tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
  • Brataepfel

Bratäpfel mit dreierlei Füllungen

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
für die Adventszeit, vielseitig

Zutaten:

für ca. 6 Portionen

  • 6 Äpfel (z.B. Bio-Boskoop)
  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 2 El Cranberrys (getrocknet)
  • 50 g Aprikosen (getrocknet)
  • 20 g Ingwerwürfel (kandiert)
  • 0,5 Bio-Orange
  • 1 El brauner Zucker
  • 50 g Cantuccini
  • 3 El Mandellikör (z.B. Amaretto)
  • 3 Tl weiche Butter







Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 25 Min.
Backzeit ca. 60 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Äpfel waschen, trocken reiben. Kerngehäuse ausstechen, Ränder am oberen Blütenansatz leicht kegelförmig erweitern, Äpfel in eine Auflaufform stellen.

  2. Für die Marzipanfüllung Marzipanrohmasse mitgrob gehackten Cranberries verkneten.

  3. Für die Orangen-Ingwer-Füllung Aprikosen und Ingwer fein hacken, mit etwas abgeriebener Orangenschale, ausgepresstem Orangensaft und braunem Zucker vermengen.

  4. Für die Mandelfüllung Cantuccini grob hacken, mit Mandellikör beträufeln.

  5. Füllungen auf jeweils zwei der Äpfel verteilen, Butter in Flöckchen daraufsetzen. Im 180 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 60 Min. backen, in den letzten 20 Min. mit Alufolie abdecken. Schmeckt gut dazu: Vanillesauce! Tipp: Mandelsirup anstelle des Likörs verwenden.

1 Kommentar

  • Hört sich verlockend an, leider ist Marzipan nicht mein Fall. Alternative Füllung: Rosinen in Rum eingelegt, gehackte Mandeln und Preiselbeerkonfitüre vermengen und damit füllen. Passt sehr gut zu Bratäpfeln.

    Claudia Harbert - 14.12.2012 um 01:02 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...