tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 20 min.
Schwierigkeitsgrad: einfach
vegan

Chili sin Carne

schön deftig, ganz einfach

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Zwiebel, Knoblauch abziehen, fein würfeln, in Öl glasig dünsten. Kartoffeln schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden, kurz mitdünsten. Linsen zugeben, Gemüsebrühe angießen, alles ca. 20 Min. köcheln lassen.

  2. Bohnen, Mais und passierte Tomaten zugeben, aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Prise Zucker, Chili- und Paprikapulver würzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Das Chili sin Carne auf tiefen Tellern anrichten und mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.

54 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

  1. Sarah Oconnor - 10.02.2014 um 18:17 Uhr

    Wir haben, da wir keinen Mais essen, diesen gegen weiße Bohnen ausgetauscht. Super lecker! Wird es sicher öfters bei uns geben.

    Antworten

  2. Elsbeth Wölfer - 31.01.2014 um 12:19 Uhr

    Sehr zu empfehlen. Ganz lecker - und ohne Fleisch!!

    Antworten

  3. kw - 20.01.2014 um 22:37 Uhr

    Das stimmt. Sehr lecker!!!

    Antworten

  4. J.W. - 15.01.2014 um 12:14 Uhr

    Ein tolles Rezept, einfach und schnell gekocht und vor allem sooo lecker- sehr empfehenswert!

    Antworten

  1. <<
  2. <
  3. 5
  4. 6
  5. 7
  6. 8
  7. 9
tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt