tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Bananenkuchen mit Schokoraspeln

Bananenkuchen mit Schokoraspeln

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(28)
(8)
(0)
(0)
(5)
Ø-Bewertung = 4 Sterne
41
wunderbar saftig, ganz einfach

Zutaten:

  • 5 Eier (M)
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Tl Zimt
  • 100 g Haselnusskerne (gemahlen)
  • 100 g Schokoraspel
  • 3 El Milch
  • 3 reife Bananen
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. dunkle Kuchenglasur

Außerdem: 1 Kastenform (30 x 11 cm)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
Backzeit ca. 60 Min

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Butter, Zucker schaumig rühren. Zimt, Haselnüsse, Schokoraspel, Milch unterrühren.

  2. Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken, mit Backpulver und Mehl unter den Teig rühren. Zum Schluss Eischnee vorsichtig unterheben.

  3. Kastenform dünn mit Butter ausstreichen, mit Mehl bestäuben. Teig hineinfüllen, im 180 Grad heißen Ofen ca. 60 Min. backen. Dann herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen. Schoko-Guss im heißen Wasserbad schmelzen, Kuchen gleichmäßig damit überziehen.

65 Kommentare

  • Dieses Rezept ist seeeehr gut bei meinen Lieben angekommen !!!☺
    Werde diesen Kuchen nicht nur backen, wenn die Bananen wieder braun geworden sind !!
    Vielen Dank dafür !

    Heike Roome - 05.02.2019 um 15:42 Uhr Antworten

  • Vielen Dank für Ihre Ratschläge

    Doris - 15.11.2018 um 10:02 Uhr Antworten

  • Also meine Kuchen fallen immer in sich zusammen wenn ich auch alles 100 % gleich mache wie auf dem Rezept, sogar Nadel test der zeigt dass er gebacken ist.... wieso ?

    Doris - 11.11.2018 um 13:25 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Hallo liebe Doris, danke, dass Sie unser Rezept für den wunderbaren Bananenkuchen ausprobiert haben.
      Das der Kuchen – wir nehmen an nur in der Mitte – nach dem Backen in sich zusammenfällt, kann mehrere Ursachen haben.
      1. Das verwendete Backpulver ist zu alt/überlagert und entfaltet nicht mehr seine ganze Wirkung im Teig
      2. Der Backofen erzeugt nicht die richtige Temperatur und der Kuchen ist daher nicht richtig durchgebacken
      3. Die verwendeten Bananen waren sehr groß und haben dadurch den Teig sehr feucht gemacht, was eine längere Backzeit erforderlich macht.
      Möglicherweise treffen eine oder mehrere Dinge bei Ihnen zu. Wir in der Kochwerkstatt haben diesen Kuchen schon viele Male gebacken, sowohl in der Kastenform, als auch in der Gugelhupf- oder auch Springform und immer war das Ergebnis sehr gut. Vielleicht können Sie auch eine andere Backform testen? Zum Beispiel eine große Gugelhupfform?
      Gutes Gelingen wünscht Ihnen ganz herzlich Ihre die
      tegut... Kochwerkstatt.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 14.11.2018 um 11:49 Uhr

  • Ich hatte 6 sehr reife Bananen, die weg mussten. Habe auch sonst noch Reste verwertet: 5 L-Eier, 150g Schokoraspeln, 150g normales und 100g Vollkorn-Weizenmehl,160g Butter, geriebene Mandeln statt Haselnüssen und nur 40g Zucker. Rest wie Rezept oben. Am Ende 1x 30x11 Kasten und 1x 20x10 Kasten knapp gefüllt. Ist immernoch süß genug, schön saftig und lecker. Und eben einen Hauch weniger ungesund ;-)

    Philipp Zwickis - 15.09.2018 um 20:02 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...



      Guten Tag Herr Zwickis,
      schön zu hören, dass wir mit unserem Rezept Ihren Geschmack getroffen haben. Vielen Dank auch für die Tipps! Wir wünschen weiterhin viel Spass beim Nachbacken, die tegut… Kochwerkstatt.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 24.09.2018 um 08:41 Uhr

  • Schmeckt lecker, ganz fein
    Ich habe die eineinhalbfache Teigmenge gemacht,
    Zucker und Eier, Zimt gleiche Menge wie angegeben,reicht,
    Zusätzlich 2 Essl. Nutella eingerührt,
    Backblech mit Backpapier, 180 Grad C, 35 Minuten gebacken bei Ober und Unterhitze

    Gudrun Reinhart - 10.09.2018 um 22:58 Uhr Antworten

    • tegut... tegut...

      Guten Tag Frau Reinhart, herzlichen Dank für Ihre wunderbare Rezeptvariation. Es freut uns sehr, dass Ihnen der Kuchen geschmeckt hat. Weiterhin kreative Backideen wünscht Ihnen Ihre tegut.. Kochwerkstatt.

      tegut... Unternehmenskommunikation - 12.09.2018 um 12:45 Uhr

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...