tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

tegut… stellt ersten Tee in Deutschland mit Regionalfenster vor

1
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Regionalfenster-Gründungsmitglied präsentiert Produkte bei der ersten Bilanzkonferenz

Vorstellung tegut Tee mit Regionalfenster von Bundesminister Schmidt und Giannina Feuerstein

Seit Januar 2014 führt tegut… unter seiner Eigenmarke einige der bundesweit ersten Produkte mit dem Regionalfenster im Sortiment. „Nun präsentieren wir stolz die ersten Teesorten in Deutschland, die das Regionalfenster tragen“, verrät Giannina Feuerstein, Produktmanagerin der tegut… Eigenmarken. „Transparenz schafft das nötige Vertrauen, auf das es bei der regionalen Vermarktung ankommt“, zeigte Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft am 14. Oktober 2014 in Berlin auf.

Knapp 50 Produkte bei tegut... mit Regionalfenster

Seit Januar 2014 baut tegut… seine Eigenmarken, die mit dem Regionalfenster versehen sind, kontinuierlich aus. „Begonnen haben wir mit regionalen Eiern der tegut… Eigenmarke. „Denn gerade bei Eiern besteht seitens der Kunden ein großes Bedürfnis zu erfahren, wo die Produkte herkommen. Das sind Authentizität und Regionalität pur“, ergänzt Feuerstein. Derzeit kennzeichnet tegut… knapp 50 Produkte mit dem Regionalfenster. „Die Gespräche und Umstellungen zusammen mit den Lieferanten sind immer eine Herausforderung – die alle Beteiligten gerne annehmen. Denn das Regionalfenster ergänzt unseren Begriff von Regionalität auf sinnvolle Art, da wir nun auch Produkte kennzeichnen können, die außerhalb der von uns festgelegten tegut… Region erzeugt wurden. Auf diese Weise können die tegut… Kunden für sich selbst definieren, welche Entfernung für sie Regionalität bedeutet“, so Andreas Petke, Leiter Qualität und Umwelt bei tegut…

Kennzeichnung von weiteren 20 Produkten mit Regionalfenster ist geplant

Ganz aktuell bietet tegut… als erster Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland nun auch Tee mit dem Regionalfenster an. „tegut… legt seinen Fokus ganz klar auf Regionalität und da lag es nahe, die Rohstoffe für die Sorten Kamille und Pfefferminz ausschließlich von heimischen Lieferanten zu beziehen“, so Feuerstein. Die Kamillenblüten kommen aus Thüringen und die Pfefferminze aus Bayern, beide Tees werden in Thüringen, Ritschenhausen verarbeitet. „Der Zuspruch der Kunden bekräftigt uns über das ganze Sortiment Regionalität zu fördern. Derzeit ist die Umsetzung und Kennzeichnung von weiteren 20 Produkten geplant“, wagt Petke zum Abschluss des Gespräches einen Ausblick in die Zukunft.

Was ist das Regionalfenster?

Das Regionalfenster definiert eine freiwillige bundesweit einheitliche Kennzeichnung von regionalen Produkten. Ein mehrstufiges Kontrollsystem sorgt für Sicherheit und Transparenz. Der Verbraucher erkennt mit einem Blick auf das Fenster, wo die wichtigsten Zutaten herkommen.
Weiterführende Informationen zum Regionalfenster finden Sie:
- auf der Seite des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft >
- auf der Regionalfenster-Internetseite >

von Online-Redaktion

2 Kommentare

  • tegut... tegut...

    Guten Tag Frau Weiland,
    den von Ihnen vermissten tegut... Ostfriesentee gibt es aufgrund eines Herstellerwechsels aktuell nicht mehr. Von unserem neuen Hersteller möchten wir jedoch wieder einen Ostfriesentee anbieten; der genaue Zeitpunkt einer Einlistung steht noch nicht fest.
    Es grüßt herzlich die tegut... Online-Redaktion.

    tegut... Online-Redaktion - 02.03.2015 um 16:14 Uhr Antworten

  • Warum gibt es den Bio Ostfriesentee nicht mehr?

    Annelieseweiland@yahoo - 27.02.2015 um 14:18 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...