tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Stoll-Gelände erfolgreich wiederbelebt:

Neuer tegut… Supermarkt in Bad Nauheim eröffnet

Eröffnung des tegut... Marktes in Bad Nauheim
Schnitten das symbolische rote Band zur Neueröffnung durch: Wojciech Ferdula (Filialgeschäftsführer tegut… Bad Nauheim), Rico Werner (stellvertretenderGebietsverantwortlicher Vertrieb), Bernd Lohmann (Geschäftsleiter Vertrieb Supermärkte tegut…), Klaus Kreß (Bürgermeister Bad Nauheim), Alfred Möller (Architekturbüro Alfred Möller), Klaus Diegelmann (Geschäftsführer WERNER Projektentwicklung GmbH), Martina Becker (Projektleitung Expansion Mitte) und Martin Künkel (Geschäftsführer Bäckerei-Café Künkel).

Mehr als 25 Jahre lang lag das Gelände brach – seit heute ist wieder Leben auf dem innenstadtnahen, sogenannten Stoll-Gelände in Bad Nauheim. Nach etwas mehr als einjähriger Bauzeit hat heute der neue tegut… Supermarkt an der Schwalheimer Straße erstmals seine Türen für die Kunden geöffnet. Tanja Kirschner, Vertriebs-Gebietsverantwortliche für die Region bei tegut…, freut sich, den Bad Nauheimern und ihren Gästen damit noch mehr „gute Lebensmittel“ anbieten zu können: „Wir haben mit dem neuen Supermarkt in der Schwalheimer Straße hier nun zwei Märkte an diesem Standort und sind optimal aufgestellt, um vollumfänglich auf die Wünsche unserer Kunden eingehen zu können. Sie finden im neuen Markt rund 26.000 Artikel und damit alles für den großen Wocheneinkauf oder den schnellen Stopp zwischendurch. Und das Beste: Durch die breiten Gänge, das ausgeklügelte Lichtkonzept und die ansprechende Gestaltung der einzelnen Sortimentsbereiche wurde im ganzen Markt auf über 2.200 Quadratmetern eine Wohlfühlatmosphäre geschaffen, in der man sich gern aufhält – übrigens nicht nur zum Einkaufen.“

So lädt beispielsweise eine eigens eingerichtete Kaffeestation zum Verweilen ein. Hier kann man den neuen Markt bei einem heißen Becher frisch gebrühtem Bio-Kaffee in Ruhe auf sich wirken und für den weiteren Einkauf inspirieren lassen. Der Markt befindet sich im Erdgeschoss eines komplett neu errichteten Gebäudekomplexes, der neben dem tegut… Markt auch ein Fitness-Studio und ein Bäckerei Café beherbergt. Den tegut… Kunden stehen für die Dauer ihres Einkaufes Stellplätze auf dem hauseigenen Parkplatz kostenlos zur Verfügung.

Für Martina Becker, Expansionsleiterin für die Region Mitte bei tegut…, setzt die heutige Neueröffnung die erfolgreiche Schlusspointe einer langen Geschichte: „Der Weg bis hierhin war sehr lang. Wir haben bereits 2006 unser Interesse am Bau eines Supermarktes auf diesem Gelände bekundet und sehr ausdauernd dafür gekämpft. Umso mehr freue ich mich darüber, dass wir nun endlich geöffnet haben. Der neue Supermarkt im Herzen Bad Nauheims ist ein echtes Schmuckstück geworden, in dem man sich einfach wohlfühlt.“

Neben dem Angebot an frischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, kann der neue Markt mit über 500 regionalen Produkten punkten. Mit einer umfangreichen Unverpackt-Station, an der sich die Kunden zahlreiche Produkte, wie Nüsse, Nudeln oder Cerealien, in mitgebrachte Behälter selbst abfüllen können, trägt der neue Supermarkt der Entwicklung nach weniger Verpackungen Sorge. Herzstück des neuen Marktes ist eine große Bedientheke mit einem breiten Angebot an Fisch, regionalem Käse und gentechnikfreien Fleischprodukten. Kunden, die auf Fleisch verzichten, finden zudem eine große Auswahl an veganen Produkten.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt zudem auf dem Segment der Bio Produkte, von denen der neue Markt fast 5.000 Stück anbietet. So werden an der Herzberger Backstation überwiegend Bio-Backwaren der tegut… Hausbäckerei angeboten. tegut… gilt als Pionier für Bio-Produkte und hatte diese bereits im Angebot, als das Thema in der Öffentlichkeit noch ein wenig als „vorübergehender Öko-Trend“ belächelt wurde.

Übrigens: Wer sich nach seinem Einkauf noch frische Brot- und Backwaren mit nach Hause nehmen möchte, ist bei Bäckerei Künkel herzlich willkommen, die mit einer neuen Filiale in den Eingangsbereich des neuen Supermarktes eingezogen ist. Auch die Sushi-Spezialisten von „Eat happy“ sind in der Schwalheimer Straße mit am Start. Geplant und gebaut wurde das neue Gebäude von der WERNER Projektentwicklung GmbH aus Fulda, die auf eine klimaneutrale Beheizung, eine ressourcenschonenden LED-Beleuchtung und einen Photovoltaikanlage gesetzt hat.

von Unternehmenskommunikation