tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 30 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar
vegetarisch

Apfel-Zwiebel-Fladen

Zubereitung:

  1. Mehl, Hefe, Zucker, Salz vermengen, 200 ml lauwarmes Wasser angießen, mit Handrührer verkneten. Mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten, abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

  2. Zwiebeln halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Äpfel trockenreiben, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in schmale Spalten schneiden, sofort mit Zitronensaft beträufeln.

  3. Zwiebelscheiben in 3 El Olivenöl glasig dünsten, Apfelspalten unterheben, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzig abschmecken. Teig nochmals mit den Händen durchkneten, auf einem leicht geölten Backblech ausrollen. Teigränder mit restlichem Olivenöl bepinseln.

  4. Crème Fraîche gleichmäßig auf dem Teig verteilen, Apfel-Zwiebel-Mischung darauf geben, Käse darüberstreuen. Im 200 Grad heißen Ofen ca. 30 Min. goldbraun backen.

  1. V. Glaser - 21.10.2018 um 18:39 Uhr

    Es schmeckt auch toll mit noch etwas Speck. Habe das Rezept nur mit ca. 350g Zwiebeln und 500g Äpfeln gemacht, damit es bekömmlicher ist.

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt