tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Cranberry-Apfel-Tarte

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
1
schön säuerlich-süß, für die Kaffeerunde

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 150 g Mandeln (gemahlen)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 225 g Zucker
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Msp Piment (gemahlen)
  • 150 g weiche Butter
  • 2 El weiche Butter
  • 3 Äpfel (klein, z. B. Boskoop oder Cox Orange)
  • 150 g Cranberrys
  • 1 Tl Stärke
  • 2 El Milch

Ergibt ca. 12 Stücke

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 40 Min.
Backzeit ca. 30 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Ei trennen, Eigelb halbieren. Weizenmehl, Backpulver, Mandeln, Vanillezucker, 150 g Zucker, Zimt, Piment mischen, mit Eiweiß, 1/2 Eigelb, 150 g Butter zu einem glatten Teig verkneten.

  2. Äpfel schälen, entkernen, vierteln und quer in Scheiben schneiden. Cranberries waschen, abtropfen lassen, trocken tupfen. Restlichen Zucker (75 g) im Topf schmelzen, 2 El Butter, Äpfel, Cranberries zugeben, 2-3 Min. köcheln lassen. Stärke mit 2 El kaltem Wasser glatt rühren, zugeben, nochmals aufkochen, lauwarm abkühlen.

  3. Die Hälfte des Teiges zwischen Folie ausrollen, in die mit Backpapier ausgelegte Form (Ø 28 cm) geben, Rand nach oben ziehen, festdrücken. Füllung auf dem Boden verteilen. Übrigen Teig ausrollen, in 1,5 cm breite Streifen rädeln oder schneiden, gitterförmig über die Fruchtfüllung legen. Halbes Eigelb, Milch verrühren, Teiggitter damit bestreichen, im 180 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 30 Min. backen.

2 Kommentare

  • Sehr lecker!Die Tarte wurde von allen, die probieren durften, nur gelobt.

    Hans Meier - 21.01.2013 um 21:30 Uhr Antworten

  • schmeckt wunderbar!

    ute schlenstedt - 19.12.2012 um 12:13 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...