zum Ablauf der Weiterbildung. Am zweiten Tag erarbeiteten sie gemeinsam mit ihren künftigen Vorgesetzten Pläne für die nächsten Monate der Weiterbildung in ihren Filialen. Bei all den neuen Herausforderungen stehen erfahrene Kollegen den tegut… Nachwuchsführungskräften während der gesamten Ausbildung unterstützend zur Seite.

 

von Unternehmenskommunikation