Nachhaltige Brottüten in den tegut... Backstationen

Welche Vorteile haben die neuen Tüten?

zwei nachhaltige Brottüten tegut Mehrwertmarke und Bio

Die Brot und Backwaren der tegut... Backstationen erhalten Sie ab sofort in zwei neuen,  nachhaltigen Tüten.

tegut… handelt nachhaltig – bis zur Verpackung!
Deshalb bekommen Sie ab sofort die tegut... Brote und Backwaren in nachhaltig produzierten Papiertüten.

Welche Vorteile haben die neuen Tüten?

  • extra großes Sichtfenster
  • nachhaltiges Tütenmaterial (PEFC)
  • optimierte Tütengröße
  • konventionelle und biologische Produkte sind deutlicher erkennbar

Die Bio-Backwaren der herzberger bäckerei erhalten Sie zukünftig in den tegut... Bio-Tüten. Die Produktauswahl sowie die Rezepturen sind unverändert.

16 Kommentare

  • PEFC ist nicht nachhaltig. Desweiteren steht auf dem Code "mehr zu FSC". Wieso kommt dann Info zu PEFC? Schon erstaunlich....

    Angeles Baz - 24.12.2016 um 10:02 Uhr

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Herr Schulzendorff, danke für Ihre Zeilen.
    Das Thema wiederverwendbare Beutel wird bei tegut… gerade intensiv bearbeitet und Sie können sich schon bald auf eine nachhaltige Lösung freuen.
    Die Entsorgung wird in den einzelnen Landkreisen unterschiedlich gehandhabt. Es werden unterschiedliche Sammel- und Trennsysteme angewendet. Der sicherste Weg ist die Folie abzutrennen und das Papier in die Papiersammlung und die Folie zu den Leichtverpackungen - üblicherweise gelber Sack, gelbe Tonne - zu geben. Um sich zu vergewissern, dass Sie es richtig machen, können Sie sich bei der für Ihren Wohnort zuständigen Abfallberatung informieren.
    Ihr Entsorger vor Ort kann Ihnen bei der richtigen Trennung weiterhelfen.
    Gute Grüße aus der tegut… Online-Redaktion

    tegut... Online-Redaktion - 06.11.2016 um 11:54 Uhr

  • Wie sind die Tüten zu entsorgen? Das Fenster ist anscheinend aus Plastik und mit irgendeinem Kleber auf das Papier gebracht. Schön wäre eine Angabe dazu auf der Tüte, oder wenigstens eine Angabe hier in dem Artikel.Noch besser fände ich Tüten ohne Plastik und Kleber. Am Besten wäre es allerdings, den Kunden dahingendend zu unterstützen, wiederverwendbare Beutel zu benutzen.

    Christian Schulzendorff - 06.11.2016 um 11:06 Uhr

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Herr Müller,
    herzlichen Dank für Ihre konstruktive Kritik und natürlich auch für Ihre tegut… Treue.
    Ihre Sortimentsanregungen geben wir gerne an die entsprechenden tegut... Einkaufsbereiche weiter.
    Die Überarbeitung des Sortiments ist für tegut… ein große Herausforderung. Mit der Umstellung möchten wir unseren Kunden eine optimale und übersichtliche Produktauswahl in allen Preis-/Leistungslagen bieten. Alle Entscheidungen haben sich die verantwortlichen Einkäufer nicht leicht gemacht. tegut... trennt sich von konventionellen und Bio-Artikeln, deren Absätze - auf das gesamte tegut... Gebiet betrachtet - teilweise sehr schwach waren und dadurch sowohl hohe Warenkosten als auch Lebensmittelverschwendung verursacht haben.
    Sie schreiben auch, dass die neuen Brottüten problematisch sind, weil sie aus Kunststoff und Papier bestehen. Welche Bedenken haben Sie dabei?
    Wir hoffen und wünschen, dass Sie trotz der Umstellungen weiterhin schöne tegut… Einkaufserlebnisse in Hofgeismar haben können.
    gute Grüße aus der tegut… Online-Redaktion

    tegut... Online-Redaktion - 16.12.2015 um 11:15 Uhr

  • Hallo Ich kaufe etwa 80% meiner Nahrungsmittel bei Tegut-Hofgeismar und bin eigentlich mit dem Angebot zufrieden. Leider wurde vor kurzem der Herzberger-Toast durch Alnatura-Toast ersetzt, was kaufmännisch vielleicht zu verstehen ist, aber Qualitativ warscheinlich nicht. Produkte wie Bio-Schweinemett im Glas von der Kurhessischen und Bio-Sojasaucen giebt es garnicht mehr. Gerne würde ich auch mehr Produkte von der Upländer Bauernmolkerei Kaufen, die zur Zeit nur von Alnatura zu bekommen sind. Ebenfals finde ich auch die Verpackungen der Backstation proplematisch, die aus Papier und Kunststoff besteht.Ansonsten giebt es natürlich auch viel positives, was oft zu kurz kommt.

    René Müller - 14.12.2015 um 09:50 Uhr

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Alex,
    an den tegut… Backstationen bieten wir weiterhin frische herzberger Bio-Backwaren an. Die Bio-Backwaren der herzberger bäckerei können Sie in die tegut... Bio-Tüten einpacken.
    Welche herzberger Produkte in welchem Markt vermissen Sie?
    Gerne geben wir Ihre Wünsche an den Einkauf weiter. Dort werden alle Rückmeldungen und Produktwünsche der Kunden ausgewertet – und in der Folge einzelne Artikel gegebenenfalls wieder ins Sortiment aufgenommen. Danke für Ihre Unterstützung.
    Eine genussvolle Adventszeit wünscht Ihnen Ihre tegut… Online-Redaktion

    tegut... Online-Redaktion - 30.11.2015 um 09:56 Uhr

  • erst wird "Herzberger" von der Verpackung gestrichen und dann ganz aus dem Regal genommen?

    Alex - 29.11.2015 um 15:12 Uhr

  • tegut... tegut...

    Hallo G. G.,
    das nachhaltige Tütenmaterial ist PEFC zertifiziert.
    PEFC garantiert, dass Holz- und Papierprodukte aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen. Auf dieser Seite können Sie sich gern weiter informieren:
    https://pefc.de/
    Das Thema Entsorgung wird in den einzelnen Landkreisen unterschiedlich gehandhabt. Es werden unterschiedliche Sammel- und Trennsysteme angewendet. Der sicherste Weg ist die Folie abzutrennen und das Papier in die Papiersammlung und die Folie zu den Leichtverpackungen (üblicherweise gelber Sack, gelbe Tonne) zu geben. Um sich zu vergewissern, dass Sie es richtig machen, können Sie sich bei der für den Wohnort zuständigen Abfallberatung informieren.
    Ihr Entsorger vor Ort kann Ihnen bei der richtigen Trennung weiterhelfen.
    Gute Grüße aus der tegut… Online-Redaktion

    tegut... Online-Redaktion - 27.11.2015 um 11:16 Uhr

  • Hallo,aus welchem nachhaltigen Material sind denn die Brottüten? Die Entsorgung von den "Sichttüten" ist leider nicht so einfach (halb Papier-halb Plastik). Ich habe mich entschieden die Tüten in den "Gelben Sack" zu geben um der Sache ein wenig gerecht zu werden?!? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.Es grüßt G. G.

    G. G. - 25.11.2015 um 20:04 Uhr

  • tegut... tegut...

    Guten tag Alexandra K.
    schade, dass Sie das neue tegut... Sortiment nicht überzeugen kann.
    Im Zuge der Neugestaltung wurden auch die einzelnen Sortimente überarbeitet und das eine oder andere Produkt, das in der Vergangenheit selten nachgefragt wurde, wurde aus dem Sortiment verabschiedet. So haben wir aber auch Platz für die aktuellen Trendprodukten geschaffen. So erhalten Sie in den tegut… Märkten an einem Regal sowohl Raw- und Superfood, vegane und glutenfreie Lebensmittel als auch spezielle Angebote für die Sporternährung und zur Gewichtsregulierung (Sport & Figur).
    Ihren Wunsch, Produkte grundsätzlich als vegan zu kennzeichnen, können wir verstehen.
    Der Begriff „vegan" wie auch der Begriff „vegetarisch" ist gesetzlich jedoch nicht definiert. Es gibt mehrere Gesellschaften, die ein Label für vegane Produkte vergeben wie z. B. die „Vegane Blume" und das „V-Label". So gekennzeichnete Produkte finden Sie bei tegut… im Sortiment. Die Kennzeichnung mit einem solchen Label obliegt dem Hersteller, dieser entscheidet, ob er seine Produkte kennzeichnet oder nicht, denn damit sind auch Kosten verbunden.
    Als Orientierungshilfe für unsere vegan lebenden Kunden haben wir eine Liste auf der Homepage, die von Kunden für Kunden zusammengestellt wurde und wird. Diese finden Sie unter dem Link:
    http://www.tegut.com/veganeliste
    Momentan prüfen wir die Kennzeichnung der tegut… Eigenmarken mit einem veganen Label. Wir bitten um Verständnis, dass diese Prüfung noch Ergebnis offen ist.
    gute Grüße aus der tegut… Online-Redaktion

    tegut... Online-Redaktion - 06.11.2015 um 13:00 Uhr

älter

 
close
Diese Seite teilen