tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Bananenkuchen mit Schokoraspeln

Bananenkuchen mit Schokoraspeln

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(54)
(13)
(3)
(2)
(8)
Ø-Bewertung = 4 Sterne
80
wunderbar saftig, ganz einfach

Zutaten:

  • 5 Eier (M)
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Tl Zimt
  • 100 g Haselnusskerne (gemahlen)
  • 100 g Schokoraspel
  • 3 El Milch
  • 3 reife Bananen
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. dunkle Kuchenglasur

Außerdem: 1 Kastenform (30 x 11 cm)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Backzeit ca. 60 Min

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Butter, Zucker schaumig rühren. Zimt, Haselnüsse, Schokoraspel, Milch unterrühren.

  2. Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken, mit Backpulver und Mehl unter den Teig rühren. Zum Schluss Eischnee vorsichtig unterheben.

  3. Kastenform dünn mit Butter ausstreichen, mit Mehl bestäuben. Teig hineinfüllen, im 180 Grad heißen Ofen ca. 60 Min. backen. Dann herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen. Schoko-Guss im heißen Wasserbad schmelzen, Kuchen gleichmäßig damit überziehen.

126 Kommentare

  • Der Kuchen ist super und schön fluffig. Ich habe aber nur 170 g Zucker rein hat uns gelangt.
    Backe ich wieder!

    Ute Biller - 27.02.2021 um 19:50 Uhr Antworten

  • Habe den Kuchen heute auch gebacken und jabe nur eine 1/2 Packung Backpulver genommen und eine 26er Springform benutzt. Der Kuchen war bei 180 Grad nach einer knappen Stunde fertig gebacken, ohne das er zu dunkrel wurde, habe die Form auf die zweitunterste Stufe im Ofen gestellt! Er schmeckt echt lecker!

    Ulla Kirsch - 25.01.2021 um 12:47 Uhr Antworten

  • Der Kuchen ist sehr lecker und schön fluffig . Ich kann ihn nur empfehlen. Ich habe den Kuchen mit einem Schluck Honigrum verfeinert. Gebacken habe ich ihn in einer Springform 28er mit Gugelhupfeinsatz in 45 Minuten.

    Sy Ju - 17.01.2021 um 14:39 Uhr Antworten

  • Richtig leckerer Kuchen, Verhältnis der einzelnen Zutaten und Backzeit passt alles, sobald der Kuchen anfängt braun zu werden habe ich Alufolie darüber gelegt. Wer auf herkömmlichen Zucker verzichten will kann 2 Eßl Honig dran tun.

    Lecker Mäulchen - 02.01.2021 um 16:46 Uhr Antworten

  • Also ich kann nzr besratufensehr lecker ubd gut. Wichtig z Anfang: rühren Butter, Eier, Zucker heißt richtig schaumig rühren. Zutaten sollten frühzeitig aus dem Kühlschrank genommen werden damit alles die gleiche Raum Temperatur beim schaumig rühren hat. Alles wird cremig und umso fluffiger wird der Kuchen. Ich habe auch eine Springform genommen und 1 Std war gut. Der Kuchen schmeckt nach 1 bis 2 sogar noch besser.. Die Banane (sollte ruhig schon braun sein Schale) richtig durchgezogen und macht den Kuchen saftig.

    Wally Kentrat - 01.01.2021 um 22:07 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

zur Kochwerkstatt

Jetzt Vorteile sichern...