tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

tegut... Eigenmarken Nudeln aus Italien

4
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Nudeln aus Bronze-Formen tradionell hergestellt

tegut Eigenmarken Bronzenudeln aus Italien

Für Nudel-Liebhaber sind sie das Nonplusultra: Nudeln aus Bronze-Formen! Ihre Oberfläche ist durch das spezielle Herstellungsverfahren spürbar rauer als die herkömmlicher Teigwaren. Deswegen haftet die Sauce besser an den Nudeln. Von der tegut… Eigenmarke gibt es die italienische Spezialität ab sofort als Casarecce, Linguine und Spaghetti, hergestellt vom Familienunternehmen Pasta Zara aus Riese in der Region Venetien (Italien). In den folgenden Abschnitten erfahren Sie mehr über die tegut... Eigenmarken Nudeln aus Italien, die tradionelle hergestellt werden.

Was ist das Besondere der tegut... Eigenmarken Bronzenudeln?

„Bronzenudeln sehen etwas heller und rauer aus als herkömmliche Nudeln“, sagt Umberto
Bragagnolo, Firmenchef von Pasta Zara, dem Unternehmen, das auch die Hartweizennudeln für die tegut… Eigenmarke herstellt. Der Unterschied in Aussehen und Geschmack ergibt sich durch die unterschiedliche Herstellung: Herkömmliche Nudeln werden durch Teflonbeschichtete Lochscheiben gepresst. Weil diese komplett glatt sind – und dadurch kein Teig anhaftet – werden die Nudeln ebenso glatt. Bei Lochscheiben aus Bronze ist das ein bisschen anders. Hier wird die Nudel-Oberfläche beim Durchdrücken des Pastateiges aus Hartweizengries und Wasser durch die rauere Bronzeform aufgeraut.

Vorteile der Bronzenudeln

Die Pasta al bronzo entspricht der traditionellen Art der Nudelherstellung. Sie hat zwei große Vorteile: Zum einen ist sie – bedingt durch die rauere Oberfläche – „durstiger“ und nimmt die jeweilige Sauce besser auf, zum anderen lässt sie sich leichter bissfest – also „al dente“ – kochen, was sich vor allem bei den feinen Spaghetti und Linguine bemerkbar macht.

Wo werden die tegut... Eigenmarken Bronzenudeln hergestellt?

Die neuen Bronzenudeln werden vom langjährigen tegut… Eigenmarken-Lieferanten Pasta Zara hergestellt. „Der Hartweizen für unsere Pasta stammt fast ausschließlich aus Italien“, so Umberto Bragagnolo. Der Familienbetrieb Pasta Zara in Riese Pio X nordwestlich von Venedig in der Provinz Treviso (Region Venetien) ist aus dem 1898 von Emanuele Bragagnolo eröffneten Handwerksbetrieb für die Pasta-Produktion hervorgegangen. 1997 haben Umberto Bragagnolo und seine Geschwister die Leitung des Unternehmens übernommen – in vierter Generation!

Daniel Staffen-Quandt
Journalist, Bütthard

von Online-Redaktion

0 Kommentare

Jetzt Vorteile sichern...