tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

tegut... Saisongarten als "Projekt Nachhaltigkeit 2018" ausgezeichnet

1
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Nachhaltigkeitsnetzwerk RENN.West lobt Initiative für Gemüse-Selbsternte

Projekt Nachhaltigkeit Saisongarten
Freuen sich über die Auszeichnung der tegut… Saisongärten als “Projekt Nachhaltigkeit 2018”: Projektmanagerin Stefanie Krecek (Mi.) und tegut… Pressesprecher Michael Krause (re.), denen Renate Labonté (li). vom Hessischen Ministerium für Umwelt,Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gratulierte.

Schöne Auszeichnung für die Initiative Saisongarten des Lebensmitteleinzelhändlers und Pioniers für Bio-Produkte tegut… : Das Projekt wurde im Rahmen der Jahrestagung des Nachhaltigkeitsnetzwerkes RENN.West in der Evangelischen Akademie Frankfurt als eines von zehn nachhaltigen Projekten 2018 gewürdigt. Den Preis nahmen Saisongarten-Projektmanagerin Stefanie Krecek und tegut… Pressesprecher Michael Krause aus den Händen von Renate Labonté vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz entgegen. Die mit der Auszeichnung verbundene Fördersumme von 1.000 Euro fließt wieder dem Projekt zugute.

Vorreiter in Sachen Anbau und Ernte

Der Trend zur Selbstversorgung sei in allen Altersgruppen erkennbar, betonte Renate Labonté, Leiterin des Referats Nachhaltigkeitsstrategie, in ihrer Laudatio. „Bevor diese Bewegung allgegenwärtig wurde, gab es bereits Vorreiter in Sachen Gemüse-Selbsternte: Das Unternehmen tegut… beackert schon seit 2009 in Hessen, Bayern und Thüringen mit der Initiative „Saisongarten“ Ackerparzellen bei Bio-Landwirten“, so Labonté weiter. Die Initiative mache für Groß und Klein das Säen, Gärtnern und Ernten von Bio-Gemüse erfahrbar und stelle einen Bezug zu Nahrung und Landwirtschaft her. „Wir halten das für eine tolle Idee und küren daher die Gemüse-Selbsternte von tegut… zum Projekt Nachhaltigkeit 2018“, so Renate Labonté abschließend.

23 Saisongärten im tegut… Vertriebsgebiet

Die tegut… Saisongärten – von ihnen gibt es aktuell 23 im tegut… Vertriebsgebiet in den Bundesländern Hessen, Bayern und Thüringen – sind ein Gartenangebot für Menschen, die bisher wenig Erfahrung mit dem Eigenanbau von Gemüse haben oder nicht über eigenes Land verfügen. Neben dem Selbergärtnern und der gesunden Ernährung ist auch Bildung für nachhaltige Entwicklung ein wichtiger Ansatz der Saisongärten: Die Teilnehmer bekommen intensiveren Kontakt zur Landwirtschaft, den natürlichen Kreisläufen und setzen sich mit biologischem Anbau und Methoden des Öko-Landbaus auseinander. Interessierte können für eine Saison eine Parzelle in einem tegut… Saisongarten in ihrer Nähe pachten. Die Parzellen werden von Biobetrieben vorbereitet und auf ihnen bis zu 25 Gemüsesorten ausgesät. Alles Weitere übernehmen die Gärtnerinnen und Gärtner selbst, mit fachlicher Unterstützung durch Fachleute vor Ort.

 

von Unternehmenskommunikation

0 Kommentare

Jetzt Vorteile sichern...