tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

'ne runde Sache

14
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Für artgerechte Tierhaltung und gegen das sinnlose Töten männlicher Küken

Vater und Sohn vom Mustergeflügelhof Häde mit Hühnern im Arm

In vorerst 10 tegut... Märkten verkaufen wir Naturland Bio-Eier vom Zweinutzungshuhn. Mit dem Kauf dieser Bio-Eier unterstützen Sie das Projekt „'ne runde Sache" mit Zweinutzungshühnern des Mustergeflügelhofs Häde.

Was ist ein Zweinutzungshuhn?

  • alte natürliche Hühnerrassen
  • aus ökologischer Tierzucht
  • liefert Eier und Fleisch
  • Rückkehr zur altbewährten Haltung von Henne und Hahn auf einem Hof

Also, das ist so: Früher lebten Henne und Hahn gemeinsam auf dem Bauernhof. Ab und zu legte die Henne ein Ei und der Hahn wurde, wenn es soweit war, zu einem besonderen Festessen. Mit der Zeit wollten die Menschen aber jeden Tag Eier und auch viel häufiger Hähnchenfleisch essen. Deshalb haben sie Hühner gezüchtet, die entweder mehr Eier legen oder schneller Fleisch ansetzen. Diese sogenannten Hybridhühner haben jeweils nur einen Nutzen: entweder decken sie die hohe Nachfrage an Fleisch (Masthühner) oder sie sind für eine effektive Eierproduktion (Legehennen) zuständig. In solchen Hochleistungslegebetrieben sind Hähne allerdings unerwünscht, weil sie keine Eier geben und nur langsam an Gewicht zunehmen. Deshalb werden männliche Küken dort direkt nach dem Schlüpfen getötet.

‘ne Runde Sache – das neue Projekt vom Naturland Bio-Mustergeflügelhof Häde

Um dieses sinnlose Kükentöten zu beenden, macht es der Bio-Hof Häde im hessischen Alheim-Heinebach seit Kurzem anders. Mit seinem ganzheitlichen Projekt setzt er wieder auf die artgerechte Haltung alter Hühnerrassen. Diese Hühner werden zum Eierlegen und für die Fleischerzeugung gehalten und haben somit zwei Nutzen, was ihnen den Namen Zweinutzungshühner gegeben hat. Hier hat jedes Tier seine Daseinsberechtigung. Im Vergleich mit Hybridhühnern ist ihre Haltung allerdings kostenintensiver (weniger Eier, langsameres Wachstum), aber dafür steigt die Lebensqualität der Tiere enorm und die Produkte schmecken besser! Der Naturland Bio-Hof Häde legt in Sachen Ökologie sogar noch eins drauf: Ihm ist es zudem wichtig, dass seine Futtermittel aus der Region stammen, die Energieversorgung des Hofes nachhaltig durch Photovoltaik sichergestellt ist und er seine Produkte in der Region vermarktet, was kurze Transportwege gewährleistet. Alles zusammen also ‘ne Runde Sache!

6er Packung Bio-Eier im Stroh

Mehr über das Projekt „'ne runde Sache" erfahren Sie in dem Video vom Mustergeflügelhof Häde.

Video 'ne runde Sache ansehen

 

In welchen Märkten gibt es Naturland Bio-Eier vom Zweinutzungshuhn?

35041 Marburg-WehrdaAm Kaufmarkt 1
35043 Marburg-CappelMarburger Str. 100
36041 FuldaMaberzeller Straße 12
36043 Fulda-KaiserwiesenKeltenstraße 20
36199 RotenburgBraacher Str. 14-16
36251 Bad HersfeldH.-v.-Stephan-Str. 4
60389 FrankfurtFriedberger Landstraße 408
63589 Altenhaßlau Kleinbahnweg
64293 DarmstadtKasinostraße 92
65201 Wiesbaden-SchiersteinRheingaustr. 30

 

von Online-Redaktion

2 Kommentare

  • Ich bin durch Zufall auf die Eier mit diesem merkwürdigen Namen gestoßen. Man muss sich schon ein bisschen Zeit nehmen das System zu verstehen. Aber dann macht es "Pling im Kopf, vor allen Dingen, wenn man die Bilder aus tierqälerischer Aufzucht im Kopf hat. Hoffentlich gelingt das Projekt!

    Ingrid Ullmann - 05.05.2018 um 06:28 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Morgen Frau Ullmann,
      es freut uns, dass Sie den Verkauf von Bio-Eiern vom Zweinutzungshuhn bei tegut… begrüßen und das Projekt mit dem Kauf der Eier unterstützen. Einen sonnigen Tag wünscht die tegut… Kundenbetreuung.

      tegut... Online-Redaktion - 08.05.2018 um 09:58 Uhr

Jetzt Vorteile sichern...