tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

tegut… wird aus dem Lilien-Carré in Wiesbaden verdrängt

8
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Letzter Verkaufstag ist der 29.08.15

Eingangsbereich tegut Wiesbaden Lilien-Carree

Obgleich die Festlaufzeit des Mietvertrages für den tegut… Markt im Lilien-Carré noch bis 31.07.2017 läuft und tegut… darüber hinaus vertraglich das Recht zusteht, diesen Mietvertrag um vier mal fünf Jahre zu verlängern, muss der Markt am Wiesbadener Bahnhofsplatz zum 29.08.2015 (letzter Verkaufstag, bis 21 Uhr) schließen.

Mietvertrag wurde aufgrund Sonderregelung gekündigt

Der Vermieter hat tegut… den Mietvertrag aufgrund einer rechtlichen Sonderregelung infolge der Insolvenz des Voreigentümers außerhalb der vertraglichen Regelungen gekündigt und zwingt das Unternehmen zum Auszug.

tegut... möchte Markt gerne weiterbetreiben

Der Markt läuft gut, die Kunden kaufen gern bei tegut… ein, tegut… würde von sich aus diesen Standort nicht aufgeben und so prüft das Unternehmen aktuell rechtliche Möglichkeiten, um den Standort wie vertraglich vereinbart weiterbetreiben zu können.
Laut Aussagen von tegut… war der Vermieter bislang nicht bereit, mit tegut… über einen Weiterbetrieb der Filiale auch nur zu sprechen. Daher geht das Unternehmen davon aus, dass der Vermieter nicht an einer weiteren Zusammenarbeit interessiert ist. Gründe sind bislang unbekannt.

von Online-Redaktion

44 Kommentare

  • Ich bin froh, dass tegut verschwindet. Fande diesen Markt schon immer graunhaft. Ich bin sehr froh, dass es dort den größten REWE in ganz Wiesbaden geben wird.

    D. D. - 06.05.2016 um 00:38 Uhr Antworten

  • Auch ich bin sehr enttäuscht über die Plötzliche Schließung des großen Tegut-Marktes am Wiesbadener Hauptbahnhofs. Ich habe dort immer gerne eingekauft. Die Mitarbeiter waren sehr nett und freundlich, ich hoffe sie kommen alle in anderen Märkten unter.
    Ich hoffe auch auf eine Neueröffnung eines großen Marktes mit Vollsortiment im Einkaufszentrum oder wenigstens in der Nähe des Hauptbahnhofes (evtl im Hbf.?)

    Andreas Schneider - 28.10.2015 um 23:17 Uhr Antworten

  • Nun gibt es in Wiesbaden nur noch einen tegut mit Vollsortiment. Das ist sehr schade. Die beiden kleinen in der Dotzheimer Straße und Luisenstraße haben zwar ein ausgewogenes Sortiment, aber spezielle Dinge -wie das Luisenhaller Salz aus der Pfannensiederei- gab es nur dort.
    Ich vermute allerdings auch, dass durch die Laufkundschaft der Betrieb dieser Filiale nicht so lohnend war. In Schierstein schieben die Kunden weitaus vollere Einkaufswagen vor sich her, als dort. Wer mit Bus und Zug unterwegs ist und auf dem Sprung ist, kauft nur schnell das, was er tragen kann.
    Sehr schade.

    Mark von Bülow - 10.10.2015 um 18:55 Uhr Antworten

  • Wie ich aktuell aus der Mundpropaganda erfahren habe, gehen Mieter nicht aus Gründen des Vermieters aus dem Lilien-Carée, sondern weil der Bau sich absenkt und einsturzgefährdet ist. Wer kennt mehr Details?

    Alfred Soukup - 27.09.2015 um 16:38 Uhr Antworten

  • Die Filiale tegut war ein sauberer, übersichtlicher und sortimentsreicher Supermarkt. Wer wie Frau Böhme solche Kritiken von sich lässt, kann keine Einkaufskompetenz haben. Das dieser Markt etwas teurer war als Discounter liegt an der Lage und am Vertriebskonzept. Ich war nur wenig Kunde. Allerdings kann ich darauf nichts kommen lassen. Es wird Zeit, dass sich Verfasser von unsachlichen Kommentaren mit Respekt, Würde und Anstand befassen.

    Alfred Soukup - 27.09.2015 um 16:34 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...