tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Valentinstag: Der Tag der Liebe und der Verliebten

21
Vielen Dank für Ihre Bewertung :-)
aktuelle Newsbeiträge

Herkunft und Bräuche des Valentinstag

Mann mit Rosen in der Hand

Der Valentinstag ist inzwischen fast auf der ganzen Welt bekannt. Doch kaum einer weiß, wie dieser Tag überhaupt zustande kam und was er zu bedeuten hat. Nicht an jedem Ort wird er gleich gefeiert, doch fast überall tauschen sich Frauen und Männer am 14. Februar mit kleinen Geschenken aus.

Die Herkunft des Valentinstags

Nach heutiger Ansicht geht der Valentinstag in erster Linie auf den Priester Valentin zurück. Valentin war im 3. Jahrhundert nach Christus, Bischof der italienischen Stadt Terni. Der Legende nach, soll er einige Verliebte christlich getraut und ihnen als Geschenk Blumen überreicht haben. Trauungen nach christlichen Ritualen wurden zu damaliger Zeit aber als ein extremes Verbrechen angesehen und so veranlasste der damalige Kaiser Claudius II die Enthauptung des Priesters Valentin am 14. Februar 269 nach Christus.

Bräuche aus aller Welt

In Japan ist es Brauch, dass die Frauen die Männer am 14. Februar mit Schokolade beschenken und genau einen Monat, am White Day, sich von den Männern mit weißer Schokolade beschenken lassen. In Südkorea gibt es zusätzlich zu diesen zwei Tagen, sogar noch den Black Day. An diesem Tag betrauern jene Frauen und Männer, die am Valentinstag und White Day leer ausgingen, ihr Leid mit Jajangmyeon, ein Gericht aus Nudeln mit schwarzer Soße. In den USA ist es üblich, Valentinskarten zu verschicken. Umso mehr Karten ein Mensch erhält, desto beliebter ist er. In Finnland wird der Valentinstag als Freundschaftstag und in Südafrika sogar als öffentliches Fest gefeiert.

Wie der Valentinstag Deutschland eroberte

Seit dem 15. Jahrhundert werden in England Valentinspaare gebildet, die sich gegenseitig Geschenke oder Gedichte am 14 Februar zusenden. Englische Auswanderer nahmen diesen Brauch mit in die USA, bevor US-Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg schließlich diesen Brauch nach Deutschland brachten. 1950 wurde erstmals in Nürnberg ein Valentinsball veranstaltet und somit der Valentinstag offiziell eingeführt. Richtig bekannt wurde der Valentinstag jedoch erst durch die starke Werbung der Blumenhändler und der Süßwarenindustrie.

von Online-Redaktion

5 Kommentare

  • Aluminium kann aus Aluminiumfolie in säure- und salzhaltige Lebensmittel übergehen. Beim Grillen sollte man Schalen aus Edelstahl benutzten. So wird auch unnötiger Müll verhindert.

    Edith Hansford - 25.07.2016 um 13:16 Uhr Antworten

  • Gab's da nicht schon mal einen Vegetarier, Marvin? Aber der war wohl eher krank ...

    M.Girnus - 12.05.2014 um 08:53 Uhr Antworten

  • ...und das wollten wir alle jetzt wissen, Marvin! ;)

    Michael Viegt - 03.05.2013 um 13:58 Uhr Antworten

  • Schöner Artikel und gute Information. Ich kann auch nur wärmsten den SwissThiss Feuerstein empfehlen. Der darf bei mir nicht mehr fehlen beim grillieren.

    Jeanette Reiner - 23.04.2012 um 11:36 Uhr Antworten

  • aus gesundheitlichen Gründen bin ich Vegetarier

    Marvin Voigt - 02.07.2011 um 19:00 Uhr Antworten

Jetzt Vorteile sichern...