tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 40 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar

Apfel-Papaya-Strudel mit Schlagsahne

zum Dessert oder gemütlichen Nachmittagskaffee

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. 200 g Mehl, 1 Ei, 3 El Öl, Salz und 4 El lauwarmes Wasser vermengen, kräftig durchkneten, eine Kugel formen, mit restlichem Öl bestreichen, 30 Min. kalt stellen.

  2. Papayas und Äpfel schälen, halbieren, Kerne bzw. Kerngehäuse herauslösen. Fruchtfleisch klein würfeln, im Saft der Zitrone ca. 10 Min. durchziehen lassen, dann mit Zucker, Zimt, gewaschenen Rosinen mischen.

  3. Tuch mit restlichem Mehl bestäuben. Teig darauf hauchdünn rechteckig ausrollen, mit Konfitüre bestreichen. Papaya-Apfel-Mischung auf 2/3 des Teigs verteilen, an den Längsseiten ca. 3 cm breiten Rand frei lassen und einschlagen.

  4. Teig mit dem Tuch zum freien Drittel hin zusammenrollen, mit restlichem Eigelb bestreichen, kleine Kerben quer einschneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech im 200 Grad heißen Ofen ca. 40 Min. backen.

  5. Die Schlagsahne steif schlagen, zum lauwarmen, mit Puderzucker bestäubten Strudel servieren.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt