tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • koreanisches Reis-Gemüse-Gericht

Bibimbap - Koreanisches Reis-Gemüse-Gericht

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(1)
(0)
(1)
Ø-Bewertung = 4 Sterne
4
Bibimbap ist ein typisch koreanisches Gericht mit wunderbar bunten Zutaten. Hier haben wir sogar eine vegane Variante für Sie.

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 20 g Shiitake-Pilze (getrocknet)
  • 100 g Naturreis mit Wildreis
  • 3 Prise(n) Salz
  • 0,5 Salatgurke
  • 1 El Zucker
  • 2 El Apfelessig
  • 125 g Blattspinat
  • 1 El Tahin (Sesampaste)
  • 6 Tl Sesamöl
  • 3 El Sesamsaat
  • 1 Möhre
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Tofu
  • 3 El Sojasauce
  • 2 Tl Sambal Oelek

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 45 Min.
Zieh-
Einweichzeit ca. 75 Min.
Garzeit ca. 30 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

  1. Shiitake ca. 60 Min. in warmem Wasser einlegen. Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser ca. 30 Min. garen. Gurke halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. 2 El kochendes Wasser mit Zucker verrühren. 1 El Apfelessig hinzugeben und mit 1 Prise Salz würzen. Die Gurkenstücke mit dem Dressing vermengen und ca. 15 Min. ziehen lassen.

  2. Blattspinat waschen, etwas abtropfen lassen, grob hacken und in einer Pfanne bei geringer Hitze andünsten. Tahin, 1 Tl Sesamöl, 1 El Sesam unterrühren und mit 1 Prise Salz würzen. Spinat aus der Pfanne nehmen und abgedeckt beiseitestellen.

  3. Möhre raspeln und in 1 Tl Sesamöl anbraten, mit 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer abschmecken, herausnehmen, ebenfalls abgedeckt beiseitestellen. Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden. Tofu würfeln, in 2 Tl Sesamöl goldgelb braten, Frühlingszwiebeln zugeben, mit Sojasauce (1 El) würzen. Shiitake abgießen, grob hacken, kurz in der Pfanne erwärmen.

  4. Für das Dressing übrige Sojasauce (2 El), Chili-paste, restliches Sesamöl (1 Tl), 1 El Wasser, restlichen Apfelessig (1 El) gut verrühren. Alle Zutaten, bis auf das Dressing, in einer Schüssel anrichten (nicht vermischen), mit übrigem Sesam (2 El) bestreuen und mit Dressing beträufelt servieren. Tipp: In Korea wird das Gericht mit einem rohen Ei serviert, das auf die warmen Bestandteile gegeben wird. Alternativ wird hierzulande ein Spiegelei dazu gereicht.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...