tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel
Zubereitungszeit: 35 min.
Schwierigkeitsgrad: machbar
vegetarisch

Eisgugelhupf mit Walnusskrokant und beschwipsten Kirschen

Traumdessert, lässt sich gut vorbereiten

Zubereitung:

Bitte beachten Sie, dass Mengenangaben im Zubereitungstext trotz Anpassung der Portionen unverändert bleiben.

  1. Walnusskerne hacken, mit 1 El Zucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren lassen, herausnehmen, abkühlen lassen. Schokolade fein hacken. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit restlichem Zucker (1 El) dick schaumig rühren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, Eischnee, Walnusskerne, gehackte Schokolade vorsichtig unterheben, dann mit der Eierzuckermischung verrühren. Creme in eine Gugelhupfform füllen, abgedeckt über Nacht ins Eisfach stellen.

  2. Schattenmorellen mit Saft zum Kochen bringen. Speisestärke mit Kirschwasser glattrühren, zu den Kirschen geben, einmal aufkochen, anschließend vollständig auskühlen lassen.

  3. Eisgugelhupf ca. 60 Min. vor dem Servieren aus dem Eisfach nehmen, Form kurz in heißes Wasser tauchen, dann sofort auf eine Platte stürzen, Gugelhupf mit Kakaopulver bestäuben, beschwipste Kirschen rundherum anrichten.

2 Kommentare


Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

  1. MEGISMO - 20.12.2017 um 20:39 Uhr

    Werde dies für Weihnachten machen. Mal schauen, ob's gelingt und wie das Feedback ist!

    Antworten

  2. Susanne Liebl - 03.01.2016 um 15:01 Uhr

    Ein Traum, so lecker. Das will ich öfter essen.

    Antworten

tegut Gelinggarantie Siegel
  • Alle Rezepte werden von den Ökotrophologen unserer tegut… Kochwerkstatt entwickelt.
  • Jedes Rezept wird in einer herkömmlichen Küche mehrfach Probe gekocht.
  • Die Rezepte sind leicht nachzukochen -  mit Step-by-Step-Beschreibung für Anfänger und Profis.
  • Alle Zutaten sind in unseren Supermärkten erhältlich.
  • Es gibt ein vielfältiges Angebot an Rezepten für jede Ernährungsform – von Flexitarier bis vegan.
  • Sie erhalten viele persönliche Extra Tipps und Tricks von unseren Experten aus der Kochwerkstatt.

Zur Kochwerkstatt