tegut… Ihr Supermarkt für gute Lebensmittel

Eisgugelhupf mit Walnusskrokant und beschwipsten Kirschen

Ihre Bewertung


Wie wurde abgestimmt?
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Ø-Bewertung = 5 Sterne
2
Traumdessert, lässt sich gut vorbereiten

Zutaten:

für 6 Portionen

  • 75 g Walnusskerne
  • 2 El Zucker
  • 150 g Edelbitterschokolade
  • 2 Eier (M)
  • 500 g Schlagsahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Glas Schattenmorellen (à 680 g)
  • 2 Tl Speisestärke
  • 2 cl Kirschwasser
  • 1 Prise Kakao (zum Bestäuben)

Arbeitszeiten:

Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Gefrierzeit über Nacht
Antauzeit ca. 60 Min.

auf den Einkaufszettel

Zubereitung:

Zubereitungsschritte anzeigen
  1. Walnusskerne hacken, mit 1 El Zucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren lassen, herausnehmen, abkühlen lassen. Schokolade fein hacken. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit restlichem Zucker (1 El) dick schaumig rühren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, Eischnee, Walnusskerne, gehackte Schokolade vorsichtig unterheben, dann mit der Eierzuckermischung verrühren. Creme in eine Gugelhupfform füllen, abgedeckt über Nacht ins Eisfach stellen.

  2. Schattenmorellen mit Saft zum Kochen bringen. Speisestärke mit Kirschwasser glattrühren, zu den Kirschen geben, einmal aufkochen, anschließend vollständig auskühlen lassen.

  3. Eisgugelhupf ca. 60 Min. vor dem Servieren aus dem Eisfach nehmen, Form kurz in heißes Wasser tauchen, dann sofort auf eine Platte stürzen, Gugelhupf mit Kakaopulver bestäuben, beschwipste Kirschen rundherum anrichten.

2 Kommentare

  • Werde dies für Weihnachten machen. Mal schauen, ob's gelingt und wie das Feedback ist!

    MEGISMO - 20.12.2017 um 20:39 Uhr Antworten

  • Ein Traum, so lecker. Das will ich öfter essen.

    Susanne Liebl - 03.01.2016 um 15:01 Uhr Antworten

Schon ausprobiert?

Schreiben Sie hier eine Bewertung oder stellen Sie Ihre Fragen zum Rezept...

Kochwerkstatt Rezeptsiegel

Rezepte sind zum Kochen da!

Wir sind der Meinung „Gutes Essen macht glücklich!“. Alles was es dafür braucht, sind – natürlich – gute Lebensmittel und gute Rezepte. Beides bekommen Sie bei uns. Nun müssen Sie nur noch aus der großen Vielzahl an tollen Rezepten auswählen, die übrigens alle von der tegut… Kochwerkstatt konzipiert, geschrieben und auch getestet sind. In der Navigationsleiste können Sie unterschiedlichste Kategorien wählen, Filter setzen und auch ganz gezielt unsere Suchmaschine „auf die Probe stellen“, z. B.  für ein veganes Dessert mit Banane für das Weihnachtsmenü oder tolles Fingerfood für die nächste Party? Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

Jetzt Vorteile sichern...