tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Birnen im Schlafrock mit Vanillesauce

Birnen im Schlafrock

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
verführerisch, gut zu Kaffee und Tee

Zutaten:

für ca. 4 Portionen

  • 150 g Schlagsahne
  • 200 ml Weidemilch
  • 2 El Weidemilch
  • 3 Eigelb (M)
  • 1 El Speisestärke
  • 2 El Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 kleine, reife Birnen
  • 4 Tl Birnengeist
  • 40 g Walnusskerne
  • 270 g Blätterteig (Kühlregal)
  • 1 Tl Puderzucker

Außerdem: Apfelausstecher, Teigrad, Backpapier

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Kühlzeit ca. 15 Minuten
Kochzeit 2-3 Min.
Backzeit 22 -23 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Sahne und 200 ml Milch aufkochen. 2 Eigelb mit Speisestärke, Zucker und Vanillezucker verquirlen, in die Sahnemilch einrühren und 2–3 Min. bei kleiner Hitze unter Rühren (Schneebesen verwenden) köcheln, dann abkühlen lassen.

  2. Birnen waschen, trocken reiben. Kerngehäuse von unten durch die Blüte ausstechen, das Innere mit je 1 Tl Birnengeist beträufeln. Walnusskerne grob hacken, in die Öffnungen füllen.

  3. Blätterteig entrollen und mit dem Teigrad in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Übriges Eigelb (1) mit restlicher Milch (2 El) verquirlen, Hälfte auf dem Blätterteig verstreichen. Birnen mit den Teigstreifen (bestrichene Seite nach innen) von unten nach oben spiralförmig bis zu den Stielen einwickeln und für ca. 15 Min. tiefkühlen.

  4. Birnen im Schlafrock mit restlicher Eiermilch bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, im 200 Grad heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 20 Min. backen. Mit 1 Tl Puderzucker bestäuben und 2–3 Min. weiterbacken, sodass der Zucker leicht karamellisiert. Birnen heiß aus dem Ofen mit Vanillesauce servieren.

0 Kommentare

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...