tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Becherkuchen mit Johannisbeeren
Zubereitungszeit: 20 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach
vegetarisch

Becherkuchen mit Johannisbeeren

schnell fertig, sommerlich saftig

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und von den Rispen streifen.

  2. 1 Ei trennen. Eigelb, übrige Eier (3), Schlagsahne, 1 Becher Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz schaumig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Mehl mit Backpulver vermischen und unterziehen. Teig in die gefettete, leicht bemehlte Backform geben, glatt streichen, mit 3/4 der Johannisbeeren bestreuen und im 180 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 35 Min. backen.

  3. Übriges Eiweiß mit restlichem Zucker (1/2 Becher) steif schlagen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit Eischnee bestreichen, übrige Johannisbeeren (1/4) daraufverteilen und im 210 Grad heißen Ofen weitere ca. 15 Min. auf gleicher Schiene fertig backen. Kuchen herausnehmen, abkühlen lassen und servieren.

4 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

  1. Ursula Höhne - 15.07.2019 um 11:24 Uhr

    Hallo ,
    nun habe ich eine bescheidene Frage: es gibt doch nur noch
    Schlagsahne in 200g-Bechern zu kaufen. Muss ich das ganze
    jetzt umrechnen? Da Sie ja von 250 g schreiben?

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 18.07.2019 um 08:45 Uhr

      Hallo Frau Höhne, es gibt auch Schlagsahne im 250g-Becher, beispielsweise unsere tegut... Schlagsahne. Weiterhin viel Spaß beim Backen und einen guten Genuss. Herzliche Grüße aus der tegut... Kundenbetreuung

  2. Heike Deist - 26.06.2019 um 12:34 Uhr

    Ist es richtig, den Kuchen bei 210 Grad fertig zu backen? Verbrennt das Baiser nicht bei so hohen Temperaturen??

    | Antworten

    1. tegut... tegut...

      tegut... Kundenbetreuung - 01.07.2019 um 13:32 Uhr

      Guten Tag Frau Deist, für die arg verzögerte Antwort entschuldigen wir uns herzlich.
      Es stimmt, beim Bräunen bei 210 Grad auf der 2. Schiene von unten muss man ein bisschen aufpassen - denn gegen Ende bräunt der Baiser recht schnell.
      Noch schneller geht's mit dem Backofengrilll - hier auch den Kuchen eher unten einschieben und beobachten - je nach Grillstufe dauert das Bräunen nur einige Minuten.
      Gutes Gelingen wünscht Ihnen die tegut... Kochwerkstatt.

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt