tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Baisertorte mit Erdbeeren und Rhabarber

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(1)
Ø-Bewertung = 4 Sterne
3
luftig-locker, sommerlicher Genuss

Zutaten:

  • 5 Eier (M)
  • 125 g Butter
  • 260 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Tl Backpulver
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mandelblättchen
  • 500 g Rhabarber
  • 100 ml Rhabarber-Nektar
  • 2 El Speisestärke
  • 300 g Erdbeeren
  • 250 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Sahnesteif

Außerdem: Backpapier, Springform (ø 20 cm), Tortenring

Ergibt ca. 10 Stücke

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 40 Min.
Dünstzeit ca. 5 Min.
Backzeiten 40–50 Min.
Kühlzeit ca. 120 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. 4 Eier trennen. Eigelb mit übrigem Ei, Butter, 100 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker schaumig rühren. Mit Backpulver vermischtes Mehl unterheben. Für die Baiser-Masse Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen, dann 110 g Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt.

  2. Hälfte des Teigs in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, Hälfte der Baiser-Masse daraufstreichen und 50 g Mandelblättchen darüberstreuen. Teig im 180 Grad heißen Ofen 20–25 Min. backen, bis die Mandeln goldbraun sind, herausnehmen, aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen. Mit übrigem Teig, Baisermasse und übrigen Mandelblättchen (50 g) ebenso verfahren.

  3. Rhabarber waschen, putzen, in ca. 1 cm große Stücke würfeln und mit 80 ml Nektar, übrigem Zucker (50 g) in einem Topf ca. 3 Min. köcheln lassen. Stärke mit restlichem Nektar (20 ml) glatt rühren, zum Kompott geben und ca. 1 weitere Min. köcheln lassen. Topf vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.

  4. Erdbeeren waschen, putzen, vierteln, zum Kompott geben und vollständig auskühlen lassen. Sahne mit übrigem Vanillezucker (1 Pck.) und Sahnesteif steif schlagen.

  5. Ersten Boden auf eine Tortenplatte geben, Tortenring umspannen, zuerst Kompott und dann Sahne locker daraufstreichen. Den zweiten Boden auflegen und Torte ca. 120 Min. vor dem Servieren kalt stellen.

1 Kommentar

  • Sehr enttäuschend. Sehr viel Arbeit, der Teig war auch super. Jedoch die Füllung ist, als ich den Ring nach 5 Stunden Kühlung öffnete, rausgequollen und das, obwohl ich schon das Doppelte an Speisestärke verwendet habe. Da ich keine Anfängerin bin was das Backen betrifft, empfand ich das Kompott nicht als dick genug und habe deshalb mehr Speisestärke verwendet. Vermutlich haben dann die frischen Erdbeeren noch zu viel Saft abgegeben. Geschmacklich zwar gut, aber war leider nur als Nachtisch und nicht mehr als Kuchen zu gebrauchen. Nicht besonders ansehnlich und für Gäste ein no go. Schade um die Arbeitszeit.

    Angelika Schröder - 09.05.2020 um 16:43 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...